Branche -

Antibiotikaplattform „AB Register vzw“ gegründet

Die drei belgischen Qualitätssicherungssysteme Belpork (Certus-Schweinefleisch), Belplume (Geflügel) und IKM Flandern (Milchvieh) haben jetzt die Non-Profit-Organisation „AB Register vzw“ gegründet. Ziel und Zweck der Plattform ist es, die Antibiotikareduzierung in den drei genannten Systemen noch weiter voranzutreiben.

2014 hat Belpork, der Standardeigner des belgischen Certus-Prüfsiegels für Schweinefleisch, das Projekt „AB Register“ zur Reduzierung des therapeutischen Antibiotikaeinsatzes in der Nutztierhaltung initiiert. Dank der engmaschigen Zusammenarbeit mit der wissenschaftlichen Einheit AMCRA (AntiMicrobial Consumption and Reduction in the Animal Production) lieferte das AB Register in den vergangenen Jahren einen wichtigen Beitrag in der Datenkollektion, Datenkontrolle und Entwicklung der Methodologie für die Berichterstattung an den Schweinehalter. So konnten – im Rahmen des für 2020 anvisierten AMCRA-Ziels – bedeutende Schritte zur Reduzierung der antibiotisch wirksamen Substanzen in der Schweinehaltung realisiert werden. Der 2014 verabschiedete Zehn-Punkte-Plan von AMCRA zielt darauf ab, den Antibiotikaeinsatz in der Nutztierhaltung bis 2020 zu halbieren sowie als kritisch eingestufte wichtige Antibiotika um 75 Prozent zu reduzieren.

2016 fiel der Startschuss für die sektorübergreifende Kooperation im AB Register zwischen Belpork und Belplume. Mitte 2017 wurden auch die Geflügelhalter ins System implementiert. Im gleichen Jahr wurde die Zusammenarbeit mit der Milchviehbranche (IKM Flandern) besiegelt, die im Herbst 2018 dann fest ins System einsteigt.

Mit der Gründung des Dachorgans AB Register vzw wird die branchenübergreifende Zusammenarbeit ausgeweitet. Die neue Plattform bündelt die Daten der landwirtschaftlichen Betriebe, treibt die Antibiotika-Sensibilisierung weiter voran und peilt durch die Bereitstellung von Benchmarkberichten die Reduzierung des Therapeutikums in der Nutztierhaltung auf ein Maximum an. Gleichzeitig wird ein wichtiger Beitrag zur Risikosenkung der Antibiotika-Resistenzentwicklung geleistet.

Koordinatorin des AB Registers vzw ist die Veterinärmedizinerin Laurien Van Heupen. Yvan Dejaegher wurde zum Vorsitzenden bestellt.

VLAM/Belgian Meat Office

www.pers.vlam.be/de

© fleischerei.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen