Ticker -

DFV-Jahresbetriebskostenvergleich: Erhebung hat begonnen

Die Erhebung für den Jahresbetriebskostenvergleich des Deutschen Fleischer-Verbandes hat begonnen. Auch in diesem Jahr erhält der DFV hierbei die Unterstützung von Fleischereien, Steuerbüros und Buchungsstellen im gesamten Bundesgebiet.

Der Betriebskostenvergleich des DFV dient den Unternehmen zur betriebswirtschaftlichen Selbsteinschätzung und ist gleichzeitig die Grundlage für die Beurteilung der gesamten Branche. Neben den Zahlen aus Bilanz und Jahresabschluss sind eine Reihe von zusätzlichen, fachspezifischen Informationen enthalten, beispielsweise die Umsätze nach Absatzwegen, der Vergleich von Filialisten und Kennzahlen wie etwa die Produktivität des Verkaufspersonals. Auf Grund wachsenden Interesses wird der DFV in diesem Jahr zusätzlich Verkaufspreise von Fleisch und Fleischerzeugnissen erheben. Jedes teilnehmende Unternehmen erhält eine kostenlose Auswertung. Weitere Exemplare können für eine Unkostenpauschale von 15 Euro beim Verband angefordert werden.

Der DFV ruft alle Innungsbetriebe zur Teilnahme auf. Dazu muss lediglich das auf der Webseite des DFV verlinkte Formular heruntergeladen und bis zum 15. Januar 2020 ausgefüllt an den Verband zurückgesandt werden. Ansprechpartner beim DFV ist Hans Christian Blumenau, Telefon: 069-63302-144.

www.fleischerhandwerk.de

© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen