Ausgabe 09/2019
Editorial

Steuer fürs Tierwohl?

Was das Ziel angeht, sind sich alle einig: Mehr Tierwohl in der Nutztierhaltung muss sein! Das wollen die Verbraucher, das fordern Tierschutzorganisationen in Deutschland und das will parteiübergreifend auch die Politik. Was den Weg zu diesem Ziel betrifft, herrscht alles andere als Konsens. Das Kernproblem ist die Finanzierungsfrage, mehr

Fleischerei Handwerk

Hammermäßige Kreationen aus der Chicken Schmiede

Mit Hammer-Keulen, Metal-­Wings, AmBoss-Steaks, Feuer-Lanzen und Platter-­Flat­termann präsentiert Timo Hinkelmann, der TV-Koch mit Rockercharme und ­Testimonial für Wiesenhof, Rechterfeld, seine ersten fünf Kreationen aus der Chicken Schmiede. „Mit Timo Hinkelmann haben wir einen talentierten Koch an unserer Seite, der Wiesenhof Geflügel-Produkte mehr

Gut platziert ist halb verkauft

Bei der Präsentation der Fleisch- und Wurstwaren in der Bedientheke ist Übersichtlichkeit oberstes Gebot. Aber auch ein Eyecatcher, ein attraktiver Blickfang, der Aufmerksamkeit erregt, muss sein, um den Kunden auf emotionaler Ebene anzusprechen und ihn zu beeinflussen. mehr

Die mobilen Fleischbotschafter

Die Metzgerei Baumgartner in Kirchheim setzt auf höchste Qualität ihrer Fleisch- und Wurstwaren, die sie auf Wochenmärkten in und um München verkauft. Die gut bestückte Bedientheke des mobilen Verkaufsfahrzeugs wird von zahlreichen Stammkunden geschätzt. mehr

Abonnent des Monats: Fleischerei Klare, Borgentreich-Bühne

„Wo gutes Fleisch ein Zuhause hat“ – mit diesem Slogan präsentiert sich die von Hans und Marga 1957 gegründete Fleischerei Klare, die seit 1996 von Uwe Klare und seiner Frau Michaela geführt wird. Uwe Klare legt besonderen Wert auf die nachhaltige regionale Ausrichtung. Als Beleg dafür züchtet er – parallel zur Führung des Fleischerei-Fachbetriebs mehr

Kurzer Radstand, kleiner Wendekreis

Für die Belieferung von Fi­lialen in engen Innenstadtgassen sind Fahrzeuge gefragt, die klein und wendig sind, dabei aber ein möglichst großes Ladevolumen bieten. Als ideale Lösung hierfür hat Kiesling, Dornstadt-Tomerdingen, Mini Flitzer und City Flitzer zum Beispiel auf Basis Mercedes-­Benz Sprinter im Programm. Dank des kurzen Radstandes mehr

Ein echter Herbstkäse

Zur Kürbissaison bringt Vandersterre, Bodegraven/Niederlande, wieder den beliebten Landana Kürbiskern Käse auf den Markt. Der orangefarbige Käse überrascht durch einen feinen, aromatischen Geschmack mit mildem Knoblauch und einem Hauch von Ingwer. Er reift sechs bis acht Wochen natürlich auf Holz und ist seit Mitte August erhältlich. mehr

Kartoffel-Fleischpflanzerl

Frikadelle, Hacksteak oder eben Fleischpflanzerl auf Bairisch sind ein beliebter Klassiker im Fleischerimbiss. In diesem Rezept wird die Hackfleischmasse mit Kartoffeln, Schwammerl (Pilzen) und gehacktem Sauerkraut ergänzt und mit scharfem Senf verfeinert. mehr

Kulinarisches Oktoberfest-Feeling für Zuhause

Damit Wiesn-Fans auch zu Hause mitfeiern können, hat das Nubassa Gewürzwerk, Viernheim, köstliche Schmankerl rund um’s Oktoberfest zusammengestellt. Die traditionelle Schweins­haxe darf dabei nicht fehlen. Für eine knusp­rige Kruste und den typischen Geschmack der Schweinshaxen präsentiert das Gewürzwerk die Quick­soft-­Marinade „Bier mehr

Thekenfrage: Wie viel Folsäure enthält Fleisch?

Zum Vitamin-B-Komplex zählen acht B-Vitamine, eines davon ist Folat, manchmal auch als Vitamin B9 oder Folsäure bezeichnet. Zwischen Folsäure und Folat gibt es einen wesentlichen Unterschied: Die natürlicherweise in Lebensmitteln vorkommende Verbindung heißt Folat, Folsäure ist synthetisch hergestelltes Folat. Diese wird anders verstoffwechselt mehr

Marinaden und Fischkonserven

Verkäufer/-innen, die ihre Waren genau kennen, können Kunden individueller beraten und ein besseres Verkaufs­ergebnis erzielen. Das gilt für Fleisch und Wurst ebenso wie für Zusatzprodukte und Zutaten. Die Fleischerei informiert in jeder Ausgabe über Lebensmittel, die im Fleischer-Fachgeschäft verkauft oder verarbeitet werden. mehr

Rund um die Uhr verkaufen

Ohne Ladenschluss und Personalkosten das eigene Sortiment gewinnbringend und effizient anbieten? Das verspricht die Hensing GmbH, Emsdetten, mit der „RegioBox“. Der Verkaufsautomat bietet rund um die Uhr, an sieben Tagen pro Woche, hochwertige Fleisch­qualität zum Mitnehmen –und das nicht nur für den Grill. Auch hausgemachte Salate und mehr

Wraps attraktiv und sauber präsentieren

Wraps sind voll im Trend – ob als kleiner Snack für zwischendurch, als Hauptmahlzeit oder pfiffiges Fingerfood für Party, Brunch oder Buffet. Die köstlichen, mit süßen oder herzhaften Zutaten gefüllten Röllchen wickeln jeden um den Finger und sind eine kreative, leckere Alternative zum Sandwich. Für eine attraktive und saubere Thekenpräsenta­tion mehr

Gepökeltes nur kalt essen

Nicht jeder, der Koch-, Küchen- oder Ernährungsinfos verbreitet, kennt sich aus. Manche geben nur ihr interessant aufbereitetes Laienwissen weiter. Fachkompetenz Fehlanzeige. Zum Leidwesen von Fleischereien gehören auch Fleisch und Wurst zum Themenspektrum. Interessierte Kunden über den richtigen Umgang und die Ernährung mit Fleisch und Wurst zu informieren, stärkt das Vertrauen und beugt Irrtümern im Kundenkreis vor. mehr

Verzehrsmonitor Rinderhack

Die privaten Haushalte in Deutschland haben im ersten Halbjahr 2019 weniger Fleisch, Wurst und Geflügel nachgefragt als im Vorjahr. Analysen der AMI auf Basis des GfK-Haushaltspanels zufolge ist die Einkaufsmenge insgesamt um 3,7 Prozent zurückgegangen. Nur Rindfleisch hat sich gegen den Trend behauptet. mehr

Technik

Sanftes Vakuum für druckempfindliche Lebensmittel

Das Vakuumgerät V.400 der Premium Line von Landig + Lava, Bad Saulgau, hat sich in der Lebensmittelverpackung unter anderem durch seine Leistungsfähigkeit und Flexibilität bewährt. Starke Schweißtrafos verhindern eine Überhitzung des Gerätes und ermöglichen Dauereinsätze von über tausend Schweißvorgängen am Stück. Das leistungsstarke mehr

Schneller Vakuumzyklus

Seit Herbst 2018 sind die Tisch-Vakuumierer Evolu­tion 300 Pro und Plus von Komet, Plochingen, auf dem Markt. Beide Geräte zeichnen sich laut Hersteller durch einen besonders schnellen Vakuumzyklus aus. Die Evolution Pro verfügt über eine Doppelschweißung und ist mit der Comfort-Steuerung ausgestattet, während die Evolution Plus eine mehr

Famose Qualität aus der Dose

Konservendosen sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Lebensmittel bleiben darin über einen sehr langen Zeitraum haltbar und die Bevorratung ist einfach. Dieser Beitrag offenbart das wahre Geheimnis bei der Herstellung von Konserven und stellt technische Lösungen vor. mehr

Effizient und nachhaltig räuchern

Die Ablufttechnik in modernen Fleischwarenproduktionen verfügt über hohes Energiespar- und CO2-Vermei­dungspotenzial. Bei der Schwarzwaldhof Fleisch und Wurstwaren GmbH in Blumberg wurde eine technische Lösung von KMA zur Rauchgasreinigung umgesetzt, die wirtschaftliche und ökologische Vorzüge vereint. mehr

Alles sauber, alles gut

In der Fleischbranche ist Hygiene eine unabdingbare Grundvoraussetzung für Qualität und Lebensmittel­sicherheit. Dieser Beitrag informiert über technische Lösungen sowie Reinigungsmittel und -methoden, die dabei helfen, die anspruchsvollen Hygienestandards zu erfüllen. mehr

Prima Klima für das Handwerk

Fessmann, Winnenden, präsentiert seine neuen CLIMA.LiNE-Systeme. Die Neuauflage der bewährten Fessmann-Klimaanlagen ist speziell für Handwerksbetriebe entwickelt und für Mischbeladungen optimiert. Das Besondere daran ist die Kombination von Reife- und Räucherprozessen. Mit der CLIMA.LiNE M KEW für Reife- und Klima­entwicklungsprozesse, mehr

Zertifizierte Hygiene für sichere Prozesse

Bei ihren Kuttern, Wölfen und Mischwinkelwölfen hat K+G Wetter, Biedenkopf-­Breidenstein, vor allem auch Lösungen für die Hygiene mit eingebaut. Durch die Auszeichnung „Hygiene geprüft“ von DGUV Test bestätigt die Prüf- und Zertifizierungsstelle Nahrungsmittel und Verpackung die Effektivität der Technik. Im praktischen Einsatz bieten mehr

Ganzheitliche Lösungen im Bereich Barcode-Kennzeichnung

Auf der LabelExpo in Brüssel (24.–27.09.2019) präsentiert sich TSC Auto ID, Zorneding, in Halle 7, Stand 7A44, als ganzheitlicher Lösungsanbieter im Bereich Barcode-Kennzeichnung. Zu den Messe-­Highlights zählen beispielsweise die Hochleistungs-­Farbdrucker der Serie CPX4. Die Druckauflösung von 1.200 × 1.200 dpi erlaubt den präzisen mehr

Fleischbrät 4.0

Kosteneinsparung bei höherer Produktqualität – dieses Thema spielt heute eine maßgebliche Rolle. Mehr denn je stehen die Hersteller von Fleisch- und Wurstwaren vor der Herausforderung, die Rationalisierung in der Produktion, die stetig steigenden Qualitätsansprüche und den möglichst effizienten Einsatz der Ressourcen und Mate­rialien mehr

Energieeffizientes Vakuumsystem

Bereits vor einigen Jahren entschied sich die Firma Peter Mattfeld & Sohn GmbH in Hamburg, die Vakuum­versorgung an einzelnen Verpackungsmaschinen durch ein zentrales Vakuumsystem zu ersetzen. Durch diese Maßnahme konnte unter anderem der CO2-Ausstoß um 20 t/Jahr gesenkt werden. mehr

Branche

Verbraucherpreise im Juli 2019

Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im Juli 2019 um 1,7 Prozent höher als im Juli 2018, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Damit zog die Inflationsrate leicht an (Juni 2019: +1,6 %). Energieprodukte verteuerten sich von Juli 2018 bis Juli 2019 um 2,4 Prozent überdurchschnittlich und wirkten sich damit – wie im Vormonat mehr

Fleischproduktion gesunken

In den ersten sechs Monaten 2019 wurden in den gewerblichen Schlachtbetrieben in Deutschland 29,4 Millionen Schweine, Rinder, Schafe, Ziegen und Pferde geschlachtet, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Einschließlich des Geflügels produzierten die Schlachtbetriebe 3,9 Millionen Tonnen Fleisch. Damit nahm die Fleischerzeugung mehr

Kauf von Fleischwaren ist Vertrauenssache

Wie entwickelt sich das Einkaufsverhalten der Konsumenten an der Bedientheke für Fleisch und Wurst? Welche Anforderungen stellt der Verbraucher an die Bedientheke und wie haben sich diese in den letzten Jahren verändert? Wie wirkt sich das Kaufverhalten auf den Absatz von SB-Ware aus? In einer aktuellen Neuauflage der Consumer Insights mehr

Produkt- und Logistikwünsche als Challenge

Vom 5. bis 9. Oktober ist die 100. ANUGA in Köln der Magnet der Branche, mit dabei ist CDS Hackner. Das international aufgestellte Familienunternehmen aus Crailsheim setzt dabei ­einen besonderen Akzent. Die Geschäftsführer Hans­peter und Michael Hackner gehen dort einen weiteren großen Schritt in Richtung Kundenorientierung. Unter dem mehr

Die richtige Batterie für Stapler

Bei portablen Geräten wie Mobiltelefonen und Tablets haben sich Lithium-Ionen-Batterien längst durchgesetzt. Anders beim Elektrostapler: Hier dominiert noch immer der klassische Blei-Säure-Akku. Wobei die moderne Alternative zahlreiche Vorteile mit sich bringt. mehr

Phosphatfreie Brühwurstproduktion ohne Kompromisse

Brühwürste sind europaweit die am häufigsten verzehrten Fleischerzeugnisse. Zu den bekanntesten gehören Wiener und Frankfurter Würstchen, Mortadella, Fleischwurst, Lyoner und Leberkäse. Zur Herstellung von Brühwurst wird rohes Muskelfleisch und Fett von Rind und/oder Schwein zusammen mit Wasser, Gütezusätzen, Nitrit­pökelsalz und Gewürzen mehr

Flüssiggas beheizte Geräte fachgerecht ausrüsten und verwenden

Flüssiggas ist schnell verfügbar und mobil einsetzbar. Deshalb kommt es häufig beim Catering, auf Märkten oder in Imbisswägen zum Einsatz. Doch Flüssiggas ist aber auch leicht entzündlich, was zwingend ­eine fachgerechte Verwendung erfordert. Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN), Mannheim, rät deshalb: nur Gasgeräte mehr

Reinigung und Desinfektion – welche Mittel einsetzen?

Hygienisch einwandfreie ­Lebensmittel sind für das Fleischerhandwerk und für fleischverarbeitende Unternehmen ein Muss. Ebenso wichtig ist aber auch, dass die eingesetzten Mittel die Umwelt nicht belasten. Bei der Auswahl hilft eine Handelsproduktliste von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln für lebensmittelverarbeitende Gewerke wie mehr

Konsequenz zahlt sich aus

Die Dänen sehen sich als Vorreiter bei der zeitgemäßen Produktion von Fleisch allgemein und ganz speziell, wenn es um die Erzeugung von Schweinefleisch geht. Dieser Prozess, der vor rund 25 Jahren begann, trägt inzwischen konkrete Früchte in der Nutztierproduktion, in der zum Beispiel der Einsatz von Antibiotika stetig zurückgeht. mehr

Belgiens Fleischlieferanten auf der Anuga

Vom 4. bis 9. Oktober 2019 ist die globale Nahrungsmittelbranche auf der Anuga in Köln zu Gast. Unter dem Dach von Halle 6 präsentiert sich die Anuga Meat. Mit von der Partie sind die belgischen Fleischlieferanten, die auch 2019 wieder ihren angestammten Platz mit dem 276 m2 großen Gemeinschaftsstand E10 einnehmen. Belgiens Fleischlieferanten mehr

Geflügel aus Brasilien für Europa

Als weltweit größter Geflügelexporteur hat Brasilien eine Vorreiterrolle in puncto Qualität und Produktsicherheit. Mit seinem aktuellen Drei-Stufen-Plan will der Branchenverband ABPA die Europäer von der Fortschrittlichkeit der brasilianischen Geflügelindustrie überzeugen. mehr

Die Verpackung von morgen

„Morgen entsteht beim Machen“ heißt der Slogan der FachPack, der europäischen Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik. Und der Slogan ist Programm, wenn vom 24. bis 26. September 2019 über 1.500 Aussteller in Nürnberg ihre innovativen Verpackungslösungen für Konsum- und Industriegüter zeigen. mehr

Mehr Maschinen gebaut

Das vergangene Jahr war für die Hersteller von Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen sehr erfolgreich: Die Produktion stieg um acht Prozent auf knapp 15,2 Milliarden Euro. „Viele Hersteller sind mit einem sehr hohen Auftragsbestand in das Jahr 2018 gestartet, der im ersten Halbjahr nach und nach in Umsatz verwandelt wurde. mehr

Fleischwarenindustrie: Produktion legt weiter zu

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes konnte die Produktion von Wurstwaren durch die Unternehmen der Fleischwarenindustrie wie auch in den Jahren zuvor leicht von 1.531.959 t auf 1.551.044 t um 1,2 Prozent zulegen. Als größte Produktgruppe legte Brüh­wurst um 3,2 Prozent auf 959.196 t zu, während Roh­würste ein Minus von 1,0 Prozent mehr

Im vergangenen Jahr weniger Fleisch produziert

Im Jahr 2018 sank die Fleisch­erzeugung in Deutschland gegenüber dem Jahr 2017 um 126.000 t auf 8.039 Mio. t, dies teilten die Verbände der Fleischwirtschaft – VDF und BVDF – auf ihrer Jahrestagung mit. Der Rückgang betraf hauptsächlich Schweine- und Rindfleisch. Der Anstieg bei der Erzeugung von Geflügel­fleisch setzte sich 2018 allerdings mehr

Betrieb-und-Management

Unterstützung im Payment-Dschungel

Kauf auf Rechnung, Lastschrift, Digital Wallets & Co.: Das Angebot des richtigen Payment-Mixes erfordert auf Händlerseite viel Zeit, Geld und vor allem Know-how. Aufgrund der zunehmenden Komplexität hinsichtlich Integration und Sicherheit setzen Onlinehändler somit vermehrt auf die Unterstützung durch Payment-Service-Provider oder mehr

Urlaub ohne Genehmigung: Arbeitgeber darf fristlos kündigen

Die eigenmächtige Inanspruchnahme von Urlaub stellt einen Grund für die fristlose Kündigung dar. Das hat das Landesarbeitsgericht Düsseldorf in einem Urteil bestätigt. In dem konkreten Fall hatte eine Arbeitnehmerin den Arbeitgeber an einem Montag mittags darüber informiert, dass sie spontan verreist sei und die komplette Woche Urlaub mehr

Coole Power für Kühlfahrzeuge

Seit gut 60 Jahren ist die Fleischerei Kluge ein fester Bestandteil des Berliner Kiezes. Inhaber Michael Kluge,der sein Fachgeschäft im Stadtteil Neukölln und eine Filiale in Wilmersdorf betreibt, ist außerdem im Cateringauf diversen Veranstaltungen aktiv. mehr

Zerlegetische für eine hygienisch einwandfreie Fleischverarbeitung

Sauberkeit und Hygiene sind unabdingbare Voraussetzungen für die Fleischzerlegung. So weist etwa § 11 Satz 2 der Lebensmittelhygiene-Verordnung (LMHV) darauf hin, dass in handwerklich strukturierten Schlachthöfen mit beengter räumlicher Lage nur Fleisch zerlegt werden darf, wenn Vorkehrungen zur Vermeidung einer Kontamination des Fleisches mehr

Betäubungsdaten per Mausklick einsehen

In der Fleischverarbeitung denkt heute kaum mehr ein Betrieb über den Einsatz effizienzsteigernder Technologien nach, ohne vorab Maßnahmen zur Wahrung des Tierwohls ergriffen zu haben. Schon vor nunmehr einem Jahrzehnt hat der Maschinenhersteller Freund, Paderborn, Wirtschaftlichkeit und die ethischen Anforderungen des Tierschutzes nicht mehr

Die Wirtschaftlichkeit im Fokus

Warenwirtschaftssysteme gewähren tiefe Einblicke in den Betrieb und gestalten Arbeitsprozesse effizienter – vom Wareneingang über die Produktion und Faktura bis hin zum Verkauf. Denn gerade handwerkliche Fleischer müssen die Wirtschaftlichkeit ihres Betriebs stets im Blick haben. mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv