Import -

Curry vom Wildschwein

Sanft geschmort, mit Gewürzen aus der asiatischen Küche verfeinert, ist das Curry vom Wildschwein ein feiner Leckerbissen für den Mittagsimbiss. Ein Chili-Mango-Mix mit frisch gepresstem Limettensaft verleiht dem Gericht eine fruchtig-pikante Geschmacksnote.

Wildschweine werden auch als Schwarzwild bezeichnet und gehören zu den sogenannten „Echten Schweinen“. Das rotbraune Wildschweinfleisch hat eine festere Struktur als „normales“ Schweinefleisch und der Fettanteil ist deutlich geringer als bei Hausschweinen. Das Fleisch ist saftig, Geruch und Geschmack sind stark abhängig von der Nahrung, die die Tiere zu sich genommen haben (Eicheln oder Mais). Besonders köstlich ist das Fleisch von Jungtieren und Frisch­lingen.

Oft kommt Wildschwein als Braten auf den Tisch. Eine exotischere Variante ist das „Curry vom Wildschwein“. Das Rezept stammt aus dem neuen „Josef Maier Wild Kochbuch“. Der Wildexperte aus Bad Wörishofen präsentiert dort 50 leckere Gerichte vom Reh, Hirsch und Wildschwein.

Zutaten für 2 Personen

  • 400 g Wildschweinedelgulasch De Luxe (von Josef Maier)
  • Salz, Cayennepfeffer
  • 2 Zwiebeln (ca. 150 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 EL gelbe Currypaste (Asialaden)
  • 1 Dose Kokosmilch (250 ml)
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Stück Zimtstange (ca. 2 cm)
  • 3 Kardamomkapseln
  • 3 EL frisch gepresster Limettensaft
  • 1 Mango
  • 1 rote Peperoni
  • Chilisauce (Asialaden)
  • Kokosraspel und Korianderblättchen zum Anrichten

Zubereitung

Wildschweinedelgulasch in zwei bis drei Zentimeter große Stücke schneiden, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Zwiebeln schälen, halbieren, längs in feine Spalten schneiden. Knob­lauch schälen und fein hacken. Öl in einem Bratentopf oder Wok erhitzen, Fleisch mit Zwiebeln, Knoblauch und Currypaste zugeben und unter Rühren drei bis vier Minuten anbraten.

Kokosmilch und Gemüsebrühe angießen, Currypulver, Zimtstange, Kardamom und 2 EL Limettensaft zugeben. Alles mit Salz und Cayenne­pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 35 bis 40 Minuten köcheln lassen. Zimtstange und Kardamomkapseln entfernen.

Weitere Downloads zu diesem Artikel
Weitere Links
© fleischerei.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen