Ausgabe 03/2021
Editorial

Zeit des Wandels

Das Corona-Virus hat viel verändert. Das öffentliche Leben ist auf das notwendige Minimum heruntergefahren und das private findet meist nur noch in den eigenen vier Wänden statt. Soziale Kontakte beschränken sich auf zufällige Begegnungen beim Einkaufen – stets auf Abstand und immer hinter FFP2-Masken. Ein Stück Normalität ist dank Impfstoff mehr

Fleischerei Handwerk

Lammgeschnetzeltes mit Lauch

Keine Tränen bei der Zubereitung: Lauch und Zwiebel sind sich ähnlich, das Stangengemüse schmeckt aber milder und treibt beim Schneiden keine Tränen in die Augen. Mit wenig Vorbereitung und geringer Kochzeit entsteht aus Lamm, Lauch, Austernsoße und Reisessig ein schnelles und raffiniertes Pfannengericht. mehr

Abonnent des Monats: Hausmetzgerei Kurz, Spraitbach-Vorderlintal

Im Landkreis Ostalbkreis, genauer in Spraitbach-Vorderlintal, findet man die Hausmetzgerei Kurz. Metzgermeister Stefan Kurz und zwei kompetente Fleischereifachverkäuferinnen kümmern sich im Hauptgeschäft um Herstellung und Verkauf. „Wir sind bekannt für unser Rind- und Angusfleisch aus eigener Aufzucht und Schlachtung. Unsere Kunden mehr

So gelingen Klassiker

Ein richtig gut zubereitetes Kartoffelgratin weckt Erinnerungen und bringt den Klassiker wieder auf jede Menükarte. Mit der Komplettmischung Gratin Zauber von Beck, Schnaittach, gelingt das Kartoffelgratin im Handumdrehen – einfach mit Milch und Sahne aufrühren, mit Kräutern verfeinern und ab in den Ofen. Auch Knödel sind beliebte Beilagen. mehr

Von Kunden und Typen

Ob Vielredner, Oberlehrer, Nörgler oder Angsthase, an der Bedientheke treffen diese Kundentypen auf viele weitere. Ihre individuellen Eigenschaften machen sie nicht unbedingt zu schwierigen Kunden, jedoch zu speziellen. Verkaufskräfte, die den Umgang mit Typen trainiert haben, verkaufen erfolgreicher. mehr

Jungmeister nehmen Hygiene-Hürden

Die Meisterprüfung ist schon in „normalen“ Zeiten eine hohe berufliche Hürde. In der Corona-Pandemie erst recht: elf Wochen lang lernen mit Sicherheitsabstand und sonstigen Auflagen. Trotz dieser Herausforderungen haben die 25 Teilnehmer des 443. Meisterkurses der 1. Bayerischen Fleischerschule Landshut ihr Ziel erreicht: Alle 22 deutschen mehr

Thekenfrage: Sind Eier gesünder als Fleisch?

Wollen Verbraucher nicht täglich Fleisch essen, brauchen sie eine alternative Eiweißquelle. Fisch, Käse, Quark, Hülsenfrüchte und Eier heißen die Favoriten. Ein großes Hühnerei enthält rund acht Gramm Protein. Um so viel Eiweiß wie mit 100 Gramm magerem Fleisch aufzunehmen, sind drei Eier erforderlich. Beim Protein allerdings zählt mehr

Stichwort: Schweinehaxen

Verkäufer/-innen, die ihre Waren genau kennen, können Kunden individueller beraten und ein besseres Verkaufs­ergebnis erzielen. Das gilt für Fleisch und Wurst ebenso wie für Zusatzprodukte und Zutaten. Die Fleischerei informiert in jeder Ausgabe über Lebensmittel, die im Fleischer-Fachgeschäft verkauft oder verarbeitet werden. mehr

Allergisch auf Fleisch

Allergien auf Fleisch treten eher selten auf. Kein Trost für Betroffene, vor allem, wenn ihre Symptome schwer oder atypisch sind. Ratlos stehen sie vor der Fleischtheke, befürchten, nicht ernst genommen zu werden. Hintergrundwissen, Fragen und Zuhören helfen bei der Suche nach geeigneten Fleisch- und Wurstwaren. mehr

Verzehrsmonitor Burger

Die private Nachfrage nach Fleisch, Wurst und Geflügel stieg 2020 gegenüber 2019 mit gut acht Prozent deutlich. Hauptgrund für diese Entwicklung waren die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Aufgrund der begrenzten Möglichkeiten im Außer-Haus-Verzehr kauften die Verbraucher vermehrt für den In-Haus-Konsum. mehr

Technik

Der schnelle Weg zum scharfen Handwerkszeug

Die Neuentwicklung EVO 5 von Knecht, Bergatreute, eignet sich vor allem für Handmesser. Sie erzeugt laut Hersteller präzise und scharfe Anschliffe und ist dabei einfach zu bedienen. Die Messerführungen stellen sicher, dass die Messer immer mit dem richtigen Winkel angeschliffen werden. Integrierte Magnete unterstützen die Führung des mehr

Der Meat Mover entlastet Schlachthofmitarbeiter

Meat Mover ist der Name des Roboters, der den Mitarbeitern im Schlachthof von Danish Crown in Ringsted/Dänemark das Heben von Tausenden Kilogramm Fleisch täglich abnimmt und damit seit sechs Monaten für deutlich bessere Arbeitsbedingungen sorgt. Jede Woche werden über 35.000 Schweine bei Danish Crown in Ringsted geschlachtet. Die rund mehr

Wildmanufaktur-Gosbach setzt auf Trockendampf

Die Wildmanufaktur-Gosbach betreibt in Bad Ditzenbach auf der Schwäbischen Alb eine Zucht für Damhirsche sowie einen Wildverarbeitungs- und Zerlegebetrieb. Außerdem werden im Neckartal Rinder und Wollschweine im Freiland gehalten. Getreu dem Motto „Klasse statt Masse“ legt das Familienunternehmen höchsten Wert auf Qualität, Regionalität mehr

Infrarot-Thermometer: Ist die Temperaturangabe korrekt?

Die neuen Infrarot-Kalibratoren der Serie Kambic von CiK, Karlsruhe, wurden für professionelle Kalibrierlabore entwickelt und sind für die Überprüfung von Infrarot-Thermometer, Wärmebildkameras und andere thermografische Geräte geeignet. Sie sind universell einsetzbar und eignen sich auch für die korrekte Einstellung von Temperaturfühlern. mehr

Rohrbahnsysteme für kleine und große Betriebe

Immer mehr kleine Metzgereien entscheiden sich, wieder selbst zu schlachten oder zu zerlegen. So verbessern sie ihre Ökobilanz und können Regionalität, kurze Transportwege und ein übersichtliches, geschlossenes System bei Bioprodukten gewährleisten. Höcker, Wallenhorst, ist Hersteller von Rohrbahnen und Zubehörteilen für die Fleisch- mehr

Ready für Beef, Pork und Smoke

Der Räucherofen war früher nur zum Haltbarmachen von Fleischwaren gedacht. Heute werden mit der Reifung von Rohware Trends bedient, etwa die Nachfrage nach Spezialitäten wie Dry Aged Beef, Smoked Brisket oder Edel­salami. High-Tech ermöglicht dabei das Trocknen, Röten, Brühen, Garen, Backen oder Kochen im selben Gerät. mehr

Dichtheits-Profi findet auch Mikrolecks

Selbst kleinste undichte Stellen in Schutzgasverpackungen haben gravierende Folgen auf die Haltbarkeit der Produkte. Der neue Leak-Master Pro 2 von Witt-Gastechnik, Witten, findet solche Mikrolecks –zuverlässig und zerstörungsfrei. Die Dichtheitsprüfung erfolgt mit CO2 als Spürgas. Dies ist in den meisten Schutzgasverpackungen bereits mehr

Lufthygiene: ästhetisch, leise und wirksam

Die Erfahrungen mit Covid-19 werden den Umgang mit Luft- und Raumhygiene auf Dauer verändern. Als anerkannt wirksames Mittel zur Luftentkeimung hat UV-C-Licht ein großes Anwendungspotenzial in allen Innenräumen, in denen sich viele Personen aufhalten oder das Publikum wechselt. Hier bieten sich je nach Anforderung mobile oder festinstallierte mehr

Prozessoptimierung ist das Ziel

Die Anforderungen an Maschinen und Anlagen für die Verarbeitung, das Verpacken und Vermarkten von Fleisch und Fleischprodukten steigen stetig, und zwar in jeder Hinsicht. Gefragt sind Innovationen, die Prozesse verbes­sern und die Produktqualität erhöhen. Zugleich sollen sie aber auch nachhaltig, umwelt- und klimagerecht sein. mehr

Hygienisch bis ins kleinste Detail

Wie heißt es so schön: „Der Teufel steckt im Detail“. Speziell bei der Einhaltung von Hygieneregeln in der Lebensmittelproduktion kommt es auch auf Kleinigkeiten an. Normelemente im Hygienic Design sorgen für Sauberkeit bis ins kleinste Spalten. mehr

Qualität ist gut, Kontrolle besser!

Mess- und Wägetechnik half ursprünglich vor allem, Fehler beim Verwiegen von Fleischprodukten zu vermeiden. Heute ist sie Teil von Qualitätskontrollsystemen, die mit IT und Künstlicher Intelligenz Temperatur- oder Gewichtsabweichungen sowie Fremdkörpern auf die Spur kommen und so Lebensmittelsicherheit garantieren. mehr

Branche

Geschmacks- und Werbeträger

Fast so groß wie die Auswahl in der Theke von Fleisch verarbeitenden Betrieben ist die Vielfalt der eingesetzten Wursthüllen. Naturdärme versprechen ein herzhaftes, traditionelles Geschmackserlebnis, Kunstdärme dafür Mehrwert wie Lagerfähigkeit und Werbebedruckung. Und solche Zusatznutzen werden immer weiterentwickelt. mehr

Coole Koffer für heikle Transporte

Fleisch verarbeitende Betriebe sind von Anlieferung bis Versand auf Frischhaltung dieses sensiblen Lebensmittels ausgelegt. Auf die Probe gestellt wird die Kühlkette aber täglich im Transport vom Schlachthof oder zur Filiale. Mit speziell angepassten Kühlfahrzeugen oder -koffern lässt sie sich auch für kleine Liefervolumen sichern. mehr

Vor 70 Jahren: Gefällige Firmenbeschriftung

In der Rubrik „Laden und Werkstatt- zweckmäßig und schön“ schrieb Architekt Peter Müller aus Bad Wörishofen regelmäßig über modernen Ladenbau und -gestaltung. Im März 1951 widmete er sich der Firmenbeschriftung. Die Leser sollten sich kein Vorbild an der Werbung der Industrie nehmen: „Zu groß bemessen und dazu mit schreienden Farben mehr

Aichinger erweitert Geschäftsführung

Zum Jahresbeginn ist Dr.-Ing. Thomas Grünewald in die Geschäftsführung von Aichinger, Wendelstein, berufen worden. Er führt nun zusammen mit Günther Hertel und Dr. Oliver Blank den Anbieter für kreatives Shop-Design. „Aichinger ist damit in der Führung und strukturell sehr gut für die Zukunftsaufgaben aufgestellt“, sagt Inhaber Günther mehr

Gut informiert über saisonale Highlights und Neuheiten

Moguntia, Mainz, präsentiert auch in diesem Jahr saisonale Highlights, Topseller und Neuheiten. „Interessenten können sich auf die regelmäßige Vorstellung eines neuen oder eines zur Jahreszeit passenden Produkt-Knüllers freuen – natürlich immer mit passenden Rezeptideen und Tipps“, kündigt Christian Schütz, Leiter Fachberatung bei Moguntia, mehr

Gut fürs Fleisch und die Recyclingquote

Im Februar stellte allfo, Waltenhofen, den neuen Vakuumbeutel VAC 95+ vor. Die Neuheit besteht zu über 95 Prozent aus Polypropylen (PP) und einer dünnen Hochbarriere. Im Gegensatz zum ursprünglichen Verbund aus Polyethylen (PE) und Polyamid (PA) kann PP problemlos wertstofflich recycelt werden. Die PP-Beutel mit dünner Hochbarriere können mehr

Trotz Minusgrade: Böden beschichten oder reparieren

Auch wenn‘s frostig wird: Für Bodenbeschichtungen und -reparaturen bietet Silikal, Mainhausen, Produkte, die ausdrücklich für die Verarbeitung bei Minusgraden konzipiert sind. Beim Mörtel R 17 (-25 °C) handelt es sich um einen lösemittelfreien Zwei-Komponenten-Methacrylatharzmörtel, der sich durch Druck- und Biegezugfestigkeit auszeichnet. mehr

Amazon schneidet und wiegt mit Bizerba

Der US-Konzern Amazon stattet seine Frischemärkte in Zukunft mit Schneide- und Wägetechnik von Bizerba, Balingen, aus. Das baden-württembergische Unternehmen hat sich in einem weltweiten Auswahlverfahren in gleich zwei Kategorien durchgesetzt. Aktuell forciert Amazon die Erweiterung des E-Commerce auf den Lebensmittel-Sektor und treibt mehr

VDMA NuV: Bestätigung und Wechsel im Vorstand

Vor kurzem hat der 20 Mitglieder starke Vorstand des VDMA Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen (VDMA NuV), Frankfurt, in seiner turnusgemäßen Wahl Christian Traumann als Vorsitzenden in seinem Amt bestätigt. Klaus Schröter wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Er löst damit Volker Kronseder (Aufsichtsratsvorsitzender mehr

Handtmann mit neuer Geschäftsführung

Der langjährige Geschäftsführer der Albert Handtmann Maschinenfabrik, Biberach, Karl Keller, geht nach 23-jähriger Tätigkeit in den altersbedingten Ruhestand. Thomas Handtmann, geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens, und Geschäftsführer ,Harald Suchanka, würdigten „die exzellente Betriebsführung“ Karl Kellers. Beide mehr

100 Jahre Avo

Mit Produkten für die Verarbeitung und Veredelung von Fleisch- und Wurstwaren, Fisch, Feinkost, Fertiggerichten, Backwaren und Molkereiprodukten bietet Avo, Belm, seit 100 Jahren den Geschmack, der Kunden und Verbraucher national und international überzeugt. Am 15. September 1921 gründeten August Beisse, Friedrich Vodegel sen. und Friedrich mehr

Thomas Neher ist neuer Vice President von Slicing EAPMEA

Thomas Neher verstärkt ab sofort als Vice President von Slicing EAPMEA das Team von Provisur Technologies, Chicago/USA. Neher besitzt mehr als 25 Jahre Erfahrung als Manager in der Fleisch- und Lebensmittelindustrie. Zuletzt war er Geschäftsführer von Vemag. Zu seinen weiteren Branchenerfahrungen zählen Positionen bei der Handtmann Group mehr

Naturdarm veredelt die Wurst

Seit über 2000 Jahren liefern Schlachttiere die natürliche Hülle für Wurstbrät aller Art. Heute ist der Naturdarm aktueller denn je: Als natürliche Ressource, als nachhaltige „Verpackung“ – und als Qualitätsmerkmal einer handwerklich hergestellten Wurst. mehr

Verbraucherpreise im Januar 2021

Die Verbraucherpreise in Deutschland stiegen im Januar 2021 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,0 Prozent, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Im Dezember 2020 lag die Inflationsrate bei –0,3 %. Zuletzt war sie im Juni 2020 im Plus (+0,9 %). Im Vergleich zum Dezember 2020 stiegen die Verbraucherpreise um 0,8 Prozent. Die mehr

Betrieb-und-Management

Einfach effizienter arbeiten

Um wirtschaftlich zu arbeiten und den Anforderungen der Märkte gewachsen zu sein, sind Unternehmen der Lebensmittelindustrie auf die Automatisierung einzelner Prozesse angewiesen. Künstliche Intelligenz nimmt dabei eine immer größer werdende Rolle ein. mehr

Termine

Wissenschaftspreis: Lebensmittelsicherheit und Vertrauen

Mit dem Stockmeyer Wissenschaftspreis zeichnet die Heinrich-Stockmeyer-­Stiftung, Verl, praktikable Lösungsansätze und anwendungsorientierte Forschung aus, die zur Verbesserung der Lebensmittelsicherheit und zur Stärkung des Verbrauchervertrauens in die Qualität von Lebensmitteln beitragen. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und richtet mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv