Produktion -

Eine Hebehilfe, die dosiert, wiegt und mischt

In der Lebensmittelindustrie werden große und schwere Gebinde bewegt und umgefüllt. Weil strenge Vorschriften gelten, ist nicht jede Hebehilfe zugelassen. Die Unterstützung muss hygienisch, einfach zu reinigen, korrosionsbeständig, stabil, ergonomisch und langlebig sein. Best Handling Technology, Heuchelheim, empfiehlt den Einsatz der mobilen Hebehilfe ezzLIFTmaster, wenn wiederholt Gegenstände angehoben und über eine begrenzte Distanz transportiert werden müssen. Die Hebehilfe dosiert, wiegt, wird mit Akku betrieben und schafft Behälter bis zu 500 Kilogramm.

Beim Dosieren wird der Quellbehälter meist über dem Zielbehälter positioniert. Die Hebehilfe unterstützt den Bediener beim Aufnehmen, Bewegen und Entleeren der Gebinde. Man kann zwischen den Behältnissen hin- und herfahren und die Höhe beim Schütten anpassen. Das Drehen des Behälters (Fässer, Kartons, Eimer, Säcke und vieles mehr) erfolgt manuell über eine Kurbel oder elektrisch per Tastendruck. Eine Auswahl an verschiedenen Greifern ermöglicht das Aufnehmen unterschiedlicher Behälter. Mit der Entleerungsfunktion des ezzLIFTmaster nach vorne oder zur Seite kann leicht und genau dosiert werden.

Außerdem verfügt der ezzLIFTmaster über eine integrierte Waage. Die Anzeige befindet sich an der Säule der Hebehilfe, kann jedoch auch an einem Schwenkarm platziert werden. Die Waage wiegt je nach Ausführung ein Maximalgewicht von bis zu 500 Kilogramm.

Für kleine Mengen kann der ezzLIFTmaster auch als Dauermischgerät eingesetzt werden. Dabei können die Substanzen dosiert und direkt, ohne das Gerät zu wechseln, vermischt werden.

© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten