Ausgabe 07-08/2013
Cover
Titelthema

Gesetz sorgt für Rechtsunsicherheit

Die Frage, wie weit der Begriff der Transparenz gefasst werden darf, wenn es um die Information der Öffentlichkeit über Hygienemängel in herstellenden Betrieben geht, beschäftigte die Teilnehmer der neunten Lemgoer Lebensmittel-rechtstagung Fleisch und Feinkost. Dabei waren die Diskussionen durchaus kontrovers. mehr

Topthemen

Fleisch für Kinder

Drei Portionen Fleisch pro Woche reichen aus, um den wachsenden Organismus von Kindern und Jugendlichen mit den spezifischen Nährstoffen zu versorgen. Voraussetzung: Auswahl und Zubereitung stimmen. Die richtige Empfehlung an der Fleisch- und Wursttheke hilft Kunden bei der Entscheidung. mehr

Robuste Technik für klare Schnitte

Mit hoher Leistung schneiden

Bei der Investition in eine neue Schneidemaschine sind die Kriterien robuste Technik, klares Schnittbild, Schneidleistung, Gewichtsgenauigkeit sowie einfache Bedienung und Reinigung entscheidend. Die Fleischerei stellt in diesem Beitrag aktuelle Schneidemaschinen und Gefrierfleischschneider sowie deren Leistungsmerkmale vor. mehr

Position als Weltleitmesse gefestigt

Viele Highlights auf der IFFA

Die IFFA 2013 ist ihrem Anspruch, die Fachmesse Nummer 1 der Fleischwirtschaft zu sein, in jeder Hinsicht gerecht geworden. Mehr Aussteller, mehr Besucher und mehr Internationalität sorgten dafür, dass alle Beteiligten sich über einen erfolgreichen Messeverlauf freuen konnten. Die Branche zeigte sich investitionsbereit. Gefüllte Auftragsbücher und beste mehr

Fleischerei Handwerk

1. „Bayerische Weißwurst-Königin“

Sie wird „gezuzelt“ (hochdeutsch: „gesaugt“) oder fachmännisch zerlegt, sie ist eine echte Ikone der bayerischen Esskultur und sie braucht eine würdige Repräsentantin: Über 150 Jahre nach der Erfindung der Weißwurst wird am 6. Oktober 2013 in Bodenmais im Bayerischen Wald zum ersten Mal eine „Bayerische Weißwurst-Königin“ gekrönt. Aus ganz Bayern mehr

Würzen ohne zu wiegen

Damit Grillspezialitäten die perfekte Geschmacksnote bekommen, mussten bisher die Gewürze grammgenau abgewogen werden. Mit der neuen Gewürzfamilie „Vantasia Würz-Quick“ der Van Hees GmbH, Walluf, ist das nicht mehr nötig. Jetzt heißt es: Würzen ohne zu wiegen. Alle Fleischstücke, die zur Grillsaison in der Theke angeboten werden, bekommen mit den mehr

Transparenz als Geschäftsmodell

Metzgermeister Johann Steineshoff setzt in seiner Landfleischerei in Mülheim/Ruhr auf „totale Nachvollziehbarkeit“. Das Konzept „aus der Region für die Region“ hat sich bewährt, denn der Kundenandrang in der erst im Herbst 2010 eröffneten Landfleischerei ist groß. mehr

Lukrative Ideen fürs Imbissgeschäft

Der Snack- und Imbissbereich wächst kontinuierlich. Kunden erwarten ein vielfältiges Speisenangebot und hochwertige Snacks für den schnellen Verzehr. Eine große Herausforderung für Fleischereien, die sie mit raffinierten Convenienceprodukten gut meistern können. mehr

Wie gesund ist Leberwurst?

Leber ist reich an Spurenelementen, dabei fett- und kalorienarm. Breit ist ihr Spektrum an Vitaminen. Vertreten ist der gesamte B-Komplex, darunter auch Folsäure. Außerdem enthält sie Vitamin C und führt mit großem Abstand die Liste der Vitamin-A-reichen Lebensmittel an. Leberwurst besteht neben Leber aus weiteren Zutaten wie Fleisch und Speck. Dennoch mehr

Stichwort: Aronia und Goji

Verkäufer/-innen, die ihre Waren genau kennen, können Kunden individueller beraten und ein besseres Verkaufsergebnis erzielen. Das gilt für Fleisch und Wurst ebenso wie für Zusatzprodukte und Zutaten. Die Fleischerei informiert in jeder Ausgabe über Lebensmittel, die im Fleischer-Fachgeschäft verkauft oder verarbeitet werden. mehr

Pikantes Genusserlebnis

Attraktive Grillspezialitäten, bei denen ein einzigartiger Geschmack, eine überzeugende Optik und ein sichtbarer Farbkontrast im Vordergrund stehen, sind ein Erfolgsgarant für die Grillsaison. Mit der Neuentwicklung von MarinierSoft Java hat Hagesüd, Hemmingen, wurde ein Produkt konzipiert, das anspruchsvollen Geschmackswünschen gerecht wird. Aromatischer mehr

Leichte Feinschmecker-Sülzen

Im Sommer wünschen sich Kunden lecker-leichte Genüsse mit hohem Frischefaktor. Da sind geschmacksstarke Sülzen gefragt, die auch bei hochsommerlichem Wetter den Appetit anregen und als Aufschnitt sowie als Hauptgericht mit einem leckeren Salat oder als Catering-Häppchen angeboten werden können. Raffinierte Feinschmecker-Sülzen lassen sich schnell, mehr

Geräucherte Salami mit Gouda-Käse

Die KaasSalami aus dem Hause Bedford, Osnabrück, ist eine herzhafte Spezialität aus Schweinefleisch und Rindfleisch, mit reichlich würzigem Gouda-Käse und fein mit Knoblauch veredelt. Bei der KaasSalami, einem Exklusivprodukt für die Bedientheke, verzichtet der Hersteller auf den Einsatz von Gluten. Die Spezialität reift garantiert sechs Wochen nach mehr

Umweltfreundliches Einweggeschirr

„Der Trend geht nicht nur beim Grill, sondern auch beim Geschirr zur Einweg-Variante“, weiß Eric Eiser, Marketing-Manager bei Papstar, einem der führenden deutschen Anbieter von Einweggeschirr, Verpackungsmitteln und Papeterie, aus Kall. Kein Wunder: Die Vorteile von Pappteller und Co. liegen auf der Hand: Sie sind laut Hersteller praktisch, hygienisch, mehr

Mexikanisch genießen

Seit Frühjahr 2012 stehen bei Dr. Oetker Food-Service, Ettlingen, drei Kartoffelpizzen in den Varianten Tomate-Mozzarella, Gemüse und Salami zur Verfügung. Mit der Variante „Kartoffelpizza Mexican“ gibt es seit 1. März 2013 die Vierte im Bunde der innovativen Kartoffelpizzen von eto. Auf einem knusprigen und vorgebackenen runden Röstiboden aus geraspelten mehr

Gut im Geschäft

Vor drei Jahren eröffnete Danilo Dubau in Spremberg seine erste Brandenburger Filiale. Seit 2011 bietet der Fleischermeister aus dem sächsischen Hoyerswerda seine Spezialitäten auch in Senftenberg an und als im Herbst des vorigen Jahres im Cottbuser Haupt-bahnhof eine Fläche neu vermietet werden sollte, zögerte er nicht lange. mehr

Technik

Eiskalt geloggt

Mit dem LOG100 Cryo erweitert die Dostmann electronic GmbH, Wertheim, erneut ihre Palette der Datenlogger. Der LOG100 Cryo besitzt Eingänge für externe Temperatursensoren, die bis zu –200 °C messen und sich somit besonders für Anwendungen bei tiefen Temperaturen eignen. Der LOG100 Cryo wird in der Qualitätssicherung im Labor, bei der Produktion, im mehr

Formschöner Insektenvernichter

Mit dem Insektenvernichter Dekur 360 aus massivem, hochglanzpoliertem V2A-Edelstahl und Klebefolientechnik können Laden- und Thekenbereiche effektiv vor Insekten geschützt werden. Die Neuheit der Dekur Electronic-Geräte GmbH, St. Goar-Fellen, ist kreisförmig wirkungsbereit und hat eine grüne Synergetic-Rundröhre zum effektivem Anlocken der Insekten. mehr

Der Allrounder für den Service

Die Heiße Theke und der Partyservice sind für die Fleischerei Hans Böker wichtige Geschäftsfelder, bei deren Bearbeitung das SelfCookingCenter whitefficiency von Rational eine zentrale Rolle spielt. Der universelle Küchen-helfer überzeugt mit seinen Leistungsmerk-malen und sorgt vor allem für beste Garergebnisse. mehr

Mit warmen Speisen Geld verdienen

Das Imbissgeschäft wächst kontinuierlich. Rund zwei Drittel aller Fleischer-Fachgeschäfte bieten in der Heißen Theke verschiedene Mahlzeiten an. Spezielle Anlagen zum Heißverzehr machen es Fleischern leicht, ihr Imbissgeschäft zu optimieren. Die Fleischerei präsentiert eine Auswahl der technischen Küchenhelfer. mehr

Unter Vakuum hygienisch verpackt

Vakuumverpackte Fleisch- und Wurstwaren bleiben länger frisch und behalten ihre Optik und ihren Geschmack. Außerdem ist dies eine sehr hygienische Verpackungslösung. Eine Auswahl aktueller Modelle und deren Leistungsmerkmale zeigt dieser Beitrag. mehr

Hygiene bei Eiserzeugung spart Geld

Damit zur Produktion und Kühlung von Lebensmitteln hygienisch einwandfreies Scherbeneis zur Verfügung steht, muss der Hygienezustand eines Scherbeneiserzeugers regelmäßig überprüft werden. Denn in der Verdampferwanne und anderen Bauteilen kommt es im Laufe der Zeit zu mineralischen Ablagerungen und Biofilm – ein idealer Nährboden für unerwünschte Keime. mehr

Brucheis schon bei –8 °C herstellen

Die Eismaschinen der Marke Buco von HTT, Bern/Schweiz, sind den strengen Anforderungen der Lebensmittelindustrie angepasst und erfüllen entscheidende Kriterien wie Zuverlässigkeit, ein Minimum an Serviceaufwand und insbesondere Energieeffizienz, so der Hersteller. Die Eismaschinen mit einer Leistung von zwei bis bis 120 t/Tag arbeiten mit zyklischer mehr

Richtige Kundenansprache

Der DFV – Deutscher Fleischer-Verband, Frankfurt am Main, veranstaltet vom 10. bis 11. September 2013 in Wetzlar das Seminar „Mehr Umsatz an der Fleischertheke durch die richtige Kundenansprache“. Was überall im Verkauf gilt, gilt auch im Fleischerhandwerk: Es genügt nicht, einfach nur gute Waren und zusätzlichen Service zu bieten. Um eine umsatzstarke mehr

Neue Vakuumkammer-Bandmaschine

VC999 Verpackungssysteme AG, Herisau/Schweiz, bietet ein komplettes Sortiment an Vakuumverpackungsmaschinen, das sie auch auf der diesjährigen IFFA präsentierte. Es umfasst Kammermaschinen vom Tischmodell bis hin zur kompletten Vakuum-Schrumpflinie, kleinere Schalensiegler bis zu vollautomatischen Schalensiegel-automaten für die Industrie sowie Tiefziehmaschinen mehr

Sicherheit serienmäßig

Winter Kühlfahrzeuge, Eichenzell, hat mit dem Bau einer zusätzlichen 2.600 Quadratmeter großen Halle auf die kontinuierlich steigende Nachfrage reagiert. Dem Spezialisten für den temperaturgeführten Transport im Bereich Kastenwagen und Kleintransporter bietet die neue Montagehalle viel Raum für den innovativen Ausbaubereich und eine fortschrittliche mehr

Umweltfreundlich Eis erzeugen

Higel Kältetechnik, Kehl, entwickelt und produziert seit 1997 hochwertige Scherbeneiserzeuger in verschiedenen Ausführungen und Leistungsklassen: als Komplettmaschinen mit Kapazitäten von 70 kg/24 h bis 6.000 kg/24 h oder als Split-Variante (ohne Kälteaggregat) – für den Anschluss an vorhandene Verbundanlagen – mit einer Tagesleistung von 120 kg/24 mehr

Branche

Kurt Jugl, Aichinger

Sie begegnen einer Person zum ersten Mal. Worauf achten Sie am meisten? Jugl: Auf einen freundlichen Blickkontakt, einen angemessenen Händedruck und die praktizierten Umgangsformen. Welche Charakterzüge schätzen Sie besonders, welche entschuldigen Sie am ehesten? Jugl: Gradlinigkeit, Verlässlichkeit und Loyalität. Menschliche Schwächen, mehr

Kuttermesser übernehmen das Garen

Die Van Hees GmbH, Walluf, hat für die Herstellung von Delikatess-Leberwurst das neue Kaltherstellungsverfahren „Garen beim Verarbeiten“ entwickelt, bei dem das vorherige Erhitzen des Ausgangsmaterials entfällt. Vielmehr wird die beim Kuttern entstehende Wärme genutzt, um das Ausgangsmaterial zu garen. Die schnell rotierenden Messer des Kutters erzeugen mehr

Neue Unternehmensallianz gebildet

In der belgischen Schweinebranche entsteht eine neue westflämische Allianz: Der Familienbetrieb Groep Danis, Koolskamp/Belgien, erwirbt die Mehrheitsanteile an dem Familienbetrieb De Brauwer, Tielt/Belgien. Beide Unternehmen, die weiterhin autonom agieren, decken alle Stufen der Produktionskette, von der Schweinehaltung bis zur Schlachtung und dem mehr

Respekt vor dem Lebensmittel bitte

Der Deutsche Fleischer-Verband (DFV), Frankfurt am Main, kritisiert die von einigen Discountern angekündigte Preissenkung für Fleisch und Wurst. Der Verband befürchtet, dass der Niedrigpreis-Wettbewerb in Handel und Discount sich mittelfristig auf Vielfalt und Qualität auswirkt. „Je mehr Fleisch und Wurst zu Ramschartikeln verkommen, desto stärker mehr

Machbarer Weg, erfolgreicher Start

Knapp ein halbes Jahr nach dem Verkaufsstart von ersten Produkten mit dem blauen Tierschutzlabel zieht der Deutsche Tierschutzbund, Bonn, eine erste positive Bilanz. Die Zahl der zertifizierten Ställe ist gestiegen, weitere befinden sich in der Anerkennung. Diesen positiven Trend bestätigt auch das Institut für Handelsforschung in Köln (IFH) in seiner mehr

Fleischbehälter künftig hellblau

Auf dem Branchentag Fleisch + Wurst wurde am 4. Juni 2013 erstmals die neue Generation E-Fleischbehälter präsentiert. Im Auftrag von Industrie und Handel haben Branchenexperten unter dem Dach von GS1 Germany, Köln, die bisher üblichen roten Fleischkästen geprüft und am 28. Mai 2013 zahlreiche Verbesserungen verabschiedet. „Ein großes Plus für den Verbraucherschutz mehr

Zwei Verpackungspreise gewonnen

Die beiden weltweit wichtigsten Verpackungspreise gehen in diesem Jahr an die Wipak-Gruppe, Walsrode/Bomlitz. Für die „sprechende“ Verpackung „SelfTalk“ hat Wipak im Mai in Sydney den „WorldStar Packaging Award 2013“ und den „President’s Award“ in Gold erhalten. Die World Packaging Organisation (WPO) zeichnet jedes Jahr die innovativsten Verpackungsideen mehr

Schweizer Fleischmarkt im Überblick

Fleisch ist für die Schweizer nach wie vor ein beliebtes Nahrungsmittel. 51,72 kg Fleisch betrug 2012 der Pro-Kopf-Verbrauch. Das sind zwar rund 2 kg weniger als 2011, aber der gesamte Fleischabsatz betrug 421.018 t und liegt damit um 3,4 Prozent über dem Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre. Dies geht aus dem jährlichen Statistikbericht „Der Fleischmarkt mehr

Impfung gegen Ebergeruch bewährt

Nach mehreren Jahren expansiven Wachstums des landwirtschaftlichen Veredlungssektors, insbesondere bei Schwein und Geflügel, ist es im vergangenen Jahr zu einer Stagnation gekommen. Die Geflügelproduktion verzeichnete nur noch geringe Zuwächse, der Schweinesektor wurde sogar etwas kleiner. Damit setzt sich der Trend, der sich bereits in 2011 abzeichnete, mehr

Tochtergesellschaft gegründet

Zum 1. Juni 2013 hat die Carnitech A/S aus Støvring in Dänemark die neue Tochtergesellschaft „Carnitech Deutschland GmbH“ mit Firmensitz bei Osnabrück gegründet. Als Geschäftsführer fungiert MBA und Dipl.-Ing. Maschinenbau (FH) Jens Westerheide, ehemaliger Vertriebsleiter der Marel Food Systems. Mit diesem wichtigen Schritt in der Firmenentwicklung mehr

Pflanzenextrakt prämiert

Frost & Sullivan hat den natürlichen Pflanzenextrakt Origanox von Frutarom Savory Solutions, Korntal-Münchingen, mit dem „Differentation Excellence Award“ ausgezeichnet. Der Extrakt sorgt für eine gleichbleibende Produktqualität während der Lagerung. Ausschlaggebend für die Prämierung waren vor allem die hervorragenden organoleptischen Eigenschaften, mehr

Konsumenten sind sensibilisiert

Neue Ergebnisse des CSR-Trackers (CSR = Corporate Social Responsibility) des IFH – Institut für Handelsforschung, Köln, belegen: Ein Drittel der Konsumenten hat auch nach dem Pferdefleischskandal nicht das Gefühl, die Lebensmittelqualität kontrollieren zu können - ein weiteres Drittel hat seine Einkaufsgewohnheiten beim Fleischkauf angepasst. Schimmeliges mehr

AgroProdMash wurde ausgezeichnet

Die AgroProdMash ist offiziell zur besten Messe für die Lebensmittelverarbeitung in Russland gekürt worden. Die Prüforganisation RussCom IT hat alle Messen der letzten beiden Jahre bewertet. Die AgroProdMash lag in Ausstellerzahl und -fläche, Besucheranzahl und vertretene Länder auf dem ersten Platz. Auf der AgroProdMash treffen sich seit 1996 Hersteller mehr

Merkblatt Hygieneregeln

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat zusammen mit dem aid infodienst (aid) Hygieneregeln für Mitarbeiter in Großküchen zusammengefasst und als Merkblatt in acht Sprachen (Deutsch, Englisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Arabisch, Chinesisch) veröffentlicht. Lebensmittel können krank machen, wenn sie mit Bakterien, Viren oder mehr

Weltweites Wachstum

Mit einem Plus von elf Prozent konnte Rational, Landsberg am Lech, auch im Geschäftsjahr 2012 seine Umsatzerlöse von 391,7 Mio. Euro auf 435 Mio. Euro steigern. Alle Regionen weltweit trugen zu dem Wachstum bei, wie der Spezialist für professionelle Gargeräte auf seiner Bilanz-Pressekonferenz Ende März bekannt gab. „Weltweit haben sich unsere Produkte mehr

Intensiver Gedankenaustausch

Der Arbeitskreis Tierwohl der Rügenwalder Mühle, Bad Zwischenahn, veranstaltete am 24. April 2013 erstmals einen Workshop. Geladen waren neben den Wissenschaftlern der ersten geförderten Projekte unter anderem vier Teilnehmer des Kundenbeirats der Rügenwalder Mühle sowie Vertreter der Fleischlieferanten des Unternehmens. „Oberstes Ziel dieses Workshops mehr

Gelungene Feinschmeckerbörse

Im Bildungszentrum Saar des TÜV Nord veranstaltete die Schröder Fleischwarenfabrik, Saarbrücken, in Kooperation mit der Saarländischen Fleischerinnung und dem Hotel- und Gaststättenverband Saarland die Feinschmeckerbörse 2013. 30 Aussteller – schwerpunktmäßig saarländische Lebensmittelproduzenten sowie Dienstleister aus den Bereichen Kältetechnik, mehr

Betrieb-und-Management

Umstellung auf SEPA

Der bargeldlose Zahlungsverkehr wird auf SEPA umgestellt. Ab Februar 2014 können Firmen und als Firmen behandelte Vereine Lastschriften und Überweisungen nur noch nach dem neuen europäischen Standard in Auftrag geben. Darauf sollten sich die Unternehmen schnellstens vorbereiten. Für Privatkunden gilt eine Übergangsfrist bis Ende Januar 2016. mehr

Beschäftigungsalternative „Midijob“

Am 1. Januar 2013 trat das Gesetz zu Änderungen im Bereich der geringfügigen Beschäftigung vom 5.12.2012 (BGBl. I S. 2474) in Kraft. Die monatliche Arbeitsentgeltgrenze wurde für alle gering-fügigen Beschäftigungs-verhältnisse um 50 Euro angehoben. mehr

Recht

Wendige Kühlfahrzeuge für die Stadt

Auf die zunehmende Belastung durch hohes Verkehrsaufkommen in den Innenstädten haben viele Kommunen mit Einfahrtsverboten für LKWs und Fahrzeuge über 3,5 t reagiert. Mit einer neuen Generation an Kühlverteilern bietet Kiesling, Dornstadt-Tomerdingen, eine speziell für die Belieferung der Filialen in den Städten geeignete Lösung an: Mit der Runner-Serie mehr

Termine

Beste Argumente pro Fleisch & Wurst

„Gaumenschmaus und Fitmacher. Die besten Argumente pro Fleisch und Wurst für die Theke“, unter diesem Motto leitet Barbara Krieger-Mettbach am 9. Oktober 2013 bei Bedford in Osnabrück einen Workshop zur gesundheits- und genussorientierten Beratung an der Bedienungstheke. www.krieger-mettbach.de mehr

Rudolf-Kunze-PR-Preis 2013

Ob Tage der offenen Tür, Beteiligungen an Volksfesten, Gewinnspiele, Ausstellungen, Informationsveranstaltungen, Kooperationen mit Vereinen oder vieles mehr - in ganz Deutschland entwickeln zahlreiche Innungen, aber auch einzelne Fleischer-Fachgeschäfte, ständig gute Ideen, um erfolgreich auf die Leistungen des Fleischerhandwerks aufmerksam zu machen. mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv