Betrieb-und-Management -

Banken bürgen für Kredite

Die veränderten Kreditvergaberichtlinien nach Basel II sorgen bei Fleischereien nach wie vor für Irritationen. Die Einschätzung der Kundenbonität durch die Banken innerhalb der Kreditwürdigkeitsprüfung wird dabei in zunehmendem Maße durch die Qualität der jeweiligen Sicherheiten mitbestimmt. Vor allem dann, wenn Betriebsinhaber Probleme haben, werthaltige Sicherheiten zur Verfügung zu stellen, muss mit Einschränkungen bei der Kreditvergabe gerechnet werden. In dieser Situation können Bürgschaftsbanken helfen.

Zugang exklusiv für Abonnenten von "Die Fleischerei"

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© fleischerei.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen