Fleischerei Handwerk -

Betriebswirt des Handwerks

Angesichts der strukturellen Änderungen auch in mittelständischen und familiengeführten Betrieben, etwa durch Filialisierung oder Belieferung anderer Wiederverkäufer, wachsen Fleischermeister in neue, umfangreichere Managementverantwortungen hinein. Die Frankfurter Fachschule J.A. Heyne bietet dafür den Fortbildungslehrgang Betriebswirt/-in des Handwerks an. Hier werden betriebswirtschaftliche Kompetenzen vermittelt, wie sie für die Führung eines Unternehmens unverzichtbar sind. Zu diesen Kompetenzen gehören organisatorische Aufgaben bis hin zur Qualitätssicherung, der Verkauf einschließlich Marketing und Kundenkommunikation, das Rechnungswesen sowie Finanzplanung für betriebliche Kosten und Investitionen, Kosten- und Leistungsrechnung und Kalkulation sowie EDV-Einsatz. Daneben werden volkswirtschaftliches Basiswissen, Kenntnisse in der Personalwirtschaft und in den infrage kommenden Rechtsfeldern vermittelt.

Durch die fachliche Ausrichtung auf den Bereich Fleischwaren ist die Berücksichtigung spezifischer Anforderungen und Probleme von der Preisentwicklung bei Rohware über eigene technische Aufwendungen bis zu Vorgaben des Lebensmittel-, Hygiene- und Arbeitsrechts gewährleistet. Innerhalb von zwölf Wochen absolvieren die Teilnehmer 520 Lehrgangsstunden sowie die Prüfungen vor der Handwerkskammer Wiesbaden und der Akademie für Weiterbildung in der Nahrungsmittelwirtschaft e.V.

Voraussetzung für die Zulassung sind die erfolgreich bestandene Meisterprüfung beziehungsweise Lebensmittelverarbeitungstechniker oder Fortbildungsprüfung zur Verkaufsleiterin im jeweiligen Handwerk. Auch die abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens dreijähriger Berufspraxis in der Branche, die Hochschul- oder Fachhochschulreife mit zusätzlicher kaufmännischer Ausbildung und zweijähriger Berufspraxis werden anerkannt.

Die 1949 gegründete Frankfurter Fachschule J.A. Heyne hat ihr fachliches Fortbildungsangebot 1995 mit dem Betriebswirtelehrgang für Fleischer erweitert. Rund 20 spezialisierte Dozenten vermitteln die jeweiligen Inhalte. Der nächste Lehrgang beginnt am 3. Januar 2012.

Weitere Links
© fleischerei.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten