Ausgabe 07-08/2018
Editorial
Fleischerei Handwerk

Abonnent des Monats: Fleischerei Hermann Alterauge, Wenden im Sauerland

„Mit dem Magazin Die Fleischerei bin ich groß geworden“, sagt Fleischermeister Christoph Alterauge, der schon als Jugendlicher alle Ausgaben gelesen hat. Damals wie heute gefallen ihm die Berichte über neue Produkte und die Reportagen über Kollegen. Ganz nach dem Rat seines Vaters „Junge, bleib bodenständig, guck immer über den Tellerrand mehr

Den eigenen Foodtruck selbst gestalten

Foodtrucks in allen möglichen Formen und Farben ziehen die Blicke auf sich und bieten auch Fleischern die Möglichkeit für ein lukratives Zusatzgeschäft. Küchenausstatter Saro Gastro-Products aus Emmerich am Rhein hat gemeinsam mit dem Food­truck-Hersteller Buddy Star zwei Foodtruck-Varianten in unterschiedlichen Größen entwickelt. „Durch mehr

Mediterraner Gemüsekuchen

Der mediterrane Gemüsekuchen mit Zucchini, Cocktailtomaten, Champignons und Auberginen schmeckt als Hauptgericht, Vorspeise oder als Beilage zu Fleischspeisen, aber auch kalt als Snack. mehr

Ein Thekenaufsteller für viele Fälle

Universell und mit Liebe zum Detail: Der neue Thekenaufsteller Kurt der FMU GmbH, Illertissen, ist ein Allrounder. In seiner kleinen Grundfläche mit nur 335 mm Breite, 290 mm Tiefe und 515 mm Höhe verbergen sich drei Auflagen, die Platz für allerlei Dinge bieten – ob für Kaffeetassen, Zucker, Milch, Senf, Ketchup, Süßigkeiten. Er ist mehr

Saftig-krosser Käsegenuss vom Grill

Der bayerische Weichkäsehersteller Alpenhain, Lehen, bietet vielfältigen Käsegenuss vom Grill. Zum Beispiel eignet sich der laktosefrei hergestellte Camembert ideal zum Grillen, „da er beim Erhitzen nicht zerfließt und eine angenehme Konsistenz hat“, sagt Senior Produktmanagerin Nicole Vetter. „Mit seinem cremigen Weichkäsekern und der mehr

Köstliche (Curry-)Fischbratwurst als Snack

Zu wenig Zeit für ausgedehnte Mahlzeiten, unregelmäßige Tagesabläufe und steigende Mobilität machen viele Konsumenten zum sogenannten „Mobile Eater“, der für den kleinen Hunger zwischendurch gerne zu Snacking-Produkten greift. Die Marken Gewürzmüller, Wiberg und Gewürzmühle Nesse unter dem Dach der Frutarom Savory Solutions, Salzburg/Österreich, mehr

Thekenfrage: Vertragen Neurodermitiker Schweinefleisch?

Sofern keine andere Krankheit dagegen spricht, dürfen Neurodermitiker Schweinefleisch essen. Neurodermitis ist eine Erkrankung der Haut, an der vor allem Kinder leiden. Ihrer Haut fehlt die Fähigkeit, den schützenden Fettfilm auf der Oberfläche zu bilden, was zu Ekzemen und Juckreiz führt. Die Folgen sind hoher Leidensdruck für die Betroffenen mehr

Doraden, Barsche und Seeteufel

Verkäufer/-innen, die ihre Waren genau kennen, können Kunden individueller beraten und ein besseres Verkaufs­ergebnis erzielen. Das gilt für Fleisch und Wurst ebenso wie für Zusatzprodukte und Zutaten. Die Fleischerei informiert in jeder Ausgabe über Lebensmittel, die im Fleischer-Fachgeschäft verkauft oder verarbeitet werden. mehr

Verkaufsberatung nach Maß

Kunden beim Einkauf von Fleisch und Wurst individuell zu beraten, gehört zum Standard an den Bedientheken. Doch wie viel Beratung will ein Kunde? Zu welchem Thema und wie intensiv soll sie sein? Und auf der Gegenseite: Wie viel Zeit und Personal stehen zur Verfügung? Finden Sie die individuelle Dosis Beratung für jeden Kunden. mehr

Unterwegs mit Biofleisch

Metzgermeister und Fleischsommelier Andreas Dreymann ist eine feste Größe auf vielen Hamburger Wochenmärkten. Der mobile Verkauf ist für ihn der wichtigste Vertriebsweg für seine Biofleischwaren, die er nach den Richtlinien von Demeter und Bioland herstellt. mehr

Delikate Spezialität für Trüffelfans

Vandersterre, Bodegraven/Niederlande, führt unter seiner Marke Landana eine neue Käsespezialität ein, die vor allem die Aufmerksamkeit von Trüffelfans auf sich zieht. Der neue Landana Ziegenkäse Trüffel ist ein mild-gereifter Käse gefertigt aus 100 Prozent reiner holländischer Ziegenmilch. Während der Herstellung werden feine Stückchen mehr

Wertvolle Ernährung im fortgeschrittenen Alter

Eine wichtige Voraussetzung für geistige und körperliche Vitalität in den besten Jahren ist die richtige Ernährung. Mit zunehmendem Alter spielt sie eine immer wichtigere Rolle, weil Gesundheit und Wohlbefinden stark vom täglichen Essen abhängen. Der Nährstoffbedarf unterscheidet sich bei Senioren grundsätzlich nicht von dem junger Erwachsener. mehr

Technik

Fremdkörpern auf der Spur

Eagle Product Inspection, Tampa/USA, präsentiert eine neue Serie hochwertiger Röntgeninspektionssysteme zur Untersuchung verpackter Lebensmittel. Darüber hinaus bietet das Unternehmen weitere Systeme für spezifische Anwendungen, wie das RMI 400 für die Fremdkörpererkennung in Geflügel- und Fleischprodukten oder das Tall PRO XSDV zur mehr

Insekten wirkungsvoll vernichten

Die Einsatzgebiete und ihre Anforderungen bestimmen die Wahl der Geräte für die Insektenvernichtung, den Insektenschutz. Ein Insektenvernichter an der falschen Stelle kann erhebliche Probleme verursachen. Die Platzierung der elektrischen Insektenvernichter oder Insektenschutzsysteme ist daher für eine erfolgreiche Insektenbekämpfung mehr

Keine Chance für Fremdkörper

Die wilde Natur Lapplands ist der Lebensraum von Rentieren und Elchen. Ihr mageres, außergewöhnlich zartes Fleisch verarbeitet die Polarica Gruppe zur Auslieferung an Handel und Gastronomie. Um höchste Standards der Lebensmittelsicherheit zu erfüllen, setzt das Unternehmen Röntgenprüftechnik zur Fremdkörperkontrolle ein. mehr

Effizientes Monitoring für vorausschauende Datenanalyse

Mit der gemeinsamen Vi­sion einer neuen Digitalstrategie haben SLA, Quakenbrück, und der Tumbler-Hersteller Henneken, Bad Wünnenberg, eine Industrie-4.0-Gesamtlösung entwickelt, in der es neben Vernetzung von Produktion und Logistik auch um effi­zientes Monitoring integrierter Maschinen geht, das Arbeitsprozesse nachhaltig verbessert. mehr

Technische Lösungen für Snacks und Convenience-Produkte

Prozesslösungen von Handtmann, Biberach, sind in ihrer Modularität auf die Herstellung von Convenience-Produkten und Snacks abgestimmt. Flexible Lösungen für eine große Vielfalt an geformten oder dosierten Produkten, wie Frikadellen, Bällchen, Cevapcici, Suppen­einlagen, Salate, Saucen und vieles mehr. Die wichtigsten Funktionen dieser mehr

Wendiger Elektrohubwagen für sensible Bereiche

In sensiblen Zonen der Lebensmittelproduktion hat Sicherheit höchste Priorität. Auch Flurförderzeuge müssen hier strenge gesetzliche Auflagen erfüllen. EAP Lachnit, Elchingen, bietet robuste Elektrohubwagen aus Edelstahl an. Dank ihrer Maße und technischer Auslegung sind sie für den Transport von Europaletten und Big-Boxen einsetzbar. mehr

Hohe Erkennungsempfindlichkeit

Mettler-Toledo Produktin­s­pektion, Gießen, stellt das neue Röntgeninspektions­system X34 vor. Lebensmittelhersteller sind dank der hohen Erkennungsempfindlichkeit des Geräts in der Lage, auch sehr kleine Fremdkörper, wie Metall, Glas, Kunststoffe hoher Dichte, mineralische Steine, kalkhaltige Knochen und Knochensplitter, in einer Vielzahl mehr

Exakte planparallele Anschliffe bei hoher Schleifleistung

Schärfe und Planheit der Schneidwerkzeuge von Fleischwölfen, Feinstzerkleinerern und Füllwölfen haben großen Einfluss auf die Qualität der produzierten Fleischwaren. Denn präzise geschliffene Scheiben und Messer senken den Pressdruck und vermindern die Reibung und Quetschung des Rohmaterials. Es entsteht ein klares Schnittbild. Die Fasern mehr

Zuverlässige Produktkontrolle im hohen Leistungsbereich

Mit dem I 410 bietet Multivac Marking & Inspection, Enger, eine automatische und schnelle Inspektionslösung. Diese gewährleistet dank hochauflösender, höhenverstellbarer Zeilenkameras sowie einer leistungsstarken Bildverarbeitung eine sichere Qualitäts- und Kennzeichnungskontrolle von oben und von unten. Das platzsparende Inspektionssystem mehr

Ohne Luft bleibt‘s länger frisch

Bei Fleisch- und Wurstwaren, die unter Vakuum hygienisch verpackt werden, verlängert sich die Haltbarkeit. Noch nach Tagen oder sogar Wochen sehen die Lebensmittel aus wie frisch verpackt. Dieser Beitrag stellt Vakuum­kammermaschinen verschiedener Anbieter vor. mehr

Robuste Technik, klarer Schnitt

Für das Schneiden von frischem oder gefrorenem Fleisch gibt es Maschinen mit robuster Technik, die selbst bei hoher Schneidleistung ein klares Schnittbild erzeugen. Dieser Beitrag nennt die entscheidenden Leistungs­merkmale und stellt Schneidemaschinen verschiedener Hersteller vor. mehr

Heißverzehr steigert den Umsatz

Mit speziellen Anlagen für den Heißverzehr und einem attraktiv gestalteten Umfeld können Fleischer ihr Imbissgeschäft optimieren und zusätzliche Umsätze generieren. Dieser Beitrag informiert über Einrichtungslösungen sowie technisches Equipment und die Erfahrungen von zwei Fleischermeistern. mehr

Branche

Solarpaneele für nachhaltigeres Energiemanagement

Thermo King, Hersteller von Temperaturregelsystemen für die Transportbranche und eine Marke von Ingersoll Rand, Ulm, erweitert sein Portfolio an ThermoLite-Solarpaneelen um ein leistungsfähigeres 110-W-Modell für ein nachhaltigeres Energiemanagement von Kältemaschinen. Die neuen Solarpaneele erzeugen selbst bei schwachem Sonnenlicht mehr

Tierwohllabel muss Gastgewerbe einbeziehen

Verbindlich und nicht auf freiwilliger Grundlage – so muss das staatliche Tierwohllabel gestaltet sein, meint der Party Service Bund Deutschland e.V. (PSB), Bremen. Besonders wichtig aus Sicht des Berufs- und Branchenfachverbandes: Es muss nicht nur für den Lebensmitteleinzelhandel gelten, sondern ebenso für Gastronomie, Catering und mehr

Entwicklung der Verbraucherpreise

Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im Mai 2018 um 2,2 Prozent höher als im Mai 2017. Damit zog die Inflationsrate im Vergleich zu den vorangegangenen Monaten deutlich an, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Eine Inflationsrate von +2,2 Prozent hatte es zuletzt im Februar 2017 gegeben. Auch die Preise für Nahrungsmittel mehr

Campylobacter: Vor Infektionsquellen schützen

In den Sommermonaten haben Durchfallerkrankungen Hochsaison. Campy­lobacter ist noch vor den Salmonellen der häufigste bakterielle Erreger von Lebensmittelinfektionen. Erhöhtes Infektionsrisiko besteht beim Grillen vor allem, wenn Geflügelfleisch nicht ausreichend durchgegart wird. Häufig ist aber auch der unbewusste Umgang mit Lebensmitteln mehr

CleanSmoke Coalition: Zukunftssicher räuchern

Vor einem Jahr organisierten die Mitglieder der Clean-Smoke Coalition (CSC) ihr Engagement für das Räuchern mit gereinigtem Rauch. Auf ihrem ersten Kongress 2017 in Frankfurt legten sie den Grundstein für den Verband. Ihr Ziel ist es, das Räuchern von Lebensmitteln zukunftssicher zu machen. Jetzt trafen sich erstmals die Vertreter von mehr

Geschäftsfeld Verkaufsautomaten

Insgesamt 55 Interessierte aus dem süddeutschen Fleischerhandwerk und rund 20 Vertreter der Vending-Branche trafen sich zu einem ersten Workshop, der in Kooperation zwischen dem Deutschem Fleischer-Verband (DFV) und dem Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft (BDV) in Heroldstatt stattfand. Ziel der Veranstaltung war mehr

Qualität nachhaltig aufgetischt

Den Beinamen „Grüne Insel“ hat Irland schon seit Urzeiten. Die geografische Lage und ein durchschnittlicher Niederschlag von jährlich 1.000 mm Regen gelten als Ursache hierfür. Seit 2013 setzt auch die Regierung darauf, diesem Titel alle Ehre zu machen und hat das Thema „Nachhaltigkeit“ ganz groß auf die Fahnen geschrieben. mehr

Unterwegs zum Umsatzplus

Die Dichte der Fleischer-Fachgeschäfte nimmt konstant ab, die Nachfrage nach hochwertigen Fleisch- und Wurstwaren jedoch steigt. Kein Wunder also, dass der mobile Verkauf für Fleischereien gute Umsätze beschert. Dieser Beitrag stellt Verkaufsfahrzeuge und ihre Ausstattungsmerkmale vor. mehr

Ein „Weiter so!“ ist gefährlich

Uwe Bartels redet der Agrar- und Ernährungswirtschaft ins Gewissen. Sie dürfe sich dem erforderlichen Veränderungsprozess nicht verschließen. Denn sonst setze sie ihre Existenz aufs Spiel, warnt der Vorsitzende des Agrar- und Ernährungsforums Oldenburger Münsterland (AEF). mehr

Betrieb-und-Management

Streitfall Arbeitszimmer

Die steuerliche Anerkennung der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer führen häufig zu Streitigkeiten mit dem Finanzamt. Unzählige Urteile des obersten Finanzgerichts zu diesem Themenbereich sind ergangen. Zentrales Problem ist dabei die Abgrenzung von Privat- und Berufssphäre. mehr

Angespannte Stimmungslage

Die veränderten Eigenkapitalvorschriften („Basel III“) führen auch zu einer Verschärfung der bankinternen Kreditvergaberichtlinien. Das wirkt sich auch auf die Geschäftsbeziehung zwischen Kreditinstitut und Kunde aus, der sich dann oft unwissentlich mit den Folgen eines schlechteren Ratings konfrontiert sieht. mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv