Branche -

Das gesamte Räuchersystem im Blick

„Weil’s eben zuverlässig funktioniert“, sagen Fleischer und industrielle Rauchanlagenbetreiber, die seit Jahrzehnten auf Räucherspäne von JRS, J. Rettenmaier & Söhne, Rosenberg, zählen. Die Räuchergold-Räuchermittel basieren auf dem ausgeklügelten Räuchergold-Engineering-­System (RGE), welches das Gesamtsystem Räuchern berücksichtigt.

Als System- und Technologiepartner der modernen Fleischverarbeitung hat JRS über viele Jahre die technologischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Anforderungen intensiv aufgearbeitet. Räu­chergold Engineering bündelt die vielfältigen Ansprüche im System-Produktprogramm hochwertiger, wirtschaftlicher Räuchermittel für alle Anwendungen.

Die Räuchergold-Produkte basieren auf dem besonderen Know-how für Pflanzenfaserstoffe und den vielfältigen Möglichkeiten innovativer Verfahrenstechnik zur Produktveredelung. Eine eigens entwickelte Anlageninfrastruktur macht die unterschiedliche Bearbeitung erst möglich. Als einziger Anbieter der Branche stellt JRS nach eigenen Angaben sicher, dass Räuchergold-Qualitätsspäne den Lebensmittelstandards entsprechen. Die durchgängige Überwachung aller Produktionsschritte nach ISO- und HACCP-zertifiziertem Standard sowie pra­xisnahe Tests im hauseigenen Fleischer-­Technikum sichern die hohe, gleich bleibende Qualität.

„Wir machen da keine Experimente“, sagen Anwender wie Anlagenhersteller, denn nur die funktionalen Räuchergold-Produkte sind passgenau und funktionssicher auf alle modernen Hochleistungsanlagen abgestimmt: Ideale, homogene Partikelgrößen sorgen für konstante Räucherqualität, verbessern die Anlagenauslastung, verkürzen die Räucherzeiten und reduzieren dadurch den Gewichtsverlust der Fertigwaren.

Weitere Links
© fleischerei.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen