Ausgabe 12/2007
Topthemen

Der Doppelclipper für die Industrie

„Es stand nie in Frage, wieder einen Clip automaten von Tipper Tie Technopack zu kaufen“, sagt Ingo Beier, Leiter Technik bei der Bauerngut Fleisch- und Wurstwaren GmbH in Bückeburg. Der Doppelclip-Automat SV 4603 hat hier vor einiger Zeit das Vorgängermodell des selben Herstellers ersetzt. Ingo Beier und Fleischermeister Karl-Heinz Hilbers, Abteilungsleiter mehr

Gut umhüllt – sicher verschlossen

Verschiedene Wurstsorten, Kunst- oder Naturdärme, abweichende Portionsgrößen – Füll- und Clipmaschinen müssen flexibel und optimal aufeinander abgestimmt sein. Moderne Füller verarbeiten jede Art von Brät, portionieren grammgenau und drehen sämtliche Darmsorten und -größen zuverlässig ab. mehr

(Irr-)Wege zum Fleisch

Immer mehr Menschen werden zu „Beefeatern“. Damit ist nicht ein Zuwachs bei den traditionellen königlichen Leibwachen im Londoner Tower gemeint, sondern die Zahl derjenigen, die es sich leisten können, Fleisch zu verzehren. Besonders bei der Produktion von Rindfleisch ergeben sich jedoch auch Fragen der Ethik, mit denen sich der 13. Stockmeyer-Workshop mehr

In aller Munde

Die G. Puttkammer Fleischwaren Spezialitäten GmbH in Gadebusch war einst die erste Fleischerei, die Aspikware auf den Markt brachte. Die begehrten Spezialitäten hat sie groß gemacht. Jetzt baut sie die Aspikproduktion weiter aus. Mit den exklusiven Nischenartikeln will das Unternehmen richtig stark werden. mehr

Schmankerln von der Alm

Hohe Berge, klare Luft, Wandern oder Ski Alpin: Tirol weckt Urlaubslust, die Fleischer-Fachgeschäfte für eine Verkaufsaktion nutzen können. Verführen Sie Ihre Kunden zu einem kulinarischen Ausflug nach Tirol – mit zünftigen Brotzeiten und traditionellen Pfannengerichten für die Heiße Theke. mehr

Technik

Funktionale Berufsstiefel

Die Firma Intex GmbH, Landsberied, bietet Berufsstiefel aus Materialien, die nach Unternehmensangaben gemäß den speziellen betrieblichen Anforderungen konzipiert wurden. Durch Verwendung von blei-, cadmium- und bariumfreien Materialien seien sie zudem sehr umweltverträglich. Besondere Merkmale mehr

Für jeden Kunden die richtige Dose

Mit individuellen Dosenformen, neuen Oberflächenstrukturen, Drucktechnik in Fotoqualität und innovativen Öffnungsmöglichkeiten möchte Crown, Seesen, Kunden neue Marktchancen eröffen. Durch die individuellen Formdosen mit leicht zu öffnenden Deckeln könnten zum Beispiel die Marktbereiche Convenience mehr

Haltbarkeit exakt gesteuert

Für Fleischer-Fachgeschäfte wird es immer wichtiger, mit dem vielfältigen Lebensmittelangebot der Kaufmärkte mitzuhalten. Dabei spielt die Konservenherstellung eine große Rolle, da hier Fachgeschäfte mit Qualität überzeugen können. Damit die Konserven lange haltbar bleiben, müssen sie beim Herstellen mehr

Perfekt portioniert

Mit ihren Vakuumfüllern der Serien 300, 500, 700 und 900 bietet die Rex-Technologie GmbH & Co. KG ein Füllmaschinen-programm für jede Betriebsgröße. Trotz standardisierter Fertigung der Maschinen können die Füll- und Portionier-systeme individuell auf die Anforderungen des Kunden zugeschnitten werden. mehr

Kompakt und schnell messen

Dostmann electronic, Wertheim, hat ein neues Infrarot-Handthermometer für berührungsloses Messen der Temperatur vorgestellt. Das Handpyrometer Miniflash II ist nur 75 mm lang und lässt sich laut Hersteller selbsterklärend bedienen. Es verfügt über eine automatische Hold-Funktion und eine integrierte mehr

Für kleine und große Wäschen

Lückenlose Hygiene sichert die Qualität von Lebensmitteln. Sie schützt Verbraucher vor schädlichen Keimen und ist Grundvoraussetzung für die Haltbarkeit und den Geschmack der Produkte. Waschanlagen für Behälter, Arbeitsmittel und Kleidung müssen daher leistungsstark und aufgrund ihrer häufigen Nutzung auch wirtschaftlich sein. mehr

Branche

Snacks sind die Zukunft

Die Verbraucher verzehren immer häufiger und immer mehr außer Haus; das zeigt sich unter anderem auch an dem boomenden Geschäft mit dem Snack an der Imbisstheke. Davon scheint ein Großteil der Fleischereien allerdings nicht profitieren zu können; denn die Umsätze im Fleischerimbiss gingen in den letzten Jahren trotz der steigenden Nachfrage insgesamt mehr

Dampf aus Krefeld

Am 15. September 2007 hat Certuss, Krefeld, 50-jähriges Jubiläum gefeiert und gleichzeitig den neuen, elektronisch gesteuerten Elektro-Dampfautomaten E 100 auf den Markt gebracht. Für viele technische Produktionsprozesse wird kontinuierlicher Dampf benötigt, zum Beispiel in der Lebensmittelindustrie, mehr

Mehr Fleisch produziert

Im dritten Quartal 2007 sind nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Deutschland insgesamt knapp 1,8 Millionen Tonnen Fleisch aus gewerblichen Schlachtungen produziert worden. Das waren 7,5 Prozent mehr als im dritten Quartal 2006. Zugenommen habe vor allem die Schlachtmenge aus Schweineschlachtungen mehr

Im Dienst des Schinkens

Karl Reich, Gründungsmitglied des Schutzverbandes der Schwarz-wälder Schinkenhersteller, hat sich nach 20-jähriger Tätigkeit aus dem Verbandsgeschehen zurückgezogen. Das Berufsleben des 87-Jährigen ist immer eng mit dem Schwarzwälder Schinken verknüpft gewesen. Bereits 1989 ergriff er zusammen mit mehr

Gewürzmüller bleibt eigenständig

In ihrer letzten Ausgabe informierte ’Die Fleischerei‘ über die Übernahme der Gewürzmüller GmbH durch die Frutarom-Gruppe. Es wurde berichtet, die Aktivitäten des Gewürzunternehmens „werden in die deutsche Frutarom-Tochter Nesse integriert“, was von einigen Lesern falsch aufgefasst wurde und so auch mehr

Neuer Berater beim DFV

Der Deutsche Fleischer-Verband (DFV) verstärkt seine Beratung im Bereich Betriebswirtschaft durch Christian Mann. Der 32-jährige Diplom-Betriebswirt bringt Erfahrungen aus einem mittelständischen Unternehmen des Fleisch verarbeitenden Gewerbes und aus Betrieben des Fleischerhandwerks mit. Er steht mehr

Kriterien für Fleischqualität

Wie beurteilen Verbraucher die Qualität von Schweinefleisch? Anhand der Herkunft, der Farbe, des Fettgehaltes oder ist gar der Preis entscheidend? Wie eine Untersuchung im Rahmen einer Dissertation an der Universität Kiel zeigt, ist das Qualitätsverständnis von Verbrauchern sehr unterschiedlich. So mehr

Deutsche Lebensmittel sind gefragt

Produkte der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft sind im In- und Ausland beliebt. Dieses Fazit zieht die CMA – Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH aus der Anuga 2007. Auf der Messe hatte das CMA-Servicecenter erstmals eine gemeinsame Plattform für Export- und Inlandmarketing mehr

Bio-Preis für Edeka-Tochter

Zum dritten Mal hat die Münchener Schweisfurth Stiftung in diesem Jahr den Innovationspreis Bio-Lebensmittel-Verarbeitung auf der Anuga verliehen. Der Preis in der Kategorie Großunternehmen ging an Bauerngut Fleisch- und Wurstwaren, Bückeburg. Das Tochterunternehmen der Edeka Minden-Hannover habe die mehr

Lyoner erobert Frankreich

Bereits zum fünften Mal in Folge ist die Bockwurst von Schröder, Saarbrücken, in Paris als „Geschmack des Jahres“ ausgezeichnet worden. Und auch die Lyoner des Unternehmens dürfen sich seit Oktober „Geschmack des Jahres 2008“ nennen. Die Auszeichnung wird für Lebensmittel verschiedener Kategorien vergeben. mehr

Gemeinsam stärker

Die Bäko-Zentrale Nord eG, Duisburg, und die Zentrag eG, Frankfurt, haben einen umfassenden Kooperationsvertrag geschlossen. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit zwischen der Einkaufsgenossenschaft für Bäcker und Konditoren und der Zentralgenossenschaft des Deutschen Fleischergewerbes stehe die Bündelung mehr

Firmenjubiläum bei Van Hees

Mitarbeiter von Van Hees aus Deutschland, Frankreich und den Benelux-Ländern haben zusammen mit ihren Familien den 60. Geburtstag der Van Hees GmbH, Walluf, gefeiert. Gleichzeitig weihten sie den Umbau des Verwaltungsgebäudes ein. Vor genau 60 Jahren gründete Kurt van Hees das heute weltweit mehr

Edle Geschenkidee

Handgeschnitzte Holzfiguren für jeden Geschmack finden Kunstliebhaber im umfangreichen Programm von Weisgerber, Schwebheim. Neben christlichen Motiven von Madonnen- und Heiligenfiguren bis hin zu Krippenspielen und Engelsputten bietet der Versender für Holzschnitzereien auch weltliche Motive an. Neben mehr

Betrieb-und-Management

Eine Frage der Qualität

Die Zeiten ändern sich: Während Kredit sicher heiten in der Ver gangen heit oft lediglich als will kommene Ergänzung zur Abrundung der Kredit würdigkeit des Kunden herangezogen wurden, sind sie angesichts der heute für Banken geltenden Kreditvergabe richtlinien ein wesent liches Kriterium zur Festsetzung der Kredit konditionen. Insbesondere gewinnen mehr

Schlachten und Zerlegen mit System

Die Funktionalität einer branchenspezifischen Softwarelösung hängt im hohen Maße davon ab, in welchem Umfang einzelne Module in einem Gesamtsystem integriert sind. Die Erfassung und Einbindung sämtlicher Informationen über die Schlacht- und Zerlegeprozesse in das ERP-Komplettsystem von CSB ist für ein Fleisch verarbeitendes Unternehmen von zentraler mehr

Effektiv steuern und kontrollieren

Ohne den Einsatz von EDV und spezieller Software kommen selbst kleine Betriebe heute nicht mehr aus: Jeder Schritt der Produktion muss laut Gesetz dokumentiert werden. Eine leistungs fähige Warenwirtschaft bildet außerdem die Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg. mehr

Verkauf

Weintipp: Ausgezeichnete Wahl

Wie in jedem Jahr werden die bevorstehenden Festtage für Umsatz-zuwächse in den Fleischer-Fachgeschäften sorgen. Die Kunden suchen das Besondere und erwarten auch entsprechend hochwertige und exklusive Zusatzangebote. Mit ausgesuchten Weinen im Sortiment können Fleischereien diesem Anspruch gerecht werden. mehr

Aktivmenü verdrängt Seniorenteller

Mit der steigenden Lebenserwartung wächst die Gruppe der älteren Menschen in der Gesellschaft. Die durchschnittlichen Einkommen garantieren vielen Rentnern und Pensionären nicht nur ein sicheres Auskommen, sondern auch Wohlstand. Sie achten auf eine gesunde Ernährung, was sich in ihrem Einkaufsverhalten widerspiegelt. mehr

Festtags-Outfit für die Wurst

Als Verkaufsmagnet in der Adventszeit oder als Geschenk für gute Kunden und Geschäftspartner bietet Raps, Kulmbach, verschiedene Därme mit weihnachtlichen Motiven an. Die Portionsdärme gibt es in zwei verschiedenen Kalibern. Für Koch- und Brühwurst eigne sich der goldfarbene Portionsdarm „Weihnachten“ mehr

Blechkuchen mit Rahmsauerkraut

Was Deutsche am liebsten essen, darüber ist man sich zumindest im Ausland einig: Sauerkraut. Das Nationalgericht eignet sich jedoch nicht nur als Beilage zu Schweinshaxe oder Bratwurst. Zusammen mit Käse ist das Kraut auch ein idealer Belag für ofen frischen Blechkuchen, der Kunden an kühlen Tagen an die Heiße Theke lockt. mehr

Festlicher Umsatz mit Convenience

Lay Gewürze, Bad Kissingen, will die diesjährige Adventszeit mit festlichen Spezialitäten spicken. Wenn die Tage kürzer werden, seien Schlemmergerichte zum schnellen Kurzbraten oder langsamen Brutzeln in der Röhre beliebt. Fleischereibetrieben biete sich somit die Gelegenheit, Kunden durch guten Service mehr

Hohe Kaufkraft nutzen

Besonders in den Vorweihnachtswochen boomt die Nachfrage im Partyservice und bei hochwertigen Conveniencegerichten. Mit einem geschmacklich und optisch ansprechenden Spezialitätensortiment können Fleischereien die in den Adventswochen vorhandene hohe Kaufkraft für Zusatzverkäufe bei hoher Wertschöpfung mehr

Süßes vom Grill

Nicht alles, was gegrillt oder gebraten werden kann, muss auch nach Wurst schmecken. Das meintzumindest Andreas Webers aus Hemer. Der Sauerländer Fleischermeister kam bei einer Grillmeisterschaft auf die Idee, auch das Dessert in der passendenHülle auf den Grill zu legen. Keine einfache mehr

Stimmungsvolle Optik

Fröhliche Weihnachten sind fast schon garantiert, wenn festliche Motive wie Rentier oder Weihnachtsmann in die Verkaufstheke einziehen. Mit dem Wursthüllensortiment von Wiberg, Salzburg/ Österreich, können Fleischereibetriebe Stangenware mit verschneiter Winterlandschaft umhüllen oder Rohwurst in mehr

Stichwort Diätlebensmittel

Verkäufer/-innen, die ihre Waren genau kennen, können Kunden indivi dueller beraten und ein besseres Verkaufsergebnis erzielen. Das gilt für Fleisch und Wurst ebenso wie für Zusatzprodukte und Zutaten. ’Die Fleischerei‘ informiert in jeder Ausgabe über Lebensmittel, die im Fleischer-Fachgeschäft verkauft oder verarbeitet werden. mehr

Bücher

Gastronomietipps in neuer Auflage

Die 51. Auflage des Hotel- und Restaurantführers „Der Varta-Führer“ ist seit Oktober im Fachhandel erhältlich. „Der Varta-Führer 2008“ empfiehlt seinen Lesern 5.125 Hotels und 2.641 Restaurants in Deutschland sowie weitere 700 Betriebe in Österreich und Südtirol. Neu definiert wurde die Varta-Symbolik. mehr

Marktanalyse Direktvermarktung

Eine neue Marktanalyse der Zentralen Markt- und Preisberichtsstelle (ZMP) liefert Basismaterial zum Verbraucherverhalten bei Ab-Hof-Vermarktung und auf Wochenmärkten. Anhand der Warengruppen Frischgemüse, -obst und -kartoffeln, Fleisch- und Wurstwaren, Geflügel, Eier, Milch, Käse und Brot zeigt die mehr

Aktuelles Lebensmittelrecht

Die wichtigsten Vorschriften zum Lebensmittelrecht des Bundes und der EU enthält die Textsammlung „Lebensmittelrecht“ von Herausgeber Alfred Hagen Meyer. Themen sind zum Beispiel die allgemeinen Vorschriften des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetzes (LMBG), Kennzeichnung und Werbung, Zusatzstoffe, mehr

Ideen für den eigenen Betrieb

Die Handwerksstudie – „Manufactum“ geht in die nächste Runde. Die umfangreiche Untersuchung zur momentanen Position und zu möglichen Potenzialen des deutschen Handwerks wird in den kommenden Monaten grundlegend aktualisiert und Anfang 2008 veröffentlicht. Damit können Unternehmer auch künftig aus demStandardwerk mehr

Räuchern ohne Reue

Die Kommission Reinhaltung der Luft im VDI und DIN hat zwei neue Richtlinienentwürfe veröffentlicht. Blatt 1 und 2 der VDI 2595 beschreiben den Stand der Technik von Räucheranlagen in Lebensmittelbetrieben in Bezug auf die Emissionsminderung. Blatt 1 behandelt das Räuchern von Lebensmitteln außer mehr

Termine

Vakuumfüller selbst warten

Der neue Schulungsraum von Heifo, Osnabrück, war gerade erst fertig, da fand gleich die erste Veranstaltung statt: Insgesamt 13 Teilnehmer nahmen an der mittlerweile 16. Handtmann-Kundenschulung teil. Mit den Seminaren will Heifo Industriekunden mit eigenem Servicepersonal so weit schulen, dass sie mehr

Funktionelle Nahrung entwickeln

Eine Seminarreihe über das Entwickeln funktioneller Lebensmittel, die Wirkung von Nährstoffen und funktionellen Inhaltsstoffen sowie zu rechtlichen Rahmenbedingungen veranstaltet das Zentralinstitut für Ernährungs- und Lebensmittelforschung (ZIEL) der Technischen Universität München (TUM) ab Februar mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv