Ausgabe 5/2014
International

Chicken specialities in high demand

According to the Consumer Association of North Rhine-Westphalia (Verbraucherzentrale NRW), poultry products are gaining popularity with German consumers. The low-fat meat is not only considered healthy but also versatile to prepare. R&S, the delicatessen expert from Essen, Germany, has also recognised this trend and added four new chicken specialities mehr

Position on Russian market strengthened

On 1 February 2014 Van Hees GmbH (Walluf, Germany) took over the Russian company Eurospice Technology in Moscow and has also optimised sales. According to its own reports, the company is now in an outstanding strategic position in Russia. Russia is already one of the largest markets for Van Hees outside of Germany. The company is represented there with mehr

Increases in turnover and slaughtering capacities

The Tönnies Group (Rheda-Wiedenbrück, Germany) ended the 2013 financial year with increases in both turnover and slaughtering capacities. The Group’s turnover in the 2013 financial year amounted to approx. 5.6 billion euros (2012: 5 billion euros), and the number of animals slaughtered increased for the entire group to 16.4 million pigs (2012: 16.1 mehr

Trust is good, control is better

Seamless product control is a must in meat-producing companies. Matthias Larisch explains how inspection technology has developed in recent years in order to keep up with the demanding production processes and constantly changing requirements in the meat industry. mehr

Unique enhancement

Modern smoking and climatic ripening installations are designed for varying smoking methods and ripening processes. They guarantee meat producers an extensive assortment of smoked meats and sausages. In this article, Die Fleischerei presents technical solutions for smoking and maturing. mehr

Best quality through safety

When consumers lose trust in the quality of a brand’s meat products, they turn to other brands. Brand owners must thus be certain that they offer the product quality that consumers expect. Quality assurance is thus imperative – while taking into consideration all factors that determine the quality of meat products. X-ray technology is one means of achieving this goal. mehr

Durable all-rounder

For the marking of materials under difficult conditions, Rea Jet ­(Mühltal, Germany) recommends the DOD large-character inkjet printer. It tolerates vibrations and extreme temperature fluctuations and is protected from dirt and moisture by an IP65-rated housing. The robust system is also available with a heated print head, in a compact design and as mehr

Environmentally friendly lightweights

ES-Plastic (Hutthurm, Germany) has expanded its feather-light, environmentally friendly Evolution “Eco Pro” tray series and is now offering them with larger volumes. The packaging specialist established its first Evolution “Eco Pro” trays on the market a few years ago; their especially light weight distinguishes them from conventional PP trays. In response mehr

More efficient production lines

With its new robot “Automatic Sausage Loader” (ASL-R), the company Poly-clip System (Hattersheim/Main, Germany) increases productivity for the entire production line. A line consisting of the FCA, AHL and ASL-R offers manufacturers of clipped and looped products a fully automatic, optimally controlled production process, starting with the emulsion processing mehr

Gentle, dimensionally stable freezing

IQF products (individually quick frozen) are enjoying increasing popularity in the food industry. Air Liquide (Düsseldorf, Germany) offers the Zip-Roll freezer for dimensionally stable freezing, and has now further developed this system to meet the ever-increasing requirements placed on IQF products. The freezer uses cryogenic cooling by the liquid mehr

Hygiene for the hands

Effective hand-cleaning and -care practices help prevent the spread of infections in food production. This makes them an essential part of every HACCP system. To promote compliance with such measures, recipes and dispensers must be both effective and easy to use, explains Jens Paul, Business Development Manager for Germany at Gojo Industries Europe. mehr

Die Fleischerei Deutschland
Aktuell

Innovationen gefordert

Der Bedarf an Verpackungslösungen für Güter aller Art nimmt weltweit stetig zu. Das lässt sich zum einen mit dem globalen Bevölkerungswachstum erklären, das zu einer insgesamt steigenden Nachfrage nach Konsum- und Investitionsgütern führt. Diese rein quantitative Betrachtung allein wird jedoch der Tatsache nicht gerecht, dass der steigende Verpackungsbedarf mehr

Fleischerei Handwerk

Wursthüllen mit neuem Druckbild

Beste Qualität, die optisch überzeugend angeboten wird, löst den stärksten Kaufimpuls aus. Genau darauf zielt Kalle, Wiesbaden, mit seiner neuen Nalo-Druckbildserie TOP 220 ab: Frische Farben, klare Konturen und die auffällige Botschaft „Meine Wurst schmeckt“ sollen ihre verkaufsfördernde Wirkung dort entfalten, wo sie entstehen muss: in der Verkaufstheke. mehr

Weißwurstburger vorgestellt

Die ursprüngliche Weißwurst bekommt Konkurrenz: Metzgermeister Steffen Schütze präsentiert in der Metzgerei Hack in Freising den ersten Weißwurstburger der Welt. Ähnlich der Form eines Hamburgers fügt sich die große, kesselfrische Weißwurstscheibe in die stilechte Laugensemmel ein. Das Ganze wird mit einem Salatblatt verfeinert. Süßer Senf rundet das mehr

Mohrenköpfle ist Arche-Passagier

Wie die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall mitteilt, hat die Slow Food Stiftung für Biodiversität das Schwäbisch-Hällische Schwein jetzt offiziell als Passagier in die Arche des Geschmacks aufgenommen. Von A wie Augsburger Huhn über S wie Schwäbisch-Hällisches Schwein bis W wie Weiße Gehörnte Heidschnucke: 43 Arche-Passagiere gibt es hierzulande mehr

Lammspieße auf Bulgur-Salat

Das in einer aromatischen Gewürzmischung ­mari­nierte Lammfleisch auf Gemüse-Bulgur-Salat ist ein leichtes Gericht, das als Take-away-Portion auch über die Theke verkauft werden kann. mehr

Metzgermeister sammeln Preise

Die engagierten Fachbetriebe der Regiowelt agieren als Genuss-Botschafter für die verschiedenen Re­gio­nen in Deutschland. Auf dem Innovationstreffen in Ulm wurden einige von ihnen mit Förder- und Gourmetpreisen für ihre Leistungen im letzten Jahr besonders geehrt. Der Gourmetpreis steht für hervorragende Qualität, höchste Zuverlässigkeit, kreative mehr

Verzehrsmonitor Grillfleisch

Die milden Temperaturen haben in diesem Jahr für einen Frühstart in die Grillsaison gesorgt. Beleg dafür ist die Nachfrage nach Grillfleisch, vor allem nach marinierten Schweinesteaks, die schon im März deutlich erhöht war. Größtenteils kaufen die Verbraucher ihre Steaks für den heißen Rost beim Discounter. Die aktuellen Verkaufspreise bewegen sich auf Vorjahresniveau. Unser Verzehrsmonitor informiert über die Marktdaten. mehr

Für Innovationspreis jetzt bewerben

Zum fünften Mal zeichnet der ­SÜFFA-Innovationspreis innovative und zukunftsweisende Produkt- und Arbeitslösungen im Fleischerhandwerk in den Bereichen Technik, Produkte und Marketing aus. Anmeldeschluss für die Bewerbung ist der 20. Juni 2014. Mit Erfindergeist und Kreativität die Fleischbranche fit für die Zukunft zu machen, ist das Bestreben aller mehr

Mortadella erobert die Welt

Leoncini srl, Lazise/Italien, ist einer der wichtigsten Mortadella-Produzenten in Italien. Gegründet 1918 produziert die Firma täglich mehr als 30 t Mortadella nach traditionellen emilianischen Rezepten. Die Firma ist außerdem einer der Stiftungsmitglieder des Consorzio della Mortadella Bologna IGP, das im Jahr 2001 gegründet wurde, um die Mortadella, mehr

Anpfiff für brasilianische Genüsse

Brasilien ist in aller Munde – und speziell Fleischer können mit Spezialitäten, die durch ihre exotischen Gewürze und Aromen an das WM-Gastgeberland erinnern, zusätzliche Umsatzimpulse generieren. Welche Produktlösungen der Markt dafür bietet, zeigt dieser Beitrag. mehr

Gelebte Partnerschaft im Handwerk

Seit nunmehr zwölf Jahren wird in der bayerischen Region Franken erfolgreich ein Kombiladen geführt, der in der Branche einen hohen Stellenwert besitzt und nicht mehr wegzudenken ist. Es ist eine gelebte und lebendige Partnerschaft im Handwerk. Das Konzept mit einem solchen Angebot hat sich bewährt. mehr

Muss man bei Histaminintoleranz auf Wurst verzichten?

Histamin gehört zu den biogenen Aminen. Diese übernehmen im Organismus vielfältige Aufgaben. Ein Teil des Histamins produziert der Körper selbst, eine weitere Quelle ist die Nahrung. Vor allem gereifte Lebensmittel wie Rohwurst, Schinken, Hart- und Schnittkäse, Sauerkraut, Räucherfisch, Rotwein enthalten Histamin. Zu den reichhaltigen frischen Lebensmitteln mehr

Stichwort: Herz, Lunge, Magen

Verkäufer/-innen, die ihre Waren genau kennen, können individueller beraten und ein besseres Verkaufs­ergebnis erzielen. Das gilt für Fleisch und Wurst ebenso wie für Zusatz­produkte und Zutaten. Die Fleischerei informiert in jeder Ausgabe über Lebensmittel, die im Fleischer-Fachgeschäft verkauft oder verarbeitet werden. mehr

Fleischkonsum und Gesundheit

Immer wieder geraten Fleisch und Wurst in die Negativschlagzeilen von Zeitungen, Zeitschriften, Fernsehen. Tierwohl und Umwelt stehen dabei im Fokus, aber auch die Gesundheit der Menschen. Die Folgen: Fleisch verliert an Image und die Verbrau­cher verlieren den Fleischappetit. Es ist höchste Zeit, mit Wissen und überzeugender Kommunikation einem weiteren Verlust entgegen­zuwirken. Ein Ort dafür ist die Theke. mehr

Neuer Herkunftsstandard am Start

„Regional ist beliebter als Bio“ meldeten viele Medien im vergangenen Jahr. Dabei war die Bezeichnung „regional“ bisher nicht klar definiert und lud Hersteller zu Missbrauch ein. Das soll sich mit dem „Regionalfenster“ ändern, das im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz entwickelt wurde. Die Verwendung und mehr

Erfolgreiche Frühjahrsschau

Die 36. Borco-Höhns Frühjahrsschau zog im März wieder einige tausend Besucher in die Rotenburger Werkshallen. Neuheiten, Fachaussteller und die Borco-Höhns Akademie boten vielfältige Informationen für den mobilen Erfolg. Im Mittelpunkt standen die zum Unternehmensjubiläum entwickelten Editionsmodelle, die mit attraktivem Innendesign, zum Beispiel in mehr

Heute schon gedippt?

Meerrettich, Senf, Saucen und Ketchup ergänzen perfekt das Sortiment einer Fleischerei und sorgen für zusätzliche Umsätze. Die würzigen Begleiter verfeinern Fleischspeisen ebenso wie Dips, Dressings oder Marinaden und sollten bei keinem Grillevent fehlen. mehr

Bei Anruf grillen

Rund zwei Drittel der Deutschen sind begeisterte Griller. Laut einer forsa-Studie im Auftrag von Wiesenhof bevorzugen viele Grillfans fertig marinierte Fleisch- und Geflügelspezialitäten. Für Fleischer bietet sich hier enormes Umsatzpotenzial. Dieser Beitrag informiert über weitere Ergebnisse der Studie und stellt anschließend Produkte vor, die für Kreativität und Vielfältigkeit in der Grilltheke sorgen. mehr

Technik

Energiekosten sparen

Wurm Systeme, Anbieter von Automatisierungssystemen für Kälteanlagen, Remscheid, bringt die zwei neuen Feldmodule FKL003 und FKV003 auf den Markt. Mit FKL003 führt der Hersteller innerhalb der Frigolink-Serie ein neues Feldmodul für Kühlstellen ein. Dieses vereint nicht nur die Vorgängermodule FKL002 und FKP002 in einem Gerät, sondern unterstützt auch mehr

Lebensmittelabfälle reduzieren

Nach einer Umfrage des International Packaging Institute zufolge werfen die Verbraucher 30 Prozent der von ihnen gekauften Lebensmittel weg, wobei zwei Drittel hiervon unvermeidbar sind. Aus diesem Grund hat sich Linden Foods, St Neots/Nordirland, mit der Marke Cryovac Darfresh von Sealed Air, Root/Schweiz, für eine ergebnisorientierte Lösung zur Verpackung mehr

Perfekt entschwarten und entvliesen

Nock, Friesenheim, hat sieben automatische Entschwartungsmaschinen mit Schnittbreiten von 430 mm bis 700 mm im Programm. Die für alle Nock-Industrie-Entschwartungstypen als Option erhältliche Messerhalter-Technologie Active Skin Gripper bietet laut Hersteller folgende Vorteile: einwandfreier Anschnitt und perfekte Entschwartung auch bei sehr dünnem mehr

Maximale Ausbeute gewährleistet

Entschwartungsmaschinen gehören für Schweinefleischzerleger zur Standardausrüstung. Viele Band-Abschwarter erweisen sich bei näherer Betrachtung jedoch als wenig ökonomisch, wie eine Anlayse der Maja-Maschinenfabrik, Kehl-Goldscheuer, ergeben hat. Der Grund hierfür ist ein nicht optimales Entschwartungsergebnis, das zum Beispiel durch einen großen Anteil mehr

Convenience optimal verpacken

Die Verpackung und Präsentation von Convenience-Produkten in vorgeformten Trays hat sich zu einer äußerst beliebten Verpackungs­methode entwickelt, da sie zahlreiche Vorteile mit sich bringt. Vor allem schützen die Trays die Ware und ermöglichen deren verkaufsfördernde Präsentation. mehr

Etikettendaten schnell aufbereitet

Mit dem GLPmaxx stellt Bizerba, Balingen, einen neuen Drucker seiner GLP-Generation für die lebensmittelverarbeitende Industrie, das produzierende Gewerbe und die Logistikbranche vor. Das Gerät lässt sich wahlweise als Stand-alone- oder Summendrucker einsetzen und besitzt eine Schnittstelle zur Waage. Dadurch ist es ebenso für die gewichtsbezogene Warenkennzeichnung mehr

Präzise geschliffen schneidet besser

Scharfe Messer erleichtern die tägliche Arbeit, steigern die Produktivität und Arbeitssicherheit und somit auch die Qualität. Präzise geschliffene Messer vermindern die Reibung – dadurch entsteht ein klares Schnittbild und die Fleischstruktur bleibt erhalten. Welche Produktlösungen der Markt bietet, lesen Sie hier. mehr

Rund um die Uhr konstant kuttern

Die Brätqualität bei der Wurstherstellung wird maßgeblich von der Leistungsfähigkeit des Kutters beeinflusst. Welche Kriterien für ein optimales Brät noch wichtig sind und welche Produktlösungen der Markt für die industrielle Fleischverarbeitung bietet, zeigt dieser Beitrag. mehr

Integriertes Reinigungsgerät

Das Betriebseinrichtungsprogramm für Nahrungsmittelerzeuger und -verarbeiter von Bastra, Arnsberg, umfasst neben Geräten und Regalsystemen auch ein breites Angebot hygienetechnischer Maschinen und Ausstattungen, das durch hauseigene Entwicklung und Fertigung auch die Realisierung individueller kunden- oder branchenspezifischer Ausführungen ermöglicht. mehr

Branche

Mehr Wertschöpfung aus dem Rind

„Dry Aged Beef“ ist zum Feinschmecker-Mode-thema geworden. Aber die beiden Filets eines Rindes wiegen zusammen nach wie vor nur gut ein Prozent vom Lebendgewicht des Tieres. Ein fachliches Projekt der Staatlichen Gewerbeschule Hamburg zeigte, wie mit einer feineren Rindfleisch-zerlegung mehr Teilstücke für Steaks entstehen. mehr

Zutaten für die Wurstherstellung

Das Unternehmen Gebrüder Pagani Spa, Mailand/Italien, hat sich auf die Herstellung von funktionellen Zutaten, Gewürzen und Aromen für die Fleisch- und Wurstwarenzubereitung spezialisiert. Was 1909 als Kolonialwarengeschäft von Fran­cesco und Filippo Pagani begann, ist heute mit elf Misch- und sieben Verpackungslinien, zahlreichen internationalen Filialen mehr

Messetrio findet nicht statt

Das Frischetrio InterMopro, InterCool, InterMeat, vom 21. bis 23. September 2014, wird nach Angaben der Messe Düsseldorf nicht stattfinden. Zwar haben die Aus­steller die Neukonzeptionierung zur letzten Veranstaltung 2012 ausdrücklich begrüßt, für 2014 aber ihre Teilnahme nicht in einem ausreichenden und die Branche widerspiegelndem Maß zugesagt. mehr

Länderübergreifende Aufgaben fixiert

Deutsche und niederländische Experten des Schweinefleischsektors trafen sich Anfang April zur 8. Bonner Runde. Die Fachleute nahmen das niederländische Nachhaltigkeitsprogramm und die deutsche Initiative Tierwohl für den Schweinesektor unter die Lupe. Dabei galt es vor allem, die Kompatibilität der Programme zu prüfen und Aufgaben und Herausforderungen mehr

Online-Lebensmitteleinkauf wächst

Der Onlinehandel ist in vielen Branchen weiter auf dem Vormarsch. Auch im Lebensmittelhandel werden unterschiedliche Konzepte rege diskutiert. Ob der Online-Lebensmittelkauf für die deutschen Konsumenten überhaupt in Frage kommt und welche Hürden es für Anbieter zu meistern gilt, haben das IFH Köln und KPMG in der ersten Ausgabe des vierteljährlich mehr

Alles für den Außer-Haus-Markt

Auf der Internorga, 14. bis 19. März 2014, präsen­tierten mehr als 1.200 Aussteller aus 27 Nationen ihre Produktneuheiten, Leistungen und Konzepte für den gesamten Außer-Haus-Markt. Rund 95.000 Fachbesucher informierten sich an den sechs Messetagen in Hamburg, sieben Prozent davon (2013: 4 Prozent) kamen aus dem Ausland. mehr

Appell für höhere Fleischpreise

Die Verbraucher sollten ihr Fleisch lieber beim Fleischer um die Ecke kaufen und nicht der „Billigpreisstrategie des Handels“ auf den Leim gehen. Diesen Appell hat Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer beim niedersächsischen Tierschutzsymposium in Oldenburg formuliert. Organisiert wurde es vom Ministerium und vom Niedersächsischen Landesamt mehr

Nach ISO 9001 zertifiziert

Als Spezialist für Reinigungstechnologie und Reinigungsmittel hat es sich die Firma Ernst, Kamen, auf die Fahne geschrieben, in allen Bereichen der Lebensmittel verarbeitenden Unternehmen für Sauberkeit und Hygiene zu sorgen. Dass dieses Streben auch systematisch in die Tat umgesetzt wird, haben Firmenchef Werner Ernst und seine Mitarbeiter nun auch mehr

Wurst-Gurtbandschlaufen detektieren

Vom Kabelbinder bis hin zum Kugelschreiber sind Produkte bereits als detektierbare Version zur IFS-geforderten Fremdkörpererkennung im Markt erhältlich, Aufhängeschlaufen bisher jedoch noch nicht. Erstmalig ist es nun der FL Seidenhüllen GmbH, einem Hersteller von individuell gestalteten Wursthüllen aus reiner Seide, mit Sitz in Recklinghausen in Zusammenarbeit mehr

Dänische Vereinbarung fürs Tierwohl

Der dänische Minister für Lebensmittel, Landwirtschaft und Fischerei, Dan Jørgensen, sowie Organisationen mit Interessen in und an der Schweineproduktion, haben eine Vereinbarung über die Verbesserung des Tierschutzes und das zukünftige Wachstum in der Schweineproduktion getroffen. Beteiligt sind unter anderem die führenden dänischen Tierschutzverbände, mehr

Preis für langjährige Produktqualität

Im Vorfeld des Berliner Milchforums hat die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), Frankfurt am Main, zum ersten Mal ihre Unternehmensauszeichnung „Preis für langjährige Produktqualität“ vergeben. Mit dieser Auszeichnung, die nachhaltiges Qualitätsstreben in den Mittelpunkt stellt, werden Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft gewürdigt, deren mehr

Kooperation unterzeichnet

Multivac, Wolfertschwenden, und Krehalon, Deventer/Niederlande, haben ihre Vereinbarung über den Vertrieb von FormShrink-Tiefziehfolien bekanntgegeben. Laut Vereinbarung wird Multivac zum alleinigen autorisierten Vertriebspartner von FormShrink-Folien von Krehalon Industrie. Die Vertriebsvereinbarung umfasst viele Märkte in Europa, dem Nahen Osten, mehr

Globale Leitmesse

Vom 8. bis zum 14. Mai 2014 trifft sich die internationale Ver­packungsbranche auf der Interpack in Düsseldorf. Rund 2.700 Aussteller aus über 60 Ländern werden ihre neuesten Ideen, innovativen Konzepte und technologischen Visionen rund um das Thema Verpacken branchenüber­greifend präsentieren. Etwa 170.000 Besucher werden erwartet, davon kommen circa 60 Prozent aus dem Ausland. mehr

Weniger Salmonellen in Putenfleisch

EU-weit durchgeführte Salmonellen-Bekämpfungsmaßnahmen in Geflügelbeständen zeigen Erfolg: Bei Mastputen am Schlachthof wurden im Vergleich zu Vorjahren weniger Salmonellen nachgewiesen. So die Ergebnisse des Berichts zum Zoonosen-Monitoring, den das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), Berlin, veröffentlicht hat. Die Ergebnisse mehr

Gemeinsame Sache

Bizerba, Balingen, und die Maja-Maschinenfabrik, Kehl, arbeiten ab sofort zusammen, um ihre Schlagkraft im Markt zu erhöhen und künftig gemeinsam Projekte umzusetzen. Maja entwickelt, produziert und vertreibt Maschinen für die Lebensmittelbranche. Das Produktprogramm umfasst Entschwartungs-, Entvlies- und Enthäutungsmaschinen für Fleisch, Fisch und mehr

Betrieb-und-Management

Dokumente leichter finden

Das schnelle Auffinden von wichtigen Unterlagen, Dokumenten und anderen Belegen setzt voraus, dass das Ablagesystem funktioniert. Das ist in der betrieblichen Praxis häufig allerdings nicht der Fall. Oft kostet die Suche in der Ablage Zeit und Nerven. Das Outsourcing des Dokumenten-Managements kann eine Lösung sein: Hier helfen externe Profis, Verwaltungsprozesse zu optimieren. mehr

Risiko Ratenzahlung

Nicht selten werden dem Kunden im Krisenfall Zahlungen gestundet oder mit ihm Ratenzahlungen vereinbart. Schließlich wird zum Erhalt einer oft langjährigen Geschäfts­beziehung nicht sofort die Vollstreckungsmaschinerie in Gang gesetzt. Doch die Bitte um Ratenzahlung kann schon ein Indiz für die Zahlungsunfähigkeit sein und damit sind diese Zahlungen anfechtbar. mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv