Ausgabe 10/2008
Topthemen

Alles einfach abschwarten

Bei der Metzgerei Gustav Winterhalter, gelegen in Elzach im Schwarzwald, reicht die Produktionstiefe von der Schlachtung und Zerlegung bis hin zum Angebot fertiger Gerichte aus der Heißen Theke. Beim Entschwarten setzt der Familienbetrieb auf den Bandabschwarter BXM 554 von Maja. Geschäftsführer Thomas Winterhalter, Metzger-meister und Betriebswirt mehr

Delikates vom Wild aus dem Harz

Seit neun Jahren lockt das Harzer Spezialitätenhaus des Fleischermeisters Günther Sühl Einheimische und viele Touristen in die Herzog-Wilhelm-Straße von Braunlage. Die exquisiten Wildspezialitäten des Hauses von frei in den Harzer Bergen lebenden Tieren haben überall in Deutschland Liebhaber gewonnen. mehr

Technik

Geruchsbelastung Fehlanzeige

Der Einsatz von Flüssigrauch in Räuchereien führt insbesondere bei kleinen Fleischereibetrieben meist zu einer deutlichen Reduzierung von Geruchsbelastungen in der Nachbarschaft. Denn: Kleinbetriebe unterliegen nicht den strengen Anforderungen der TA Luft und haben daher in der Vergangenheit häufig mehr

Mit Aroma räuchern

Rauch spielt bei der Herstellung und Veredelung von Fleisch- und Wurstwaren seit jeher eine wichtige Rolle. Neben Geschmack, Geruch und Farbe ist das Räuchern auch eines der ältesten Verfahren zur Haltbarmachung. Zunehmend wird die herkömmliche Holzräuchermethode durch zeitgemäße Räuchertechnologien mehr

Partyservice optimal kalkulieren

Activa ist der Markenname für Enzympräparationen von Ajinomoto, Hamburg, und steht im Fleisch- und Fischbereich für die Produkte Activa EB, PB und Activa GS. Für die richtige Kalkulation im Partyservice sind Scheibengröße und -gewicht entscheidende Faktoren. Activa und Formen wie Wursthüllen sollen mehr

Eiskaltes automatisch verarbeiten

Die Brecher-Technologie von Kilia, Neumünster, ist in verschiedenen Leistungsgrößen (von 1 bis 12 t/h) und sowohl einzeln (SP50, SP100, SP150) als auch kombiniert mit einem Gefrierfleischwolf (TP160, TP200, TP220 und WAW W300) für die automatisierte Verarbeitung von Gefrierfleisch erhältlich. mehr

Robotertechnik für Schlachtbetriebe

Mit der Robotertechnik seiner EFA-Fleischereimaschinen will Schmid & Wezel, Maulbronn, den komplexen Anforderungen einer Großschlachterei gerecht werden. Dem Hersteller zufolge kann ein Roboter das biologische Produkt ebenso präzise und effektiv bearbeiten wie ein immer gleiches Maschinenteil. mehr

Branche

Wechsel in der Geschäftsführung

Nach mehr als 30 Jahren als Landesgeschäftsführer des Fleischerverbandes Baden-Württemberg und der Fleischerinnung Stuttgart beziehungsweise Stuttgart-Neckar-Fils wird der derzeitige Geschäftsführer des Fleischerhandwerks, Hans-Peter de Longueville, mit Erreichen der Altersgrenze zum 30. April 2009 mehr

Deklaration loser Ware für Allergiker

Damit sich Allergiker nicht auf verpackte Lebensmittel beschränken müssen, sondern das vielfältige Angebot der lose abgegebenen Lebensmittel nutzen können, will der Deutsche Fleischer-Verband (DFV) in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) mehr

Deutsches Fleisch ist Exportschlager

Im ersten Halbjahr 2008 nahmen die Ausfuhren von Rind- und Schweinefleisch um 30 Prozent auf 1,1 Mio. Tonnen zu. Dies geht aus vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor. Durch eine höhere Wertschöpfung im Inland und gestiegene Weltmarktpreise wuchsen die Exportwerte bei Schweinefleisch mehr

Betrieb-und-Management

Anforderungen zur Rückverfolgung

Zum Schutz der Verbraucher hat die Europäische Union mit der Verordnung 178/2002 allgemeine Grundsätze des Lebensmittelrechts definiert. Damit sind bereits seit dem 1. Januar 2005 alle Unternehmen, die an der „Prozesskette Lebensmittel“ teilhaben, dazu aufgefordert, die Rückverfolgbarkeit ihrer Produkte zu gewährleisten und den Behörden auf Wunsch alle mehr

Notwendige Anpassungen

Banken verlangen ausreichende Sicherheiten für Kredite, die sie gewähren. Die Verpflichtungen aus einem Kreditvertrag und auch die Werte der Sicherheiten verändern sich allerdings während der oft langjährigen Kreditlaufzeit. Insbesondere eine regelmäßige Überprüfung des Umfangs und der Höhe von Kreditsicherheiten ist anzuraten, denn im Ernstfall kann mehr

Verkauf

Scharfe Leberwurst-Variante

Neuartige Geschmacksideen profilieren das handwerklich hochwertige Angebot von Fleischereien und stärken die Positionierung im Wettbewerb. Mit der Gourmet-Rezeptur „Jalapeno-Mix Leberwurst“ bietet Avo, Belm, eine trendige Möglichkeit, sich im Premiumbereich von der Masse abzuheben. Die fruchtige mehr

Neues Design in ländlichem Stil

Seit drei Generationen betreibt Familie Döring in Kirchlengern eine Geflügelschlachterei. Ihre Produkte vertreiben sie in erster Linie über Verkaufswagen auf den umliegenden Wochenmärkten und über den sozialen Versorgungsbereich. Dennoch haben sich Elke und Carsten Döring entschieden, in ihren kleinen mehr

Feuertopf

Sauerkraut ist Powerkraut, das wussten schon die Griechen und Römer. Sie schätzten den Weißkohl und das daraus her ge stellte Sauerkraut wegen seiner heilenden Wirkung. Im Feuertopf macht das Kraut fit für den Winter. mehr

Termine

Schulungen an Clipautomaten

Poly-clip, Frankfurt am Main, bietet seinen Kunden und Partnern praxisnahe Schulungen an. Dabei steht die Steigerung der Produktivität in der Wurstherstellung mit den Clipverschluss-Automaten im Mittelpunkt. Geschult wird in Deutsch, Englisch oder in der jeweiligen Landessprache (mit Dolmetscher). mehr

HACCP-Schulung

Die Akademie Fresenius, Dortmund, bietet am 22. Oktober 2008 eine HACCP-Schulung für die Lebensmittelindustrie an. Es handelt sich um eine Schulung für Mitglieder des HACCP-Teams gemäß IFS 5. Hiernach ist es notwendig, dass Personen, die für die Entwicklung und Anwendung des HACCP-Systems zuständig mehr

Innovative Verkaufsmotoren

Im Seminar „Aktionen und Sortimentsideen als Verkaufsmotor“, das die CMA und der DFV gemeinsam veranstalten, geht es um die Fragen, wie Handwerksbetriebe im aggressiven Preiswettbewerb bestehen, wie sie neue Kunden gewinnen und bestehende Kundenverbindungen verstärken können. Weiteres Thema der Veranstaltung mehr

Mit Kompetenz überzeugen

Der sichere Umgang mit Fleisch in der Küche ist Thema des Seminars „Erfolgreicher Verkauf mit kompetenter Beratung“ aus dem gemeinsamen Seminarprogramm von CMA und DFV. Auf dem Plan steht ein Praxistraining „Braten mit Fleisch“ und ein Intensivtraining „Verkaufsgespräch“. Daneben geht es darum, den mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv