Technik -

Erprobt, bewährt, für gut befunden

FGS Fleischerei- und Gastronomie Service Südbaden eG setzt für Kühltransporte seit Jahren Kühlfahrzeuge von TBV, Willstätt-Sand, ein. Als eine der größten Fleischer-Genossenschaften bedient FGS vom Stammsitz in Offenburg sowie den Niederlassungen in Freiburg und Lörrach aus den südbadischen Raum sowie das angrenzende Elsass. Dabei werden die Kühl-LKWs an fünf Tagen pro Woche mehrmals täglich be- und entladen und legen im Jahr zwischen 35.000 und 60.000 km zurück. Robustheit und Bedienerfreundlichkeit sind also entscheidende Kriterien für die Wahl des richtigen Kühlfahrzeugs.

Der Fuhrpark von FGS umfasst 23 Kühlfahrzeuge, davon kommen zwölf aus dem Hause TBV. „Sowohl Preis-Leistungs-Verhältnis als auch Service stimmen hier“, so die Verantwortlichen bei FGS. Geeignet sowohl für den Tiefkühl- als auch Frischdiensteinsatz sind alle TBV-Kühlfahrzeuge maßgeschneidert nach individuellen Vorgaben von FGS entstanden: Die Fahrzeuge sind mit einer fest installierten Längs- und einer zusätzlich klapp- und verschiebbaren Quertrennwand ausgestattet. Die zwei Seitentüren rechts sorgen für einen optimalen Zugang zum Laderaum und erleichtern die Entnahme von Stückgut. Damit FGS den Platz im Laderaum optimal nutzen kann, stattet TBV die Kühlaufbauten mit diversen Befestigungssystemen wie speziellen Zurrleisten und Sperrstangen aus, die ein Verrutschen der Ware im Fahrzeuginneren verhindern. Für das häufige Öffnen und Schließen der Türen sind die Kühlfahrzeuge mit einem dreiteiligen Tiefkühl-Kältevorhang auf drei Laufschienen ausgerüstet, dessen einzelne Streifen mit eingegossenen Stegen nicht mehr untereinander verkleben können und ein werkzeugloses Wechseln ermöglichen. Die Frigoblock-Kühlanlage sowie ein Temperaturschreiber garantieren die konstante Temperatur und deren kontinuierliche Überwachung im Fahrzeuginnern.

Sämtliche Ausstattung wird gemäß den spezifischen Anforderungen von FGS gefertigt und eingebaut. Bei jedem neuen Kühlfahrzeug wird die Ausstattung mit einem TBV-Servicemitarbeiter besprochen und auf Tauglichkeit und Nutzen überprüft. „Durch langjährige Erfahrung versteht das Team von TBV unsere Bedürfnisse genau und weiß, worauf wir Wert legen. Hier wird die für uns optimale Kühltransportlösung entwickelt“, sagt Thorsten Vögele, der Fuhrparkverantwortliche von FGS.

© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten