Topthema -

Evenord: Rund um die Wurst

Am 13. und 14. Oktober trifft sich die nordbayerische Fleischbranche bereits zum 44. Mal im Nürnberger Messezentrum. Auf der Evenord finden moderne Metzgerei- und Gastronomiebetriebe alles, was sie für den täglichen Gebrauch benötigen: Neben Fleischereimaschinen und -geräten, Kühleinrichtungen, Kesselanlagen sowie Rauch- und Klimaanlagen deckt das umfangreiche Fachangebot der Ausstellung auch die Bereiche Ladenbau, Verpackung, Berufskleidung und Desinfektion ab. Etwa 170 Aussteller und über 6.000 Fachbesucher werden erwartet.

Evenord: Rund um die Wurst
!70 Aussteller werden auf der Nürnberger Messe ihre Produkte und Leistungen für das Fleischerhandwerk präsentieren. -

Das Original Nürnberger Rostbratwürstchen mit einem Idealgewicht von 25 g brutzelte laut Überlieferung erstmals 1573 auf dem Grill einer öffentlichen Küche. Glaubt man einer alten Legende, hat die fränkische Wurstspezialität damals ihre zierliche Größe erhalten, damit sie durch ein mittelalterliches Schlüsselloch passte. So konnten Gasthäuser passionierte Wurstesser auch nach der Sperrstunde noch verköstigen. Um die Wurst und vieles mehr geht es auf der Evenord, der Fachausstellung für das Fleischerhandwerk, die am zweiten Oktoberwochenende im Nürnberger Messezentrum stattfindet.

Mit einem breiten Fachangebot für moderne Metzgereien, Imbissbetriebe, Partyservice-Unternehmen und zunehmend auch die Gastronomie präsentiert sich die Evenord seit über vier Jahrzehnten im Nürnberger Messezentrum. Von frischen Ideen für den Fleischerei- und Gastronomiebedarf über neue Produkte für den Ladenbau bis hin zu raffinierten Verpackungen und praktischer Berufskleidung zeigen die Aussteller alles, was der Metzger im Arbeitsalltag so braucht. Auch ein großes Sortiment an Feinkost- und Dekorationsartikeln wartet auf die etwa 6.000 Fachbesucher aus Nordbayern und den angrenzenden Gebieten. Weitere Schwerpunkte der Messe sind Kühleinrichtungen und -fahrzeuge sowie Reinigungs- und Desinfektionsmittel. Veranstalter der Fachausstellung für das Fleischerhandwerk ist die Evenord eG. Organisation und Durchführung liegen bei der NürnbergMesse

Die Evenord ist außerdem eine beliebte Vernetzungsplattform für das süddeutsche Fleischerhandwerk. Hier werden Kontakte geknüpft und Gespräche über die neuesten Produkte und Arbeitsmittel geführt.

Der Ausstellungsbesuch in Nürnberg lohnt sich jedoch für die ganze Familie: Während die Evenord-Verkaufsfläche mit geschmackvollen Dekorationsartikeln zum Bummeln einlädt, haben die Kleinen auf der Hüpfburg mit Kinderbetreuung ihren Spaß.

Für das leibliche Wohl ist auf der Evenord ebenfalls gesorgt. Im gemütlichen Biergarten können sich die Besucher Leberkäse sowie Weiß- und Wienerwürste, die live produziert werden, schmecken lassen. Das breite Produktangebot der Fachausstellung begeisterte im vergangenen Jahr 6.055 Besucher.

Die offizielle Eröffnung findet am Samstag, 13. Oktober 2012, am Infostand der Evenord eG in Halle 3 statt: Um 14 Uhr begrüßt Horst Schneider, Vorstandsvorsitzender der Evenord eG, die Gäste.

Die Fachausstellung hat ihre Pforten am Samstag von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Kostenlose Eintrittsausweise erhalten Fachbesucher über die Evenord eG.

www.nuernbergmesse.de

© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten