Ausgabe 05/2019
International

Webomatic subsidiary active in Austria since January

Webomatic Maschinenfabrik (Bochum, Germany) has established a subsidiary in Austria in addition to those in Poland and Romania and continues to expand its presence as a partner for vacuum packaging solutions in Europe. Since 1 January 2019 the newly established subsidiary Webomatic Austria GmbH provides support for customers from the mehr

Perfect peeling and reliable sealing

Outstanding sealing properties, easy opening and highly opaque white colour: With Smart Peel, Südpack Verpackungen (Ochsenhausen, Germany) is launching a new lidding film on the market that is impressive in its reliability and convenience, according to the company. It enables tear-proof opening without thread formation thanks to the mehr

Intelligent deli slicer systems save time

“True freshness and product quality have always made deli counters magnets for customers in food retailers. The time factor is particularly important because consumers no longer want to wait,” said Constantin Kuchler, Managing Director of S.A.M. Kuchler Electronics (Klagenfurt, Austria). The company develops and produces electronically mehr

Shaping and cutting in one step

For artisanal preparation of trend and snack products, Handtmann (Biberach, Germany) presents a flexible solution with its manual cutting unit MSE 441. Together with a VF 800 or VF 600 vacuum filler, the new attachment is suitable for the preparation of formed meat products, meat substitute or vegetarian/vegan products. Whether meat mehr

Leading trade fair

From May 4–9, 2019, the IFFA will once again open its gates and transform Frankfurt am Main into the center of the international meat industry. The world’s leading trade fair for the meat industry covers the information needs of the industry for the entire process chain associated with this valuable product. mehr

For a distinctive aroma

The unique taste and longer shelf life of smoked meat and meat products such as ham, sausage or semi-permanent products makes them very popular with consumers. In this article, Die Fleischerei presents technical solutions for meat smoking. mehr

Sustainably into the future

The Danish pork sector is driving sustainable developments with great speed. Among other things, the kingdom has been highly effective in reducing antibiotic use, improving animal health and welfare and reducing emissions. mehr

Natural flavor and enjoyment

High-quality cured products increase hot-meal counter revenue because customers love their popular and characteristic taste. Curing – in and of itself – is a complex process that can be automated with modern technology, however, as this article shows. mehr

Die Fleischerei Deutschland
Editorial

Innovative Zeiten

Nach drei Jahren Zeit für die Entwicklung von technischen Innovationen ist es nun wieder so weit: Am 4. Mai 2019 öffnet die IFFA ihre Tore. Für sechs Tage werden die Messehallen in Frankfurt am Main dann wieder Treffpunkt der internationalen Fleischwirtschaft sein. Rund 60.000 Fachbesucher aus aller Welt werden erwartet, die sich bei mehr

Fleischerei Handwerk

Thekenfrage: Können Sportler ihren Proteinbedarf natürlich decken?

Dass Sportler einen erhöhten Proteinbedarf haben, trifft nur auf intensiv trainierende Personen zu. Breitensportler wie Freizeitjogger und Hobbytänzer brauchen pro Tag rund 3 g Eiweiß zusätzlich zur Empfehlung von 0,8 bis 1 g Protein je Kilogramm normales Körpergewicht. Das nehmen die meisten ohnehin auf. Streben Freizeitsportler den mehr

Ritterschlag für 13 Topabsolventen

Er ist der „Ritterschlag“ für den Topnachwuchs jeder Zunft: Nur die prüfungsbesten 20 Prozent jedes Meisterjahrgangs erhalten den Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung. Im Metzgerfach holten sich 2018 stolze 13 Absolventen der 1. Bayerischen Fleischerschule Landshut diese hohe Auszeichnung. Acht der Junghandwerker wurden nun für mehr

Filethäppchen am Zitronengrasspieß

Zitronengras und Schweinefleisch sind eine klassische vietnamesische Geschmackskombination. Bei diesem aus dem Buch „Project Fire“ von Steven Raichlen stammenden Rezept setzt das Grillen des Fleisches am Spieß aus Zitronengras dessen aromatische Öle frei, die den Filethäppchen einen besonderen Geschmack verleihen. mehr

Catering mit Mehrwert

„Wir sind das Sprachrohr der Event-Caterer“, sagt Georg Broich über die neu gegründete „Leading Event Caterer Association“ (LECA), deren Präsident er ist. Da macht es Sinn, wenn der Verband 2019 noch stärker von sich hören lassen will. mehr

Zwischen Sudkessel und Steinofen

Schon lange kooperieren die Fleischerei Forthaus und die Brauerei Pott in Oelde. Für die hungrigen Brauerei­besucher hat Friedhelm Forthaus die kulinarische Versorgung übernommen. Und dass die Getränke nicht knapp werden, liegt angesichts der Lokalität auf der Hand. mehr

Verzehrsmonitor Leberwurst

Rund zwei Prozent weniger Fleisch- und Wurstwaren als im Jahr zuvor kauften die privaten Haushalte in Deutsch­land 2018 ein. Das Minus entfiel mehrheitlich auf das Sommerhalbjahr. Anders als 2017 wirkten die vorösterlichen Impulse 2018 ausschließlich im März. Dem April blieb da nur die nachösterliche Kaufzurückhaltung. mehr

Stichwort: Stock- und Klippfisch

Verkäufer/-innen, die ihre Waren genau kennen, können Kunden individueller beraten und ein besseres Verkaufs­ergebnis erzielen. Das gilt für Fleisch und Wurst ebenso wie für Zusatzprodukte und Zutaten. Die Fleischerei informiert in jeder Ausgabe über Lebensmittel, die im Fleischer-Fachgeschäft verkauft oder verarbeitet werden. mehr

Ernährung für zwei

Den erhöhten Bedarf an Mikronährstoffen in Schwangerschaft und Stillzeit zu decken, dazu tragen Fleisch und Wurst wesentlich bei. Doch Ernährung für zwei beginnt nicht erst mit der Schwangerschaft. Bereits davor beeinflusst ein gesunder Nährstoffstatus die Fruchtbarkeit von Mann und Frau. mehr

Kurs-Highlights mit weiß-blauem Flair

Drei völlig neu konzipierte Kurse für Fleischprofis, ein Gewinnspiel mit einem Hauptpreis im Wert von 2.000 Euro und dazu fachkundige Fortbildungsberatung: Das verspricht die 1. Bayerische Fleischerschule Landshut den Besuchern der IFFA. Besucher erfahren Details zu Seminarneuheiten, wie eine Weiterbildung zum „Schinkensommelier (BFS)“, mehr

Aktion „BBQ – New Cuts“ ist Teil der Gemeinschaftswerbung 2019

Der Deutsche Fleischer-Verband, Frankfurt am Main, hat im Rahmen der Gemeinschaftswerbung 2019 für seine Innungen die Aktion „BBQ – New Cuts“ entwickelt. Ziel der Maßnahme ist es, Fleischerinnungen eine attraktive Innungswerbung mit überschaubarem Etat zu ermöglichen. Die Werbematerialien zu „BBQ – New Cuts“ sind attraktiv und zeitgemäß mehr

Mit Wildfleisch zum Erfolg

Aus Begeisterung für Wildfleisch orientierte sich Petra Nieding beruflich um und gründete die Wild- und Feinkost-Fleischerei „Die Wildkammer“ in Bad Sobernheim. Für ihre Produkte heimste die Fleischermeisterin und Fleischsommelière schon viele Goldmedaillen und Pokale ein. Im März eröffnete sie ihre erste Filiale. mehr

Saucen gehören zum Geschäft

Ob scharf, würzig, pikant, fruchtig, süß oder süß-sauer – Saucen machen oft den geschmacklichen Unterschied, der das kulinarische Erlebnis stark prägt. Und gerade beim Grillen, sei es das Steak, die Wurst oder auch das Gemüse, wird gerne mit neuen Geschmacksrichtungen experimentiert. mehr

Zeit für mehr Kohle

Sobald es das Wetter zulässt, beginnt für die Deutschen die Grillsaison 2019. Einige haben sich den Grillgenuss zwar auch vom Winter nicht verderben lassen, doch die meisten legen Steaks und Würstchen lieber in der wärmeren Jahreszeit auf den heißen Rost. Und dann steigt auch wieder der Umsatz der Fleischer-Fachgeschäfte. mehr

Fettreduzierter Lachsschinken

Nichts wird so häufig und gerne zu Spargel gereicht wie Schinken. Je feiner und je milder der Geschmack, desto beliebter der Schinken. Obendrein sind fettreduzierte Spezialitäten bei ernährungsbewussten Verbrauchern sehr gefragt. Mit nur zwei Prozent Fett ist der mild gesalzene Puten-Lachsschinken von Höhenrainer Delikatessen, Großhöhenrain, mehr

Geschenkverpackungen in fröhlich-frischen Farben

Hübsch verpackte, fertig konfektionierte Präsente bieten willkommene Zusatz­umsätze – auch im Fleischer-Fachgeschäft. Schumacher Packaging, Ebersdorf bei Coburg, präsentiert dafür die neue Präsentverpackungskollektion „Frühling/Sommer 2019“ – so bunt und fröhlich wie die Jahreszeit, mit zahlreichen attraktiven Produktideen und Anregungen. mehr

Premiumkäse mit cremig-mildem Geschmack

Hellgold und cremig-mild – das ist Ballycashel, der Neuzugang im Sortiment von Dairygold mit Deutschlandsitz in Mainz. Der Naturkäse von Irlands führender Milchgenossenschaft in Mitchelstown wird ohne Zusätze aus irischer Weidemilch hergestellt. Nach einer Reifezeit von mindestens vier Monaten enthält der Käse 50 Prozent Fett in Trockenmasse mehr

Bewährtes Format, neue Rezeptur

Konsumenten legen immer mehr Wert auf bewusste und nachhaltige Ernährung. Hier setzt Kraft Heinz, Düsseldorf, an und hat sein Portfolio in Bezug auf Rezepturen und Zutaten überarbeitet. Im Zuge dessen wurde auch die Kraft-Salatmayonnaise verbessert: Mit neuer Rezeptur und neuem Design macht sie als Nachfolger der aktuellen Variante ab mehr

Technik

Vakuumpumpen im Effizienztest

Vakuumtechnik spielt eine zentrale Rolle bei der Verpackung von Fleisch- und Wurstwaren. Was den Wirkungs­grad der eingesetzten Vakuumpumpen angeht, schneidet die Drehschieber-Vakuumpumpe im Direktvergleich besser ab als eine ölgedichtete Schrauben-Vakuumpumpe. Entscheidend ist dabei das richtige Funktionsprinzip. mehr

Flexible Multitalente

Veredelte Fleischerzeugnisse sind gefragt. Entsprechend groß ist daher auch der Bedarf an Veredelungstechnik. Multifunktionale Kombianlagen, die kochen, braten, backen oder auch räuchern können, tragen diesen Anforderungen Rechnung. mehr

Impulse für gute Geschäfte

Die deutschen Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Fleischwirtschaft steigerten 2018 ihre Produktion im achten Jahr in Folge. Optimistisch sind sie auch mit Blick auf die IFFA, erwarten mehr als 60.000 Besucher aus aller Welt und starke Impulse für das Jahr 2019 und darüber hinaus. mehr

Präzise Veredelung durch Entvliesen

Für die äußere Veredelung von Fleischstücken hat Weber Maschinenbau, Breidenbach, die leistungsstarke Entvliesmaschine AMS 533 entwickelt. Sie ermöglicht eine produktspezifische Fein­einstellung der Klinge, sodass auch große Teilstücke wie die Oberschalen vom Rind perfekt von Sehnen und dem Vliesgewebe befreit werden, ohne dabei wertvolles mehr

Anpassung an unterschiedlich hohe Teilstücke

Nock, Friesenheim, hat sieben automatische Entschwartungsmaschinen mit Schnittbreiten von 430 bis 700 mm sowie sechs offene Entschwarter und vier Entvlieser im Programm. Erkennungsmerkmal der Industrie-Entschwartungsmaschinen ist deren polygonförmiges Gehäuse mit dem nach vier Seiten offenen Untergestell. Auf der IFFA zeigt der Hersteller mehr

Für die tägliche Schaumreinigung konzipiert

In die neue Scherbeneis­erzeuger-Baureihe NRE mit dem bekannten Prinzip des horizontal rotierenden Verdampferzylinders hat Nock, Friesenheim, seine langjährige Rotationsverdampfer-­Erfahrung aus dem Bau der Gefriertrommelenthäuter eingebracht. Die NRE- Baureihe ist für die einfache tägliche Schaumreinigung und Desinfektion ohne lästigen mehr

Perfektes Peelen und sichere Siegelung

Mit Smart Peel bringt Südpack Verpackungen, Ochsenhausen, eine neue Oberfolie auf den Markt, die in Sachen Sicherheit und Convenience gleichermaßen überzeugt, so das Unternehmen. Die Oberfolie Smart Peel zeichnet sich durch ihre vielfältigen Einsatzbereiche mit Siegelung auf PP aus. Dies zeigt sich bereits in ihrem Namen „SMART“, das mehr

Immer auf perfektem Arbeitsniveau

Überall, wo eine Höhendifferenz überwunden werden muss und der Platz eng wird, sind Scherenhubtische von Mohn, Meinerzhagen, die ideale Lösung. Die Technologie dazu ist zwar bewährt und ausgereift, aber auch hier gilt die Devise: „Es gibt nichts, was man nicht noch verbessern kann.“ Die punktgenaue und schonende Überbrückung von Höhenunterschieden mehr

Inspektion sichert Produktqualität

Seit mehr als 45 Jahren steht der Name Schwarzwaldhof für beste Qualität bei der Herstellung regionaler Schinken- und Wurstspezialitäten. Bei der Umsetzung höchster Qualitätsstandards vertraut das zu Edeka Südwest gehörende Unternehmen auf die seit Jahrzehnten bewährte Inspektionstechnik von Wipotec-OCS. mehr

Im Keim erstickt

Zur Entkeimung der Luft und Oberflächen in Produktionsräumen setzt der Schweizer Fleischproduzent Micarna auf UVC-Strahlung. Die Entkeimungsgeräte der sterilAir AG verhindern die Bildung von Biofilm auf den Lamellen der Raumluftkühler zuverlässig. mehr

Sicher, sauber, schnell schneiden

Reinigungs- und Wartungsarbeiten an Schneideautomaten für Wurstwaren sind meist sehr zeitaufwendig, weil die Messer oft nur schwer zugänglich sind. Daher hat die Dipl.-Ing. Schindler & Wagner GmbH & Co KG eine modulare Aufschnittanlage entwickelt, die den notwendigen Produktionsstopp verkürzt. mehr

Durchdachte Waschanlagen

Bei Kitzinger Maschinenbau, Flensburg-Handewitt, steht auf der IFFA 2019 wieder hochwertige Waschanlagentechnik im Mittelpunkt. Ausgestellt wird eine contino-Kistenwaschmaschine mit Abblasung. Der bei dem Unternehmen standardmäßig doppelwandig ausgeführte Waschtunnel zeichnet sich laut Hersteller durch einen niedrigen Heiz­energiebedarf mehr

Schneidwerkzeuge für beste Qualität

Das Bedürfnis nach gleichbleibender Produktqualität wächst stetig. Das erfordert optimierte, gleichbleibende, reproduzierbare und winkelgenaue Anschliffe der Schneidwerkzeuge. Darüber hinaus sind attraktive Arbeitsplätze mit einem Höchstmaß an Arbeitssicherheit wesentliche Voraussetzungen für beste Qualität. Diese Anforderungen lassen mehr

Ein Quantum für mehr Ausbeute

Mit innovativen Schneidwerkzeugen können Fleisch verarbeitende Unternehmen ihre Ausbeute in der Produktion und damit die Margen erhöhen. Wie das mit ihren neuen Quantum Skinnern und Trimmern gelingt, zeigt die Firma Bettcher auf der IFFA 2019. mehr

Bessere Kontrolle für mehr Marge

„Leading the Resource Revolution” – so lautet das Motto der norwegischen Unternehmensgruppe Tomra Systems ASA, die sich auf innovative Sortierlösungen für unterschiedlichste Branchen spezialisiert hat. Die Lebensmittel­industrie steht im Fokus der Division Tomra Food. mehr

Ein Boden für höchste Ansprüche

Die Fleischerei Bien aus Jossgrund/Oberndorf im Spessart ist ein moderner Familienbetrieb mit hohem Qualitätsanspruch. Das gilt nicht nur für die Qualität der Produkte und den ansprechenden Verkaufsbereich, sondern auch für die Räumlichkeiten „hinter den Kulissen“: Das Unternehmen entschied sich für hochbelastbare und problemlos zu reinigende mehr

Branche

Neuer Termin für die SÜFFA 2020

Die SÜFFA, die Fachmesse für die Fleischbranche, zieht im kommenden Jahr vom bisher geplanten Termin Anfang Oktober erstmals in den November und findet vom 7. bis 9. November 2020 statt. Die dreitägige Laufzeit von Samstag bis Montag bleibt unverändert bestehen, das Konzept hat sich für Besucher und Aussteller bestens bewährt. Auch die mehr

Noch mehr Kundenorientierung

Um seine Kundenorientierung noch weiter zu verbessern, stellt sich Treif, Oberlahr, in den Bereichen Service und Vertrieb neu auf. Der langjährige Vertriebsleiter DACH, Alfred Ahrens, wechselt in den After-Sales-Service, wird Leiter Project Support & Process Optimization. In die neue Position bringt er mehr als 22 Jahre Branchenkompetenz, mehr

Erzeugerpreise im Februar 2019

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im Februar 2019 um 2,6 Prozent höher als im Februar 2018, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Im Januar 2019 hatte die Jahresveränderungsrate ebenfalls bei +2,6 Prozent gelegen. Gegenüber dem Vormonat sanken die Erzeugerpreise geringfügig um 0,1 Prozent. Die Preisentwicklung mehr

Verbraucherpreise im Februar 2019

Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im Februar 2019 um 1,5 Prozent höher als im Februar 2018, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Damit zog die Inflationsrate leicht an, nach +1,4 Prozent im Januar 2019. Im Vergleich zum Vormonat stieg der Verbraucherpreisindex im Februar 2019 um 0,4 Prozent. Im Februar 2019 lagen mehr

Belgien schlachtet mehr Schweine

2018 wurden pro Monat 26,51 Millionen Tiere in Belgien gewerblich geschlachtet. 59 Prozent des Gesamtschlachtgewichtes entfallen auf die Schweinefleischwirtschaft mit einem durchschnittlichen monatlichen Schachtaufkommen von 936.000 Tieren. Zahlenmäßig überwiegen die Hähnchenschlachtungen mit 25,4 Millionen Tieren pro Monat. Das meldet mehr

Abonnent des Monats: Bio Manufaktur Homburger Hof, Grosselfingen

„Die Fleischerei bietet einen guten Überblick über die neueste Technologie und liefert interessante Informationen und wichtige Entwicklungen zum Berufsstand“, sagt Metzgermeister Matthias Endriß, Betriebsleiter der Bio Manufaktur Homburger Hof in Grosselfingen, „auch Themen wie aktuelle Trends und neue Verordnungen in unserem Handwerk mehr

Internorga 2019: Überzeugender Branchentreff

Mit einem einzigartigen Programm und zahlreichen Neuheiten unterstrich die Internorga 2019 erneut ihre Bedeutung als führende Fachmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt. 1.300 Aussteller aus 25 Nationen präsentierten vom 15. bis 19. März 2019 auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress Trends und Innovationen für die dynamische Branche. mehr

Ein scharfer Alleskönner

Das neue Kochmesser „Ajax“ aus der Designserie 1905 von Friedr. Dick, Dei­zisau, beeindruckt. Die Klingenform geht auf die historische Form eines Spalters zurück, ein bewährtes Werkzeug für Fleischer. Wie kaum ein anderes Messer mache das Kochmesser „Ajax“ Lust auf Kochen und Grillen, so der Hersteller. Die 22 cm lange Klinge gleite mehr

Gesucht: Verstärkung für die Nationalmannschaft

In dem zweitägigen Auswahlverfahren, das im Zentrum für Ernährung und Gesundheit in Koblenz stattfand, mussten zwölf ausgesuchte Nachwuchskräfte aus dem Fleischerhandwerk zeigen, ob sie das Zeug zum Mannschaftsmitglied haben. Neben ausgezeichneten fachlichen Fähigkeiten waren beim zweiten Auswahlwettbewerb für die Nationalmannschaft mehr

VLAM bestellt neuen Geschäftsführer

Filip Fontaine wird ab Juli 2019 neuer Geschäftsführer von Flanderns Agrar-Marketing-Büro VLAM. Fontaine folgt auf Frans De Wachter, der nach einer langen Karriere bei VLAM in den Ruhestand geht. Filip Fontaine (Jahrgang 1967) besetzte nach seinem Studium als Agraringenieur an der Katholischen Universität KU Leuven diverse Positionen mehr

Mohn verstärkt den Vertrieb

Die Mohn GmbH, Meinerzhagen, Spezialist für innovative Hygienelösungen, bekommt Verstärkung im Außendienst. Für den östlichen Bereich der Bundesrepublik wurde Michael Volk als neuer Berater vor Ort gewonnen. Seine Erfahrungen sammelte er in den letzten 20 Jahren als Experte für Hygiene- und Reinigungstechnik für Kunden in der Lebensmittelindustrie. mehr

Reduzierte Prozesszeiten für eine Vielfalt an Produkten

Eller, Algund/Südtirol, liefert universelle Anlagen zur Herstellung von Qualitätsprodukten wie Schinken, Koch-, Brühwurst, Bacon, Rauchfleisch, Geflügel und anderer Spezialitäten. Durch diverse Bearbeitungsmethoden wie Kochen, Braten, Backen, Brühen, Umröten, Reifen, Garen, Trocknen, Kalt-, Warm- und Heißräuchern gewährleistet der Hersteller mehr

Hygienenorm aktualisiert

Aus Sicht des Verbraucherschutzes sind besonders beim Thema Lebensmittelhygiene praktikable und dennoch hohe Anforderungen wichtig. Der zuständige Arbeitskreis hat die DIN 10508 „Lebensmittelhygiene – Temperaturen für Lebensmittel“ aktualisiert. Die Grundlagennorm legt Temperaturen für tiefgefrorene, gefrorene, gekühlte, gegarte und mehr

35-jähriges Firmenjubiläum

cool it Isoliersysteme, Hersteller von Tür- und Torsystemen für die Lebensmittel­industrie aus Melle, feiert in diesem Jahr 35-jähriges Firmenjubiläum. Gegründet 1984 von Jürgen Brandhorst und Johannes Rahe, wird das Unternehmen in zweiter Generation von Rasmus Brandhorst und Frank Maiwald geleitet. cool it beschäftigt rund 220 Mitarbeiter. mehr

Food-Safety im Fokus

Lebensmittelsicherheit gehört zu den Topthemen auf der diesjährigen IFFA. Groß ist daher das Interesse an entsprechenden technischen Lösungen. Zentrale Fragen dazu beantwortete Richard Clemens, Geschäftsführer des VDMA-Fachverbandes Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen, im Vorfeld der Messe. mehr

Immer da, wenn Not am Mann ist

Lars Stiefvater ist mit seinem Unternehmen ein Spezialist unter den bundesdeutschen Zeitarbeitsfirmen und produziert täglich rund 110 t Wurst. Wie passt das zusammen? Ein Porträt über einen deutschlandweiten Experten für innerbetriebliches Outsourcing in Sachen Wurstverpackung. mehr

Globale Leitmesse der Branche

Innovative und kreative Lösungen für eine sichere, effiziente und wirtschaftliche Produktion von Fleisch und Fleischprodukten stehen im Mittelpunkt der IFFA. Für die Hersteller von Maschinen und Anlagen ist die Fachmesse in Frankfurt a.M. ein besonderer Ansporn, Innovationen punktgenau zur Marktreife zu bringen. mehr

Neues Seminarkonzept zur Schulung von Quereinsteigern

Fachkräftemangel ist ein zentrales Thema im deutschen Fleischerhandwerk. Aus Mangel an Fachkräften, aber auch weil sich Fachkräfte aus dem Verkauf oder der Lebensmittelbranche weiterbilden wollen, gehen viele Fleische­reien dazu über, Quereinsteiger zu beschäftigen. Doch fehlt es hier oftmals an fundiertem Basiswissen, das im Verkauf mehr

Betrieb-und-Management

Betriebliches Eingliederungsmanagement: Wer braucht das?

Jedem Beschäftigten, der innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig ist, muss ein „Betriebliches Eingliederungsmanagement“ (kurz: BEM) angeboten werden. Schon seit 15 Jahren ist dies gesetzlich verankert, im betrieblichen Alltag fristet es allerdings ein Schattendasein. Insbesondere in mehr

Alle Unternehmenszahlen auf einen Blick

Egal, ob kleiner Handwerksbetrieb oder flächendeckender Filialmetzger: Heute entscheidet eine Vielzahl an Einflussfaktoren über den wirtschaftlichen Erfolg von Produkten und Angeboten. Daher ist es wichtiger denn je, sich fortlaufend detaillierte Einblicke in die Unternehmensprozesse und die damit ­verbundenen betriebswirtschaftlichen mehr

„Virtueller“ Service für den Kunden

Reale Probleme zum Beispiel mit einer Maschine lassen sich durch digitale Serviceangebote einfach und schnell lösen. So kann ein „virtueller“ Vor-Ort-Einsatz beim Kunden die Fehlersuche und -behebung stark vereinfachen, auch weil er die Kommunikation erleichtert, denn ein Bild sagt mehr als tausend Worte. mehr

E-Learning für Fleischer

Gelernt wird heute nicht mehr ausschließlich in Schulungen mit Anwesenheitspflicht und einem vorgegebenen Zeitablauf. Stattdessen werden zunehmend E-Learning-Möglichkeiten genutzt. Hiermit können Kurse zeit- und ortsunabhängig absolviert werden, wie erfolgreiche Beispiele zeigen. mehr

Effektiv arbeiten – Zeit sparen

Permanente Arbeitsüberlastung ist für den Inhaber einer Fleischerei fast schon Normalzustand. Stress gehört für die meisten zum Arbeitsalltag. In dieser letztlich gesundheitsgefährdenden Situation kann Zeitmanagement helfen. Ziel muss es sein, durch konsequente Planung Zeit zu sparen. mehr

Auftragsvergabe nur noch online

Das neue Vergaberecht für öffentliche Aufträge ist in Kraft. Viele Mittelständler werden nur noch elektronisch anbieten können. Die Anforderungen sind schon für den Wettbewerb hoch. Das betrifft auch Fleischereien – aber nur wenige. mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv