Ausgabe 06/2021
Editorial

EM trifft Grill

Die Inzidenzen sinken, die Impfquote steigt: Pünktlich zur Fußball- EM vom 11. Juni bis zum 11. Juli 2021 scheint sich die Corona-Lage zu entspannen. Trotzdem kommt die EM zu früh, um Abstandsregeln, Maskenpflicht und Hygienemaßnahmen zu vergessen und das Fußballfest in den Stadien oder im Rahmen von großen Open-Air-Veranstaltungen so zu feiern, mehr

Fleischerei Handwerk

Zwei neue Marinaden sorgen für Abwechslung

Das Gewürzwerk Nubassa, Viernheim, präsentiert passend zur Grillsaison zwei neue Marinaden. Die rote Quicksoft-Marinade Salsa Nuevo CL/AF entstand nach mexikanischem Vorbild und überzeugt durch eine kräftige Tomatennote, kombiniert mit feurigem Chili und aromatischem Paprika. Empfehlenswert ist sie besonders für schärfeliebende Grillfans. mehr

Neue Marinaden: Tropisch-fruchtig und ayurvedisch-mild

Für die aktuelle Grillsaison präsentiert Lay, Grabfeld, drei neue Marinaden. Marinol Jamaika hat eine rötliche Farbe und erinnert an die Jamaikanische „Jerk“ Küche. Die Würzung ist pikant und tropisch-fruchtig zugleich, verfeinert mit Piment. Marinol Blacky ist eine fast schwarze Marinade für alle Rotfleischsorten. Der hohe Anteil an mehr

Abwechslung für Käse-Liebhaber

Im Mai ist Erntezeit für holländische Möhren, perfekt für den Landana Organic Möhren Käse von Vandersterre, Bodegraven/Niederlande. Wie alle Landana-Käsesorten wird diese Spezialität nach alter Tradition des Käsemeisters zubereitet. Der Käse reift vier bis sechs Wochen, um einen cremigen und leicht süßen Karottengeschmack zu entwickeln. mehr

Köttbullar mit Kartoffeln

Ende Juni feiern die Schweden Midsommar. Wenn rund um die Sommersonnwende die Nächte kaum dunkel werden, genießen die Skandinavier Licht, Wärme und gutes Essen. Köttbullar, die traditionellen Fleischbällchen, gehören dazu und sind auch hierzulande sehr beliebt. mehr

Verzehrsmonitor Schweinebauch

Die Nachfrage der privaten Haushalte nach Schweinefleisch konzentriert sich auf Schnitzel, Steaks, Hackfleisch sowie Braten. Von April 20 bis März 21 entfiel die Hälfte der Einkaufsmenge auf diese Artikel. Ein Drittel wurde als Kotelett, Kassler, Filet, Rippe, Gulasch oder Geschnetzeltes gekauft. Bauchfleisch spielte kaum eine Rolle. mehr

Rinderhesse und Ochsenschwanz

Verkäufer/-innen, die ihre Waren genau kennen, können Kunden individueller beraten und ein besseres Verkaufs­ergebnis erzielen. Das gilt für Fleisch und Wurst ebenso wie für Zusatzprodukte und Zutaten. Die Fleischerei informiert in jeder Ausgabe über Lebensmittel, die im Fleischer-Fachgeschäft verkauft oder verarbeitet werden. mehr

Thekenfrage: Welches Fleisch macht glücklich?

Ist es Fleisch aus artgerechter Tierhaltung? Oder das Lieblingsfleischgericht, weil es einen besonderen Genuss bedeutet? Oder das Grillfleisch auf einer Party mit Leuten, die gut drauf sind? Unter emotionalen Aspekten lassen sich alle Fragen be­jahen, doch seit Corona reicht das vielen Menschen nicht mehr aus. Weil die Pan­demie ihnen mehr

Erfolgreich kommunizieren

Selbst- und Fremdwahrnehmung sind zweierlei. Verstehen Kunden Worte, Tonfall, Gesten einer Verkaufskraft falsch, drückt das ihre Kauflaune. Verkaufskräfte wiederum stimmen ihr Engagement auf die Sprache und das Verhalten der Kunden ab. Kommunikationsprobleme gehören zum Verkaufsalltag, auch wenn viele sich leicht vermeiden lassen. Normalerweise, denn zurzeit erschwert die Maske die Kommunikation. mehr

Fleisch bei Gicht und Rheuma

Kein Schweinefleisch, Geflügel nur ohne Haut und Lachs bis zum Abwinken, die oft dubiosen Ernährungsempfeh­lungen bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises betreffen vor allem tierische Lebensmittel und stellen Betroffene vor große Herausforderungen. Gut, wenn geschultes Verkaufspersonal an Fleisch- und Wursttheken Lösungen anbietet. mehr

Marinaden in Bio-Qualität

Hochwertiges regionales Fleisch, am besten in Bio-Qualität, ist für viele Konsumenten ein Muss, wenn die heimische Grillparty vorbereitet wird. Für Bio-Fleisch braucht es aber auch Bio-Würze. Mit der breiten Auswahl an Bio-Marinaden von Wiberg, Freilassing, lassen sich die Geschmäcker der Welt problemlos in die Fleischertheke holen. mehr

Saucen nach britischem Originalrezept

Chutneys stammen ursprünglich aus Indien. Im 19. Jahrhundert haben die Briten die Idee importiert und die Rezepturen weiterentwickelt. Wolfram Berge, Nümbrecht, präsentiert jetzt sieben handgemachte Chutneys, die in einer kleinen Manufaktur in England nach Original-Rezepten hergestellt werden. Angeboten werden die Chutneys im 300 g-Glas. mehr

„Fleisch hat Zukunft“

Dass sich traditionelles Fleischerhandwerk und Digitalisierung nicht ausschließen, sondern im Gegenteil gut unter einen Hut passen – die Fleischerei Ripken in Augustfehn im Landkreis Ammerland liefert dafür ein Musterbeispiel. Auch in Sachen „Mitarbeiterführung“ fällt sie in der Branche und darüber hinaus mit innovativen Ansätzen auf. mehr

Abonnent des Monats: Metzgerei Steuer-Wagner, Losheim am See

Die Metzgerei Steuer-Wagner wurde 1932 von Maria und Nikolaus Steuer gegründet. Der Name Wagner kam in der zweiten Generation durch Heirat hinzu. Heute ist Metzgermeister Marco Wagner und seine Frau Wioletta für den Laden in der Trierer Straße in Losheim verantwortlich. Unterstützt wird das Ehepaar in ihrem Hauptgeschäft von 20 Mitarbeitern, mehr

Technik

Mit scharfer Klinge schneiden

Gute Messer sind für Fleischer die wichtigsten Arbeitsutensilien – beim Ausbeinen, beim exakten Zuschnitt von Steaks & Co. an der Theke, aber auch in Maschinen zum Wolfen oder Kuttern von Wurstbrät. Für mehr Verarbei­tungsqualität und Sicherheit sorgen dabei rostfreier Edelstahl, High-Tech-Applikationen und perfekter Schliff. mehr

Für Brät in Mega-Chargen

Große Produktionsmengen erfordern ein Equipment von entsprechender Kapazität und Leistungsfähigkeit: Wer im industriellen Maßstab Fleischwaren herstellt, setzt für die Mega-Chargen an Brät von Brüh- bis Kochwurst Schneidmischer mit teils über 1000 l Schüsselvolumen ein. Viele dieser modernen Kutter integrieren Touch-Steuerung, Vakuum- und Kochfunktionen. mehr

Produziert Kochschinken in hoher Qualität und kurzer Zeit

Kochschinken ist weltweit gefragt, die Produktionsraten steigen. Hersteller legen Wert auf eine schnelle und kostengünstige Produktion, und ein homogenes Produkt in hoher Qualität. Um das Wachstum optimal bewältigen zu können, bringt Seydelmann, Stuttgart, jetzt einen neuen Vakuum-Massierer auf den Markt. In dieser Maschine wird der mehr

Neuer Spiralofen: Mehr Leistung und weniger Energieverbrauch

GEA, Düsseldorf, präsentiert eine neue Generation des CookStar 1000 – ein Spiralofen für die industrielle Zubereitung gegarter, panierter und geräucherter Produkte. Der Ofen wurde überdacht und weiterentwickelt, um Kapazität und Ausbeute zu erhöhen, die Produktqualität und -textur zu verbessern sowie mehr Flexibilität und eine höhere mehr

Eiskalt selbst produzieren

Higel Kältetechnik, Kehl, produziert Scherbeneiserzeuger mit einer täglichen Eisproduktion von 120 bis 6.000 Kilogramm pro Tag als Kompaktmaschinen (mit Kälteaggregat) und Eiserzeuger ohne Kälteaggregat mit Leistungen von 120 bis 12.000 Kilogramm pro 24 Stunden. Vor kurzem ist eine energieeffiziente, umweltfreundliche und FCKW- freie mehr

Branche

Neue Rezeptur für höhere Deckkraft

Tauchmassen geben Schinken- und Wurstprodukten ein besonderes Aussehen und steigern die Vielfalt. Moguntia, Mainz hat die Blacky Liquid bereits seit vielen Jahren im Sortiment. Die Tauchmasse hüllt leckere Produkte in ein schwarzes Kleid und ist jetzt in verbesserter Rezeptur erhältlich. „Die Anwendung ist einfach und hat sich bei mehr

Theken: Individuell statt industriell

Eurocryor, die Premiummarke von Epta, Mannheim, hat die Kühlmöbel der Stili-Produktfamilie modernisiert und neu auf den Markt gebracht. Die Bedienungstheken Panorama, Bistrot, PrimoPiano und Visualis sowie das Selbstbedienungsmöbel Gemini kommen vorwiegend in Metzgereien, Gastronomiebetrieben aber auch in Supermärkten zum Einsatz. Das mehr

Folie für zeitgemäße Kartonverpackung

Mehr Klima- und Umweltschutz, weniger Kunststoff – Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen suchen nach Lösungen, um ihre Produkte ressourcenschonender zu verpacken. Für Lebensmittel, zu deren Verpackung aus Produktschutz- und Hygienegründen Kunststoff bislang noch unverzichtbar ist, boomen aktuell Lösungen, die den notwendigen Kunststoffanteil mehr

Wurst und Käse im richtigen Licht

Die Frische von Lebensmitteln in Kühltheken wird positiv unterstützt, wenn die Lichtintensität in oder über der Theke höher als die umgebende Beleuchtung ist. Ideal ist eine in die Kühltheke integrierte LED-Beleuchtung. Diese emittiert wenig IR- und UV-Strahlung, zudem entsteht an der Lichtaustrittsquelle keine Wärme. Das vermeidet die mehr

Noch mehr Verpackungen aus Polyethylen

Gute Nachrichten für Hersteller frischer Lebensmittel auf der Suche nach sicherer und nachhaltiger Verpackung: Schur Flexibles, Wiener Neudorf/Österreich, baut sein Verpackungsportfolio mit PE-Lösungen für nahezu jede Anwendung weiter aus. Die Zukunft der Verpackung liegt in der Kreislaufwirtschaft. Flexible Verpackungslösungen aus Polyethylen mehr

Arndt übernimmt Kühlfahrzeugvermieter Frigo-Rent

Seit 1964 steht Arndt, Neuss, für Mobilität und Autovermietung. Das Familienunternehmen wird in zweiter Generation von Matthias Arndt geführt. Frigo-Rent, München, wurde 1992 gegründet und ist ein Tochterunternehmen der französischen Lamberet Gruppe, die einer der größten Hersteller von Kofferaufbauten und Kühlfahrzeugen Europas ist. mehr

Vor 70 Jahren

Besuch in einer Darm-Sortieranstalt Zur Wurst gehört der Darm. Bereits mehrfach hatte die „Vieh- und Fleischwirtschaft“ im Jahr 1951 über die nicht ausreichende Versorgung der Fleischereibetriebe mit Därmen berichtet. Weil der Eigenanteil an Naturdärmen nicht ausreichte, war man auf den Import angewiesen. Die Berichterstatterin, Charlotte mehr

Unterstützung auf dem Weg in die Nachhaltigkeit

Recyclingfähigkeit ist heute und in Zukunft ein unerlässlicher Aspekt bei der Auswahl der richtigen Verpackung. Umwelt- und verbraucherfreundliche Verpackungen tragen dazu bei, Wertstoffkreisläufe zu schließen. Ein Ziel, das künftig jeder Hersteller verfolgen sollte, der Verpackungen in Umlauf bringt. Die Reclay Group, Köln, bietet mehr

Weil Hygiene die Standards setzt

Die Corona-Krise hat es unterstrichen: Für fleischverarbeitende Betriebe muss die Einhaltung der strengen EU-Hygienevorschriften als oberster Standard gelten. Für „Food Safety“ stehen sie in der Pflicht gegenüber amtlichen Kontrolleuren und ihren Kunden – mit perfekter Reinigung, Desinfektion und Schädlingsbekämpfung. mehr

The Family Butchers schärft seine Strukturen

Vor dem Hintergrund der schwierigen Rahmenbedingungen in der nationalen Fleisch- und Wurstbranche schärft The Family Butchers (TFB), Versmold, seine Organisationsstrukturen für künftige Herausforderungen. Im Mittelpunkt steht dabei die strategische Weiterentwicklung der gesamten Unternehmensgruppe und die Stärkung des operativen Geschäfts. mehr

Grillgut lecker präsentiert

Feuriges Beutel-Design für die Grillsaison: Im neuen BBQ-Beutel von allfo, Waltenhofen, werden Bratwürste, mariniertes Fleisch, Schaschlik-Spieße und vegetarische Alternativen wie Grillkäse oder Gemüse lecker präsentiert. Besonders praktisch: Dank VakTape, der handlichen Öffnungshilfe, lässt sich der BBQ-Beutel sauber öffnen. Kleckern mehr

Gut geschützt vor Infektionen

Seit jeher gelten in der Fleischwirtschaft strikte Hygienestandards. Bereits vor Corona mussten Mitarbeitende Masken, Handschuhe und Schutzkleidung tragen. Während der aktuellen COVID-19-Pandemie sind weitere strenge Vorschriften rund um Hygiene, Gesundheits- und Arbeitsschutz hinzugekommen. mehr

Lebensmittelverpackung: Berührungslos und automatisiert

In der jüngsten Packforum-Veranstaltung „Die Zukunft ist berührungslos: Automatisierung der Lebensmittelverpackung“ von Sealed Air, Norderstedt, ging es um die wachsende Bedeutung der Automatisierung in der Lebensmittelverpackung. An der Online-Veranstaltung nahmen europäische Fachleute aus den Bereichen Lebensmittelverarbeitung, Verpackung mehr

Metzger, Macher und Minister

Michael Boddenberg ist seit einem Jahr Finanzminister in Hessen. Er verantwortet die Steuer- und Haushaltspolitik des Landes sowie das Bau- und Immobilienmanagement. Der Politiker ist gelernter Metzgermeister. Im Interview spricht er über politische Entscheidungen, sinnvolle Bürokratie und das Lebensmittel Fleisch. mehr

Maschinenproduktion sinkt um neun Prozent

Seit der Finanz- und Wirtschaftskrise gab es für den Maschinenbaufachzweig Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen stets nur eine Richtung – nach oben. Das vergangene Jahr setzte einen vorläufigen Schlusspunkt hinter eine zehn Jahre lange Wachstumsphase. 2020 sank die Maschinenproduktion um neun Prozent auf 13,9 Milliarden Euro. „Das mehr

Keine Chance für Keime

Betriebs- und Produkthygiene spielen für den Lebensmittelhersteller Bischofszell Nahrungsmittel eine zentrale Rolle. Mit dem Schweizer UVC-Spezialisten sterilAir AG aus Weinfelden im Kanton Thurgau fand das Unterneh­men einen kompetenten Partner, um für den Standort Ecublens ein nachhaltiges Hygienekonzept zu realisieren. mehr

Multivac unterstützt hochwertiges Recycling

Multivac, Wolfertschwenden, tritt der unternehmensübergreifenden Initiative R-Cycle bei. Ziel ist es, gemeinsam die Kreislaufwirtschaft für Kunststoffverpackungen auf Basis eines offenen und weltweit anwendbaren Tracing-Standards voranzutreiben. R-Cycle erfasst alle relevanten Informationen aus dem Produktionsprozess in Form eines digitalen mehr

Gute Luft und prämiertes Design

Nur zwei Monate nach Markteinführung erhält der mobile Luftreiniger AirControl von Miele, Gütersloh, einen der weltweit renommiertesten Designpreise: den „Red Dot Award“. Für die internationale Jury zählen Ästhetik und Funktionalität gleichermaßen. Bewertet werden auch Langlebigkeit, Ergonomie und Innovationspotenzial. Initiator ist mehr

K+G Wetter optimiert Lagerlogistik

Nach dem Ausbau der Produktionsfläche (2018 und 2020) und der damit verbundenen Optimierung der Betriebsabläufe, investiert K+G Wetter, Bieden-kopf-Breidenstein, nun in die Lagerlogistik. Mit der gesamten Prozessoptimierung will der Spezialist für Fleischereimaschinen seine Marktposition weiterhin stärken. Flexibilität ist gerade für mehr

Betrieb-und-Management

Die Luft wird dünner

Es gibt durchaus Anzeichen dafür, dass die Banken in der Eurozone ihre Standards für Kreditvergaben weiter ver­schärft haben. So sollte davon ausgegangen werden, dass die internen Vergaberegelungen bei Unternehmens­krediten und auch bei Verbraucherdarlehen wie etwa Immobilienkrediten unter dem Strich strenger ausfallen. mehr

Termine

Top Gründer Preis sucht Macher mit Mut

Gemeinsam mit den Partnern Würth und Signal Iduna zeichnet das handwerk magazin, Bad Wörishofen, in diesem Jahr bereits zum 17. Mal erfolgreiche Jung-UnternehmerInnen im Handwerk aus und setzt damit ein Zeichen in herausfordernden Zeiten. Denn Macher. Machen. Mut! Am ‚Top Gründer‘ 2021 können sich Selbstständige und Nachfolger aus allen mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv