Branche -

Abonnent des Monats: Fleischerei Klare, Borgentreich-Bühne

„Wo gutes Fleisch ein Zuhause hat“ – mit diesem Slogan präsentiert sich die von Hans und Marga 1957 gegründete Fleischerei Klare, die seit 1996 von Uwe Klare und seiner Frau Michaela geführt wird. Uwe Klare legt besonderen Wert auf die nachhaltige regionale Ausrichtung. Als Beleg dafür züchtet er – parallel zur Führung des Fleischerei-Fachbetriebs – seit 1977 Rinder der Rasse „Limousin“, die sich durch besondere Fleischqualität auszeichnen. „Das ist mein großes Hobby“, sagt Klare stolz.

Stolz ist er auch auf seine Belegschaft, da einige seiner Mitarbeiter bereits ihr 25-, 30- und sogar 40-jähriges Betriebsjubiläum feiern konnten. Insgesamt beschäftigt die Fleischerei Klare 34 Mitarbeiter, davon einen Auszubildenden.

In der Region bekannt ist die Fleischerei Klare für die mehrfach mit Gold prämierte, lehmkammergereifte Mettwurst und ihr Dry Aged Limousin Beef. Da lässt sich Uwe Klare gerne mal ein T-Bone-Steak mit Ofenkartoffel schmecken. Klare bietet darüber hinaus auch Fertiggerichte im Glas oder Fleisch­erzeugnisse in Konserven an. Ein vielfältiger Catering- und Partyservice ergänzt das Angebot, der auch einen Komplettservice inklusive Bewirtung, Grill-Service und Geschirrverleih beinhaltet.

Anregungen für seine tägliche Arbeit holt sich Fleischermeister Klare bei der Lektüre des Fachmagazins Die Fleischerei. „Ich lese Die Fleischerei gerne, um überregionale Informationen zu erhalten“, sagt Klare, der das Magazin meist am Sonntag nach der Büroarbeit zur Hand nimmt.

Außer dem vielfach ausgezeichneten Sortiment ist die Fleischerei Klare auch für die eigene Schlachtung und Verarbeitung der Produkte bekannt. „Zum ersten öffentlichen Schlachtbetrieb der Stadt Borgentreich wurden wir im Jahr 2006 ernannt. Ferner besitzen wir die EU-Zulassung als Schlacht-, Zerlege- und Verarbeitungs-Betrieb“, sagt Metzgermeister Klare, dessen Betrieb die Schlachtrechte schon seit der Gründung besitzt.

Bestes Rindfleisch und das Fleisch von traditionell gemästeten Schweinen, die Klare von befreundeten Landwirten aus der Region bezieht, sowie ursprüngliche Rezepturen in Verbindung mit einer Langzeitreifung differenzieren die Klare-Produkte deutlich vom Markt. Transparenz, Regionalität, Tierwohl und handwerkliche Verarbeitung garantieren geschmackvolle Produkte – von dort, wo gutes Fleisch ein Zuhause hat.

© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen