Technik -

Doppelte Leistung möglich

Ishida, Schwäbisch Hall, bietet jetzt eine noch leistungsstärkere Weiterentwicklung des Weigh-Batcher-Systems an. Das Verpackungssystem ist konzipiert für schwer zu verarbeitende Fleisch- und Geflügelprodukte, die in der Schale ausgerichtet werden müssen. Im Vergleich zur manuellen Verpackung lässt sich der Ausstoß laut Herstellerangaben leicht verdoppeln.

Das Weigh-Batcher-System kombiniert eine Mehrkopfwaage mit Spiralförderern und mehrere ergonomische Packstationen an einem Abfülltisch. Die Spiralförderer-Waage wurde eigens für die vollautomatische Verwiegung stark haftender und sperriger Produkte entwickelt. Über ein Förderband gelangen die präzise verwogenen Portionen zur jeweils nächst verfügbaren Packstation. An den bis zu 20 Packstationen füllen Bediener das Produkt in Schalen und platzieren es für ein optimales Erscheinungsbild. Sobald die befüllte Schale die Packstation verlassen hat, wird automatisch ein Signal ausgelöst und das System führt eine neue Produktportion heran. Am Kontrollpult der Anlage wird die Leistung pro Schicht und Bediener ersichtlich. Ein Weigh-Batcher-System mit acht Packstationen erreicht laut Herstellerangaben zum Beispiel eine Leistung von 48 Schalen in der Minute.

Der Produktverlust pro Schale beträgt weniger als ein Prozent, gleichzeitig werden die Arbeitskosten um bis zu 60 Prozent reduziert im Vergleich zur manuellen Verpackung, so das Unternehmen.

Weitere Links
© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten