Ausgabe 10/2014
Aktuell

Trend Vegetarismus

Wer sein Geld mit dem Verkauf von Fleisch und Wurstwaren verdient, muss sich zukünftig wohl ernsthafte Sorgen um seine Existenz machen. Denn der Vegetarismus scheint in Deutschland immer mehr Anhänger zu finden. Mittlerweile sollen sich nach Angaben des Vegetarierbundes bereits acht bis zehn Prozent der Deutschen fleischlos ernähren. Begründet wird mehr

Fleischerei Handwerk

Sympathische Fleischerkompetenz

Im Rahmen der Gemeinschaftswerbung 2014 hat der Deutsche Fleischer-Verband, Frankfurt am Main, zwei Filmbeiträge produzieren lassen, in denen eine junge Fleischermeisterin und ein junger Fleischermeister auf unterhaltsame Weise ihre Kompetenz beim Zubereiten kleiner Gerichte unter Beweis stellen. Zum Einsatz kommen die Filme im neuen Nachwuchswerbeportal mehr

Attraktives Innendesign

Durch Innovationen, neue Ideen und Know-how ist Borco-Höhns, Rotenburg (Wümme), nach eigenen Angaben seit Jahrzehnten Marktführer der mobilen Branche in Deutschland. Die neuen Tourenmobile können mit Lithium-Ionen-Batterien und LED-Beleuchtung ausgestattet werden. Lange Einsatzzeiten bei einem geringeren Eigengewicht, kurze Ladezeiten und eine lange mehr

Würzige Geschmacksprofile

Für Fleischer, die in den Herbst- und Wintermonaten Kochwurstvariationen forcieren wollen, empfiehlt Hagesüd, Hemmingen, folgende Produktideen: Bei der streichzarten, cremigen Schnittlauch-Kalbfleisch-Leberwurst wird die Optik durch den Zusatz von frischem Schnittlauch unterstützt. Die Pfeffer-Leberpâte mit Preiselbeeren ist eine feine Art, besonderen mehr

Verzehrsmonitor Brühwurst

Die deutschen Verbraucher kaufen am liebsten Brühwurst. Welche Sorte sie dabei bevorzugen, hängt in hohem Maße von den regionalen Verzehr­gewohnheiten ab. Die durchschnittlichen Preise von Brühwurst sind im Vorjahresvergleich um knapp ein Prozent gestiegen, so dass der Umsatz in diesem Segment bei leichtem Rückgang der Absatzmenge stabil geblie­ben ist. Unser Verzehrs­monitor informiert über die aktuellen Marktdaten. mehr

Wurst oder Käse, was ist besser bei Cholesterin?

Am besten ist Abwechslung. Wurst enthält Eisen und Zink, während Käse Kalzium liefert. Auch die Fette unterscheiden sich. Das Milchfett im Käse besteht zu rund 60 Prozent aus gesättigten und zu 40 Prozent aus ungesättigten Fettsäuren. Umgekehrt ist das Verhältnis beim Schweinefett in der Wurst. Das ergibt einen klaren Pluspunkt für die Wurst, denn Menschen mehr

Stichwort: Hasen und Kaninchen

Verkäufer/-innen, die ihre Waren genau kennen, können Kunden individueller beraten und ein besseres Verkaufs­ergebnis erzielen. Das gilt für Fleisch und Wurst ebenso wie für Zusatz­produkte und Zutaten. Die Fleischerei informiert in jeder Ausgabe über Lebensmittel, die im Fleischer-Fachgeschäft verkauft oder verarbeitet werden. mehr

Kunden finden, Kunden binden

Die Bedientheke ist das teuerste Vertriebssystem für Lebensmittel. Gut 20 Prozent der Einnahmen werden für die Gehälter von Verkäuferinnen und Verkäufern benötigt. Das ist zehnmal so viel als im Billigsystem der Discounter. mehr

Hilfe bei der Allergenkennzeichnung

Vom 13. Dezember 2014 an sind LEH-Retailer im Rahmen der EU-Verordnung 1169/2011 dazu verpflichtet, auch bei loser Ware die Kennzeichnung von Allergenen zu gewährleisten. Mettler Toledo, Gießen, bietet hierzu verschiedene Lösungsansätze, die es Retailern erlauben, das Personal an der Theke bei der Kennzeichnungs- und Informationspflicht zu unterstützen mehr

Kaffeegenuss bringt Umsatzplus

Kein anderes Getränk wird in Deutschland so gern und so häufig genossen wie Kaffee. Wenn er dann auch noch aus fairem Handel kommt, umso besser. Lesen Sie Wissenswertes rund um das Thema Kaffee und informieren Sie sich über Kaffeemaschinen verschiedener Hersteller für den professionellen Einsatz im Fleischer-Fachgeschäft. mehr

Heubullenfleisch von hoher Qualität

Vor kurzem besuchten rund 20 Metzger den Bauernhof von Landwirt Harald Blumenstock, Mitglied der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH), in Kleinallmerspann. Die Fachleute informierten sich vor Ort über das Heubullen-Programm der BESH. Harald Blumenstock, seit mehr als 20 Jahren Mitglied der Erzeugergemeinschaft, hält auf seinem Hof mehr

Zart schmelzendes, würziges Duett

Zart schmelzender, geriebener Gouda und kleine, würzige Salamiwürfeln – Heinrichsthaler, Radeberg, empfiehlt die Mischung „Reibegouda mit Salami“ für die kreative Profiküche ebenso wie für die Fleischerei und Bäckerei. Die Mischung aus 70 Prozent geriebenem, mild-aromatischen Gouda und 30 Prozent kleinen, würzigen Salamiwürfeln ist laut Anbieter optisch mehr

Transportbox mit diversen Funktionen

Der thermoport 2.0 1000 KB von Rieber, Reutlingen, ist mehr als nur eine Speisentransportbox. Durch die neue Umluftheizung mit besserer Heizleistung, einer digitalen, gradgenauen Steuerung bis +85 °C und einer optimierten Wärmezirkulation eignet sich der thermoport 2.0 nicht nur zum Warmhalten und Transportieren von Speisen, sondern auch zum Regenerieren mehr

Dolce Vita für den Gaumen

Mit einer großen Palette an italienischen Köstlichkeiten verbreitet der Essener Feinkostexperte R&S ein kleines Stück des „Dolce-Vita-Lebensgefühls“ in Deutschland. Neben den Speck-, Salami- und Schinkenspezialitäten der R&S-Eigenmarke Merano führt das Unternehmen auch italienische Produkte aus dem Hause Renzini. Aus Südtirol stammen die Produkte mehr

Vielseitiges Snack- und Fingerfood

Bedford, Osnabrück, bietet neben Wurst- und Schinkenspezialitäten auch eine Vielfalt von Snacks und kreativen Ideen an, die sich für unkompliziert zubereitete Fingerfood-Kreationen eignen. So zeichnen sich die Hähnchen-Chili-Sticks durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit aus: Ob warm oder kalt, pur oder mit Dip – Fingerfood aus Hähnchenfleisch ist immer mehr

Saison für Wild

Ist die Schonzeit vorbei, beginnt in heimischen Wäldern die Jagd auf Haar- und Federwild. Alle Jahre wieder freuen sich Liebhaber von Wildspezialitäten auf den Herbst und Winter, denn in der Hochsaison bieten Fleischereien das aromatischste Fleisch und die beste Wildwurst an. Auch aus ernährungs­physiologischer Sicht gibt es Argumente pro Wild. mehr

Hähnchenschnitzel mit Zitronen

Die Säure aus Zitronen, Kapern und Weißwein, verfeinert mit Minze, macht die zarten Hähnchenschnitzel zu einem besonderen Genuss. Perfekt dazu passt ein cremiges Kartoffelpüree. Alles über die einfache Zubereitung dieses mediterranen Gerichts sowie Tipps und Tricks rund um Geflügelschnitzel verrät dieser Beitrag. mehr

Hohe Tragfähigkeit

Die Schneider Robusto Transportgeräte von LKE, Marl, kommen auch in Lebensmittel verarbeitenden Betrieben zum Einsatz. Der Handhubwagen Robusto 2300 überzeugt durch sein breites Einsatzspektrum, das niedrige Eigengewicht und die hohe Tragfähigkeit. Die Hydraulik ist komplett aus Edelstahl, ohne Schmiernippel und offenliegende Ketten. Der serienmäßige mehr

Solide Konstruktionen fürs Schlachten

Handwerkliche Schlachtstätten stehen vor einer besonderen Herausforderung: Sie müssen den strengen Hygiene- und Tierschutzvorschriften gerecht werden und gleichzeitig Investitionen für anstehende Neubauten, Umbauten oder Modernisierungsmaßnahmen in einem betriebswirtschaftlich sinnvollen Rahmen halten. Die individuelle Konzeption und Ausstattung jeder mehr

Neue Prüfungsordnung gut umgesetzt

Die Prüfungskommission der Handwerkskammer Frankfurt/Rhein-Main war sehr zufrieden mit der erstmaligen Umsetzung der neuen Prüfungsordnung im Fleischer-handwerk für die Hauptteile I und II. Die Teilnehmer hätten hervorragende Ergebnisse und Arbeiten abgeliefert, deren Umsetzbarkeit in den Betrieben garantiert ist, sagt Markus Schlögl, Vorsitzender des mehr

Lecker Hering, zarte Krabbe

Wohlschmeckend, reich an Eiweiß und zugleich fettarm – Fischspezialitäten stehen bei den Deutschen hoch im Kurs. Speziell Delikatessen aus Hering, Krabben und Krebsen sind willkommene Gaumenfreuden auf dem Teller. Popp Feinkost, Kaltenkirchen, bietet mit leckeren Zubereitungen Abwechslung in der Fleischereitheke. Speziell Feinkost mit Hering ist zu mehr

Technik

Optimale Riffelung erzielt Steifigkeit

Mezger Verpackungen, Ellwangen, hat eine am Markt etablierte MAP-Siegelschale im Format 227×178 mm überarbeitet und aktuellen Bedürfnissen des Fleischerhandwerks und der Industrie angepasst. Entstanden ist eine Siegelschale mit optimaler Riffelung für die notwendige Steifigkeit und einem Siegelrand, der flexibel auf allen gängigen Siegel- und Industriesiegelmaschinen mehr

Stets konstantes Geschmacksergebnis

Die Rauchkondensat-Technologie von Bastra, Arnsberg, bietet ideale Voraussetzungen, um hochwertige rauchveredelte Fleisch- und Wurstwaren sowie Geflügel-, Fisch- und Käseprodukte umweltfreundlich und wirtschaftlich erzeugen zu können. Das für dieses Räucherverfahren aus unterschiedlichen Hartholzarten gewonnene Naturprodukt „Flüssigrauch“ wird durch mehr

Umweltfreundlich räuchern

Die Airmaster-Anlagen für das Kalt-, Warm- und Heißräuchern von Reich, mit neuem Standort in Schechingen (Ostalbkreis), bieten neben den konventionellen Raucherzeugungsarten auch das Räuchern mit Flüssigrauchkondensaten an. Hier kooperiert der Anlagenhersteller mit RedArrow, einem führenden Unternehmen im Bereich Rauchkondensate. Der flexible und kombinierbare mehr

Vollautomatische Rohrbahnanlage

2012 beschloss die Megra den Neubau der Fleischzerlegung. 2013 erfolgte der Spatenstich und schon im Februar des Folgejahres konnten die Räumlichkeiten in vollem Umfang genutzt werden. Partner bei der Konzeption und Umsetzung war die Friedrich Sailer GmbH aus Neu-Ulm. mehr

Rationell und appetitlich umhüllt

Verpackte Wurst- und Fleischwaren oder Conveniencegerichte müssen optisch appetitlich verpackt sein, damit sie im Einkaufskorb landen. Für Lebensmittelhersteller ist darüber hinaus ein rationeller Verpackungsprozess wichtig. Welche technischen Lösungen der Markt dafür bietet, lesen Sie hier. mehr

EU-weit einheitlich kennzeichnen

Die neue Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV) sorgt ab 13. Dezember 2014 europaweit einheitlich für Verbesserungen bei der Lesbarkeit von Etiketten und der Kennzeichnung von Imitaten und Allergenen. Mehr über die einzelnen Regelungen der LMIV lesen Sie in diesem Beitrag. Außerdem stellt Die Fleischerei Etikettier­lösungen verschiedener Hersteller vor. mehr

Deutlich mehr Filteroberfläche

Die EDT GmbH, Crailsheim, seit mehr als 20 Jahren im Bereich Hygiene und Reinigung für das Fleischer-Handwerk und die Lebensmittel verarbeitende Industrie tätig, hat sich seit 2010 auch auf Waschanlagen für EN-Kisten, H1-Paletten und 200-l-Beschickungswagen spezialisiert. EDT-Hygieneschleusen für unterschiedliche Einsatzzwecke erfüllen alle grundlegenden mehr

Sicherheit bei gepumpten Produkten

Mettler-Toledo Safeline Metal Detection, Salford/Großbritannien, hat seine Produktinspektionssysteme um die Pipeline-Metallsuchgeräte der L-Serie ergänzt. Mit diesen Systemen können Hersteller Metallverunreinigungen in flüssigen, pastösen oder breiförmigen Lebensmitteln wie Suppen, Nudelgerichten, Gewürzpasten oder Saucen erkennen und diese noch vor mehr

Tradition trifft Hightech

Beraten, Werben, Wiegen und Verkaufen im Akkord – bei der Metzgerei Winterhalter in Elzach im Schwarzwald geht es selten beschaulich zu. Beratung und Qualität dürfen darunter allerdings nicht leiden – ein eigener Anspruch des Traditions­betriebs, den modernste Technik erfüllen hilft. mehr

Robust in rauen Umgebungen

Bizerba, Balingen, präsentiert den neuen Industrie-PC iS65, der als Informations-, Steuerungs- und Eingabe-Terminal eingesetzt werden kann. Durch die robuste Bauweise – bestehend aus einem aluminiumbeschichteten Druckgussgehäuse – eignet sich der iS65 für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen. Der Automatisierungsgrad im Verpackungsbereich schreitet mehr

Branche

Mehr Wertschöpfung aus dem Rind

„Dry Aged Beef“ ist zum Feinschmecker-Mode-thema geworden. Aber die beiden Filets eines Rindes wiegen zusammen nach wie vor nur gut ein Prozent vom Lebendgewicht des Tieres. Ein fachliches Projekt der Staatlichen Gewerbeschule Hamburg zeigte, wie mit einer feineren Rindfleisch-zerlegung mehr Teilstücke für Steaks entstehen. mehr

Praxis-Knowhow und Umsatztipps

Die 1. Bayerische Fleischerschule Landshut hat bei der evenord in Nürnberg mehr als nur interessante Kursangebote im Gepäck. Vom 11. bis 12. Oktober vermittelt man am Stand 104 in Halle 3 wertvolles Know-how: Schulleiter Max Ebner und Fachlehrer Roland Rauscheder präsentieren „live“ die Herstellung edler Geschenkideen fürs Fleischer-Fachgeschäft. „Gerade mehr

Zur Qualitätsprüfung jetzt anmelden

Fleischerzeugnisse können ab sofort zur Internationalen DLG-Qualitätsprüfung für Schinken und Wurst angemeldet werden, die das Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), Frankfurt am Main, einmal jährlich veranstaltet. Erzeugnisse, die die umfangreichen Experten-Tests bestehen, erhalten die Auszeichnung „DLG-prämiert“ mehr

Leistungsschau rund um Anhänger

Vom 17. bis 19. Oktober 2014 lädt Wörmann zur Anhänger-Herbstmesse nach Hebertshausen bei Dachau ein. Besucher können sich von jeweils 10 bis 18 Uhr einen umfassenden Überblick über flexible Transportlösungen verschaffen. Auf der 50.000 m2 großen Ausstellungs- und Vorführfläche werden sämtliche Anhänger präsentiert und Neuheiten vorgestellt. In einem mehr

Veranstaltung mit Tradition

Am 11. und 12. Oktober 2014 öffnet die evenord, Fachausstellung für das Fleischerhandwerk, zum 46. Mal ihre Tore im Nürnberger Messezentrum. Die Evenord eG als Veranstalter und die NürnbergMesse als Organisator erwarten rund 165 Aussteller und etwa 6.000 Besucher aus Nordbayern und den angrenzenden Bundesländern. Die Fachausstellung ist am Samstag von mehr

Unter neuer Leitung

Der Vorstand des Lebensmittelinstituts KIN e.V., Neumünster, hat Axel Graefe zum neuen Institutsleiter und Geschäftsführer der KIN GmbH ernannt. Beim Antritt seiner neuen Stelle erklärte Axel Graefe: „Ich freue mich sehr darauf, für dieses renommierte Institut zu arbeiten und Teil des großen Kompetenznetzwerks zu werden. Mein Ziel ist es, das vielseitig mehr

Unternehmensanteile verkauft

Die Gesellschafter der Weidenhammer Packaging Group (WPG) mit Hauptsitz in Hockenheim verkaufen ihre Unternehmensanteile komplett an die Sonoco Products Company. Sonoco, einer der weltgrößten Verpackungskonzerne mit Hauptsitz in Hartsville/South Carolina, USA, stärkt durch den Kauf sein Verpackungsgeschäft in Europa und baut seine Expertise im Bereich mehr

Kein Geiz beim Geschmack

Auf den Britischen Inseln ist Rindfleisch aus Schott­land schon lange für seine hohe Qualität bekannt. Dass immer mehr Feinschmecker auch auf dem europäischen Kontinent das Rindfleisch mit dem g.g.A.-Siegel für sich entdecken, belegen die stetig steigenden Exportzahlen. Die wachsende Nachfrage, auch nach Lammfleisch aus Schottland, hat ihre Gründe. mehr

Erfolgreiche Antibiotika-Reduktion

Der Antibiotika-Gebrauch in der niederländischen Geflügelwirtschaft ist seit 2009 um mehr als 50 Prozent zurückgegangen. Eine wichtige Erfolgsmeldung für den Verband der Niederländischen Geflügelschlachtereien und Geflügelverarbeitungsbetriebe, NEPLUVI, Houten/Niederlande. Dieser hat sich zum Ziel gesetzt, aktiv über die Entwicklungen im niederländischen mehr

Hygienische Rundumlösung

Mohn, Meinerzhagen, bietet zwei neue Produkte, welche die Handhygiene an Toilettenausgängen garantieren: die Cleanlight Top für den Handwerksbetrieb und die Soap-Control Highline für die Lebensmittelindustrie. Bei der Cleanlight Top handelt es sich um eine All-in-one-Lösung aus Edelstahl rostfrei, die sowohl in wandhängender Ausführung als auch als mehr

Kommission für Convenience-Produkte

Das Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), Frankfurt am Main, hat jetzt eine Kommission für Convenience-Produkte gegründet, die sich fachlich mit den Produktbereichen Fertiggerichte, Tiefkühlkost, Feinkost, SB-Frischfleisch sowie Fisch und Seafood beschäftigen wird. Vorsitzender des zwölfköpfigen Gremiums ist Dr. Dieter mehr

Kompetenzen gebündelt

Die Bizerba (Schweiz) AG, 100-prozentige Tochtergesellschaft der Bizerba GmbH & Co. KG, Balingen, und die Busch-Werke AG bündeln ihre Kompetenzen und bedienen ab sofort unter dem Namen Bizerba Busch AG als gemeinsames Unternehmen den Schweizer Markt. Heinz Busch, bisheriger Geschäftsführer der Busch-Werke AG, leitet das Unternehmen, das seinen Sitz mehr

Betrieb-und-Management

Professioneller Vermögensaufbau

Die Zentralbanken scheint es nicht sonderlich zu interessieren, wie Betriebs­inhaber ihre finanzielle Altersvorsorge sicher­stellen. Anders lässt sich die anhaltende Niedrig­zinspolitik kaum erklären, bei der Anlagezinsen nahe der „Nulllinie“ längst als normal gelten. Hier tickt jedenfalls eine „Zeit­bombe“, über die sich betroffene Unternehmer nicht immer im Klaren sein dürften. mehr

Direktversicherung für Ehegatten

Inhaber einer Fleischerei, die ihren Ehepartner im eigenen Betrieb beschäftigen und für diesen eine Direktversicherung als betriebliche Leistung zur Altersversorgung abschließen, können erheblich Steuern sparen. Voraussetzung: Die Rahmenbedingungen des Gesetzgebers, der Rechtsprechung und der Finanzverwaltung werden beachtet. mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv