Fleischerei Handwerk -

Aktionsgrill wieder im Programm

Nach einer technischen Weiterentwicklung hat Kohlhoff Hygienetechnik, Unna, seinen ursprünglich für Fast-Food-Betriebe konzipierten und bewährten Char-Grill wieder im Programm. Die für die mobile wie auch stationäre Nutzung entwickelten und in zwei unterschiedlichen Größen lieferbaren kompakten Geräte eignen sich aufgrund ihrer schnellen und intensiven elektrischen Heizung als Aktionsgrill für den Einsatz beim Show- und Front-Cooking, Catering sowie an der Heißen Theke in Fleischereien.

Die neuen Heizrostelemente mit quadratischem Querschnitt ermöglichen durch ihre größere Auflagefläche eine gleichmäßige und effiziente Übertragung der Heizleistung. Der unmittelbare Kontakt des Grillguts mit diesen Heizelementen beschleunigt den Garvorgang und sorgt zudem für eine optisch ansprechende Zeichnung auf dem Grillgut. Die über Thermostatregler jeweils einzeln aktivier- und regelbaren zwei oder drei Heizzonen erlauben die zeitgleiche Zubereitung von Grillprodukten mit unterschiedlich langen Garzeiten. Das separate und somit frei platzierbare Bedienelement kann mit der im Lieferumfang enthaltenen Montageschiene beispielsweise unter einer Tisch- oder Arbeitsplatte befestigt werden. Optional sind für den Char-Grill auch passende Tische oder Unterschränke erhältlich.

Zur Reinigung wird der komplette Heizrost nach einer Abkühlzeit von circa 15 Minuten nach oben geklappt. So können die mit Wasser gefüllten Fettauffangwannen einfach entnommen, geleert und in einer Spülmaschine gereinigt werden.

www.kohlhoff-hygiene.de

Weitere Links
© fleischerei.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten