Ausgabe 05/2021
Editorial

Noch ein Kraftakt!

Corona hat Deutschland nach wie vor fest im Griff. Statt mehr Normalität durch erhoffte Lockerungen hat die dritte Welle der Pandemie einen weiteren Lockdown erzwungen, mit noch weitergehenden Einschränkungen für die Bürgerinnen und Bürger, den Einzelhandel und die Wirtschaft insgesamt. Stetig steigende Infektionszahlen, aggressivere mehr

Fleischerei Handwerk

Rinderbrust und Spannrippe

Verkäufer/-innen, die ihre Waren genau kennen, können Kunden individueller beraten und ein besseres Verkaufs­ergebnis erzielen. Das gilt für Fleisch und Wurst ebenso wie für Zusatzprodukte und Zutaten. Die Fleischerei informiert in jeder Ausgabe über Lebensmittel, die im Fleischer-Fachgeschäft verkauft oder verarbeitet werden. mehr

Foodtrend Milchersatz

Weniger tierische, mehr pflanzliche Lebensmittel, dieser Ernährungstrend beeinflusst den Verzehr von Fleisch ebenso wie den von Milch, Milchprodukten, Käse. Weltweit wächst die Nachfrage nach pflanzlichen Alternativen und infolgedessen die Produktvielfalt. Fleischereien betrifft das Thema im Imbiss, Liefer- und Partyservice. mehr

Spargel-Bratwurst-Spieße

Spargel gelingt auch auf dem Grill. In Kombination mit einer leckeren Bratwurst wird daraus ein perfekter Grillgenuss für sonnige Maitage. Mit nur wenigen Zutaten überrascht dieses ungewöhnliche Duo auch Feinschmecker. mehr

Wild läuft immer

„Wild wird immer beliebter“, freut sich Achim Reske. Der gelernte Fleischermeister und passionierte Jäger hat vor rund drei Jahren sein Fleischer-Fachgeschäft aufgeben. Der Grund: Es waren im Umfeld der Fleischerei im Ort Bornheim nicht genügend Fachkräfte für den Verkauf zu finden. mehr

Wachstumsmarkt Qualitätsfleisch

Das Schweinezuchtunternehmen Topigs Norsvin wächst mit dem Duroc IMF Qualitätsschwein – davon profitieren Fleischer und Landwirte. Denn die langfristig absehbaren Marktveränderungen bieten die besten Voraussetzungen für hochwertige Fleischqualitäten. mehr

Kaufanreiz für den spontanen Kunden

Bis zu 60 Prozent der Kunden sind offen für Spontankäufe. Dieses Potenzial lässt sich im Fleischerfachgeschäft durch eine hochwertige visuelle Ansprache nutzen. Ereignisgebundene Werbung mit digitalen Displays und digitaler Preisauszeichnung schafft für den Kunden unerwartete Kaufanreize. Shop-IQ, Schweinfurt, bietet für das bMarketing mehr

Verzehrsmonitor Kochschinken

Die Spargelsaison und die Feiertage beleben alljährlich im Frühjahr die Nachfrage der privaten Haushalte in Deutschland nach gekochtem Schinken. In der zweiten Jahreshälfte flacht der Bedarf ab. Dennoch schafft es Kochschinken auch auf Jahressicht unter die meistgekauften Fleischwaren. mehr

Thekenfrage: Vertragen Kuhmilchallergiker Fleisch vom Milchkalb?

Das magere, weiche Fleisch der Milchkälber resultiert aus der ausschließlichen Fütterung mit Milch, die von der Mutterkuh oder aus anderer Quelle stammt. Allein die weiße Farbe des Fleisches suggeriert Verbrauchern das Vorkommen von Milch. Dunkler und fester hingegen ist Kalbfleisch von Tieren aus Mutterkuhhaltung. Zusätzlich zur Milch mehr

Abonnent des Monats: Metzgerei Stefan Hellenthal in Alzenau-Hörstein

Bereits als Schulkind war Stefan Hellenthal ein regelmäßiger und begeisterter Helfer in der Fleischerei seines Onkels. Nach dem Schulabschluss musste er nicht lange überlegen: Der Berufswunsch war klar, und die Ausbildungsstelle beim Onkel sicher. Als Innungsbester und Kammersieger der Handwerkskammer Unterfranken erhielt er 1990 den mehr

Vor 70 Jahren: Die 41. DLG-Wanderausstellung

Im Juni 1951 berichtete die „Vieh- und Fleischwirtschaft“ über die Leistungsschau der Deutschen Landwirtschaft und ihrer Zuliefererfirmen. „Sonderzüge und Sonderautobusse brachten bereits am ersten Tag viele Tausende von auswärtigen Besuchern nach Hamburg.“ Auf dem Heiliggeistfeld dehnte sich auf einer 32 Hektar großen Fläche eine Ausstellungslandschaft, mehr

Lust auf Grillen

Die Vorfreude auf die Freiluftsaison und den bevorstehenden Grillsommer ist in diesem Jahr der Pandemie so groß wie selten zuvor. Entsprechend gefragt sind saftige Steaks und leckere Würstchen für den heißen Rost. Und die Fleischer-Fachgeschäfte können sich auf mehr Umsatz freuen. mehr

Farbenfrohe SB-Systemmöbel für den Snack-Trend

Der Snack-Trend ist auch in Pandemiezeiten ungebrochen. Laut der Studie „State of Snacking“ 2020 nehmen 71 Prozent der Erwachsenen kleine Snacks über den Tag verteilt zu sich anstatt großer Mahlzeiten. Besonders gekühlte Ready-to-eat-Snacks sind gefragt. Aichinger, Wendelstein, hat speziell für diese Anforderungen das Modulsystem TopSpot mehr

Technik

Optimierte Dichtheitsprüfung

Witt-Gasetechnik, Witten, hat das Dichtheitsprüfgerät Leak-Master Easy Plus weiter optimiert. Die unkomplizierte und kostengünstige Prüfmethode im Wasserbad hat den Vorteil, dass die Schwachstelle der Verpackung augenscheinlich erkennbar ist, da Luftblasen im Falle einer Leckage gut sichtbar an die Wasseroberfläche steigen. In vielen mehr

Die Alleskönner für Convenience

War ein Fleischereikunde früher mit Schweineschulter, Leberwurst & Co. zufrieden, reichen die Ansprüche ans Sortiment heute von feiner Räucherware bis zu heißem Imbiss und Mittagstisch. Deshalb sind auch im Maschinenpark Universalgeräte gefragt, die je nach Produkt räuchern, kochen, braten und sogar backen können. mehr

Schneiden ohne Schockfrosten spart Zeit und Energie

GEA, Düsseldorf, hat eine Sägezahn-Schneide für Sichelmesser entwickelt, die eine hohe Schnittqualität garantiert, ohne dass Produkte, wie Brühwurst und Kochschinken, im Vorfeld schockgefrostet werden müssen. Dieses Maschinen-Upgrade verbessert laut Hersteller die Energiebilanz des Verarbeitungsprozesses direkt und nachhaltig. Die Anforderungen mehr

Damit Rohwurst perfekt gelingt

Eine intensive Fleischfarbe und ein porenfreier Anschnitt sind Qualitätsmerkmale von Rohwurst. Um diese hohe Produktqualität zu erreichen, hat Vemag ein Vakuumsystem entwickelt, das durch zwei getrennte Vakuumbereiche einen intensiveren Vakuumangriff bei kompakten Rohwurstbräten zulässt. mehr

Digital dabei: Neues in Aktion

Fachpublikum und Hersteller sind sich einig: Neue Maschinen erlebt man am besten in Aktion. Weil Werks- oder Fachmessen derzeit noch nicht stattfinden können, sind digitale Formate sinnvolle Alternativen. Ab Mai gibt es Neuheiten in Sachen Füllen und Dosieren live im Internet. mehr

Blau, rund und widerstandsfähig

Torwegge, Bielefeld, hat für Betriebe, die mit Lebensmitteln arbeiten, spezielle Rollen, Räder und Fördertechnik-Komponenten sowie Handhabungstechnik im Sortiment. Die Rollen aus widerstandfähigen Materialien eigenen sich nicht nur für den Einsatz unter extremen Temperaturbedingungen, sondern erfüllen zugleich die hohen Hygienestandards mehr

Welcher Haken passt zu welcher Rohrbahn?

In der Regel besteht ein Fleischhaken aus einem Roll- oder Gleitbügel und einem Unterhaken aus Edelstahl. „Jede Herausforderung hat ihren ganz speziellen Haken“, so Benjamin Höcker, Geschäftsführer von Höcker, Wallenhorst. „Unsere Lösungen unterschieden sich, je nachdem auf welcher Rohrbahn die Haken verwendet werden, ebenso wie in der mehr

Volldampf ohne Wasseranschluss

Eloma, Maisach, hat eine neue Lösung für Koch- und Back-Einsätze unabhängig von einem festen Wasseranschluss im Angebot: den Joker mit Wassertank-Modul. Überall dort, wo kein Festwasseranschluss zur Verfügung steht, kann der Joker in den drei erhältlichen Gerätegrößen 6-23, 6-43 und 6-11 und der frei wählbaren Position des Bedienungs-Moduls mehr

Wiege- und Prozessdaten: Smart und sicher

Vernetzte Wägeterminals bieten ein großes Potenzial: Digitalisierte Geschäftsprozesse laufen schneller, sind weniger fehleranfällig und kostensparender als analoge Vorgänge. Die Cloud von Höfelmeyer, Georgsmarienhütte, verhindert, dass bei einer manuellen Übertragung von Daten Fehler und Zeitverluste entstehen. Ideal für Unternehmen, mehr

Sauberer Cut an Vlies & Schwarte

Wer Fleischteilstücke exakt nach Fettstärke von der kräftigen Schwarte befreien, das hauchdünne Vlies von der Oberfläche entfernen, Sehnen oder Haut beseitigen will, kann heute auf Maschinenunterstützung zählen. Moderne Kombi-Geräte vereinigen platzsparend sogar mehrere dieser Anwendungen. mehr

Dehnen statt klopfen und quetschen

Die Geräte von Schnitzelmaster, Mitterskirchen, ersetzen das traditionelle Fleischklopfen und arbeiten mit dem bewährten Verfahren der Fleischmürbung, das sich Mastern nennt. Dabei wird die Fleischfaser nicht gepresst oder gequetscht, sondern gedehnt. Bisher gab es die Handgeräte Profi und Maxi. Für Betriebe mit einer hohen Verarbeitungsmenge mehr

Branche

Spenden-Aktion mit Sternekoch

Zugunsten der Aktion Kinderträume der Deutschen Fleischwirtschaft findet am 15. Mai 2021 von 14 bis 16 Uhr das Online-Live-Koch-event mit dem Sterne- und Fernsehkoch Björn Freitag und Avo, Belm, statt. Die Idee zur Spendenaktion entstand auf gemeinsame Initiative von Björn Freitag und Avo-Geschäftsführer Guido Maßmann – beide sind im mehr

Messe-Feeling im virtuellen Showroom

Karl Schnell, Winterbach, präsentiert sein umfangreiches Portfolio an Lösungen für die Nahrungsmittelindustrie ab sofort auch in ­einer dreidimensionalen ­virtuellen Umgebung. Der Showroom ist eine Ergänzung zur klassischen Homepage und bietet dem Interessenten ohne Reiseaufwand das Feeling einer echten Messe. Die Recherche nach Informationen mehr

Silbermedaille für Form- und Schneidsystem

Handtmann, Biberach, ist mit dem International FoodTec Award in Silber für ihr neues Form- und Schneidsystem FS 525 ausgezeichnet worden. Der renommierte Lebensmitteltechnologie-Preis der DLG wird für wegweisende Entwicklungen hinsichtlich Innovation, Nachhaltigkeit und Effizienz vergeben. Die international besetzte Jury aus Forschung, mehr

Prüfzeugnisse bestätigen Rutschhemmung

Auf nassen oder verunreinigten Böden ist die Gefahr groß, dass Personen ausrutschen. Dagegen wirkt eine Rutschhemmung, die der Bodenoberfläche eine definierte Struktur gibt. Diese sicherheitstechnische Eigenschaft ist in sogenannten Bewertungsgruppen für Rutschhemmung (R) und für den Verdrängungsraum (V) gesetzlich festgelegt. Mit Bodenbeschichtungen mehr

Mehr als nur schlachten

Die erste mobile Komplettlösung für eine tierfreundliche und wirtschaftliche Hofschlachtung heißt meadock. Den 10 t schweren High-Tech-Schlachtanhänger hat Hofschlachtsysteme Hensen auf den Markt gebracht. Schlachtung und Zerlegung, Verpackung und Verkauf können damit autark und direkt am Hof organisiert werden. mehr

Räuchern mit Kirschholz

Mit Beginn des Frühsommers bringt J. Rettenmaier & Söhne (JRS), Rosenberg, mit Räuchergold Kirsche Abwechslung in Rauchanlagen und Smoker. Die milde, fruchtige Rauchnote von Kirschholz passt perfekt zu Geflügel, Schwein, Lamm, Fisch und vielen Gemüsen. Die Späne werden aus ausgesuchten Hölzern der Wildkirsche aus nachhaltiger, PEFC-zertifizierter mehr

Gewürzsommelier: Stipendiaten müssen sich gedulden

Die jährliche Vergabe der Gewürzsommelier-Stipendien durch die Adalbert-Raps-Stiftung, Kulmbach, hat sich über die vergangenen sieben Qualifikationsrunden fest etabliert. Auch für den aktuellen Kurs der Genussakademie Bayern wurden drei Stipendien in Höhe von je 2.500 Euro vergeben. Wegen der aktuellen Pandemie-Situation wurde der Ausbildungsbeginn mehr

Neues Prüfsiegel für belgisches Schweinefleisch

Am 1. Januar 2021 wurde der neue Qualitätsstandard BePork von Belpork eingeführt. Das Qualitätssicherungssystem kombiniert das frühere Certus-Prüfsiegelprogramm für Schweinefleisch mit dem Codi-planPlus-System für lebende Schweine und entspricht aktuellen Marktbedürfnissen. Standardgeber des neuen Prüfsiegels bleibt die unter dem Dach mehr

BGN reduziert die Belastung für Mitgliedsbetriebe

Der Beitrag für die Versicherungsleistungen der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) wird auf Basis der Versicherungs- und Lohn­summen berechnet, die die Mitgliedsbetriebe melden. In Folge der Corona-Pandemie gingen diese Entgelte um über 14 Prozent zurück, was zum Ansteigen des Mitgliedsbeitrags um knapp 15 Prozent mehr

Pfälzer Wurstspezialitäten haben Konjunktur

„Traditionelle Spezialitäten haben wohl immer Konjunktur“, kommentiert Peter Cornelius das Geschäftsergebnis 2020 seines Hockenheimer Unternehmens. Mit einem Umsatz von knapp 7,61 Millionen Euro konnte das erwartete Wachstum von 8,7 Prozent erreicht werden. Das Unternehmen steht für Pfälzer Leberwurst und ein regional geprägtes Spezialitäten-Sortiment. mehr

Neue Position für starken Service

Seit 1. April 2021 besetzt Karl-Heinz Mayer die neu geschaffene Position des Bereichsleiters Global After Sales bei Weber Maschinenbau, Breidenbach. Damit stärkt der System­anbieter für Aufschnitt-Anwendungen den wichtigen After Sales Bereich und positioniert sich zukunftsorientiert. Neben der Führung und Verantwortung für Service, mehr

Neues Führungsteam für die Evenord

Die Fleischergenossenschaft Evenord, Nürnberg, hat ein neues Führungsteam: Im September 2020 wurde der Nürnberger Metzgermeister Claus Steiner zum Aufsichtsratsvorsitzenden, Stefan Wolf zu seinem Stellvertreter gewählt; am Jahresende trat an der Spitze der Evenord-Bank Wolfgang Rupprecht die Nachfolge von Karlheinz Lorenz an, der in mehr

Dänemark setzt Maßstäbe

Auch in der Corona-Pandemie steht das Thema Nachhaltigkeit in der dänischen Agrar- und Ernährungswirtschaft ganz oben auf der Agenda. Aktuell arbeitet die Branche unter anderem an einem digitalen Klima-Tool und rückt das Thema heimische Eiweißpflanzen in den Fokus. mehr

Geförderte Forschung: Verpackungen aus Kartoffelschalen

Ab Mai 2021 unterstützt die Heinrich-Stockmeyer-Stiftung, Bad Rothenfelde, Katharina Miller als neue Stipendiatin. Sie widmet sich im Rahmen ihrer Forschungsarbeit dem Thema „Verpackungsmaterialien aus Kartoffelschalen“. Am Sustainable Packaging Institute (SPI) der Hochschule Albstadt-Sigmaringen wird sich Katharina Miller im Arbeitskreis mehr

Handtmann übernimmt Verbufa

Verbufa, Amersfoort/Niederlande, wurde 1952 gegründet und beschäftigt rund 40 Mitarbeiter. Das international tätige Unternehmen entwickelt und liefert Maschinenlösungen für die lebensmittelverarbeitende Industrie und vertreibt als Handelshaus Maschinen und Anlagen marktführender Maschinenhersteller. Seit mehr als 55 Jahren ist Verbufa mehr

Elektrisch unterwegs

Senger, Rheine, erweitert sukzessive seine Kühltransporter-Palette im Bereich Frischedienst und Tiefkühler um weitere eMobility-Lösungen. Aktuell haben die Spezialisten ihrem Portfolio zusätzliche Multitemperatur-Versionen (zwei Kammern) hinzugefügt. Die einzelnen Versionen basieren dabei auf zu 100 Prozent elektrischen Mercedes-Benz-, mehr

Schinken in neuer Verpackung

Mondi, Wien/Österreich, hat für das Abraham-Sortiment an dünn geschnittenem Gourmet-Schinken von Bell Deutschland eine recycelbare Verpackung produziert, die geltende Richtlinien erfüllt. Bell hat im März das recycelbares WalletPack aus Monomaterial für über 30 Produkte auf den Markt gebracht, beispielsweise für geschnittenen Serrano-, mehr

Im Visier kritischer Medien

Das Interesse der TV-Medien an der Lebensmittelbranche war auch im Coronajahr 2020 ungebrochen groß: Insgesamt 809 Beiträge hat die Unternehmensberatung für Kommunikation und PR-Agentur Engel & Zimmermann im vergangenen Jahr dokumentiert und ausgewertet. 43 Prozent davon „hatten eine kritische Tonalität“. mehr

Perfektes Outfit punktet

Arbeitskleidung von Kopf bis Fuß soll funktional, modisch, hygienisch und bequem sein. Schließlich verbringen die meisten Mitarbeiter viele Stunden am Tag in ihrer Berufskleidung und präsentieren sich und ihr Unternehmen. Fühlen sich Beschäftigte in ihrem Outfit wohl, hat das viele Vorteile. mehr

Betrieb-und-Management

Gut informiert besser arbeiten

Für den Chef und sein Team kann die ständige Flut externer Informationen belastend sein. Es geht um Änderungen der Hygienevorschriften, Haltbarkeitsvorschriften, Umgang mit Abfällen, Verarbeitungshinweise, Lieferanten- und Verbandsmitteilungen. Viele Informationen sind überflüssig, manche jedoch unverzichtbar. mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv