Fleischerei Handwerk -

Echte Azubis werben fürs Handwerk

Kernstück der Kampagne ist das Nachwuchswerbeportal fleischerberufe.de, in dem auch die fünf Hauptmotive zuerst zum Einsatz kommen werden. „Wir sprechen mit dem ­Portal hauptsächlich Jugendliche an“, sagt Dr. Reinhard von Stoutz, Geschäftsbereichsleiter Wirtschaftsförderung beim Deutschen Fleischer-Verband, Frankfurt am Main, „aber auch für nachwuchssuchende Betriebe bieten wir in einem geschützten Bereich umfangreiche Unterlagen. Darüber hinaus können alle Nachwuchswerbemaßnahmen, zum Beispiel der Landesverbände, in das Portal integriert werden.“ Ein weiterer Bestandteil des Portals wird eine Praktika- und Ausbildungsplatzbörse sein, in der Betriebe sich selbst vorstellen und ihren Bedarf melden können. Vizepräsident Michael Durst, zuständig für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit im Präsidium des DFV: „Mit der neuen ­Kampagne gehen wir alle Facetten unseres wichtigsten Zukunftsthemas gleichzeitig an. Imageverbesserung für unsere Ausbildungsberufe, Hilfestellung für die Mitgliedsbetriebe bei der Nachwuchsinformation und -gewinnung, aber am Ende auch die Steigerung der Ausbildungsqualität und -leistung bei unseren Mitgliedern.“

www.fleischerhandwerk.de

Weitere Links
© fleischerei.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten