Fleischerei Handwerk -

Deutlich reduzierte Überfüllrate

Effizienzsteigerung steht insbesondere in der Fleisch- und Wurstwaren-Industrie im Mittelpunkt der Produktion. Durch intelligente Automation wie sie Itec, Beckum, mit dem neuen automatischen Wiege-Schneid-System „SB-Weight & Cut“ bietet, werden die Stückkosten in der Wurstproduktion verringert.

Mit SB-Weight & Cut lässt sich laut Herstellerangaben die bisher notwendige Überfüllrate um mehr als zwei Drittel reduzieren. Das Schneidsystem ist mit Wiegezellen verknüpft und ermittelt den Volumenschwerpunkt des zu schneidenden Produktes. Durch diese kombinierte Funktionsweise werden vorhandene Kaliberschwankungen und die damit einhergehenden Produkttoleranzen in den Arbeitsschritt einbezogen und beim Schnitt berücksichtigt. Unter Einhaltung der geltenden Verpackungsverordnung lassen sich Würste ab Kaliber 35 mit dem SB-Weight & Cut sehr wirtschaftlich schneiden. Die Anlage ist so konzipiert, dass ein Austausch gegen das Vorgängermodell SB-Cut ohne Umbauten möglich ist.

www.itec.de

Weitere Links
© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen