Ausgabe 12/2008
Topthemen

Vakuumfüller fürs Handwerk

Die Fleischerei Webers in Hemer ist ein klassischer Handwerksbetrieb im Familienbesitz. Der 38-jährige Fleischermeister Andreas Webers und seine Frau Peggy betreiben die inzwischen seit 100 Jahren bestehende Metzgerei in der fünften Generation. In der Wurstproduktion, aber auch zum Füllen anderer Produkte, setzt Webers den Vakuumfüller F-Line F55 mit mehr

Mit Premium auf Erfolgskurs

Die Rostocker Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH startete 2006 neu in den Markt. Unter dem Slogan „Der Norden isst gut!“ gelang es in erstaunlich kurzer Zeit, mit neu entwickelten hochwertigen Erzeugnissen bei Großhandel und Endverbrauchern Begehrlichkeiten zu wecken. mehr

Gute Chancen für Fleisch aus Belgien

Während Fusionen in der Fleischbranche weltweit an der Tagesordnung sind, hat sich dieses Phänomen in Belgien noch nicht breit gemacht. Das Königreich verfügt über eine Wirtschaftsstruktur, die offensichtlich auf stabilen Füßen steht. So sehen es jedenfalls auch die Marktbeteiligten selbst, die sich einer Diskussion mit internationalen Fachjournalisten mehr

Alltagskost statt Luxus

Nach dem Zweiten Weltkrieg stieg mit dem Wohlstand der Verzehr von Fleisch und erreichte hierzulande 1988 mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 104,6 Kilogramm seinen Höhepunkt. Daraus resultierte ein Verzehr von 69,4 Kilogramm. Zahlen, die seitdem rückläufig sind oder stagnieren. Im letzten Jahr ließen sich die Deutschen rund 60 Kilogramm Fleisch schmecken. mehr

Mit der Zeit kommt der Geschmack

Fleischereien können mit Rohschinkenspezialitäten und mit passenden Feinkostartikeln zusätzliche Umsätze generieren. Die verschiedenen Schinkensorten werden nach traditionellen Verfahren hergestellt und entfalten jeweils ihren typischen Geschmack. mehr

Technik

Optimal organisiert

An die Hersteller von Wurst- und Fleischwaren werden hohe Ansprüche in puncto Dokumentation und Organisation der Produktion gestellt. Moderne Software ermöglicht es auch kleineren Betrieben, Unternehmensprozesse zu optimieren. mehr

Schont den Inhalt und die Umwelt

Qualitativ hochwertige Tiefzieh-Weichfolien stellen eine ressourcenschonende Alternative zu Hartpackungen dar. Der Verpackungsspezialist Südpack, Ochsenhausen, bietet ein breites Sortiment dieser Folien für unterschiedlichste Anwendungen. Tiefzieh-Weichfolien seien für Hitzeanwendungen ebenso geeignet mehr

Naturdarm sicher verarbeiten

Einfacher, sorgfältiger, produktiver – mit dem neuen Safety-Ring hat CDS, Crailsheim, ein Patent angemeldet, das die Herstellung erstklassiger Wurst revolutionieren soll: Ein metallisierter Gummiring, der den Naturdarm bis zur Verarbeitung fest und sicher auf dem CDS SilberPfeil Pipe hält. Metallisiert mehr

Allergenkennzeichnung nicht nötig

Activa ist der Markenname der von der Ajinomoto Foods Europe S.A.S. hergestellten Transglutaminasepräparationen. Activa PB ist laut Herstelller eine innovative Bereicherung des bestehenden Sortimentes und speziell für die Anwendung in Schweinefleischprodukten geeignet. Das Produkt löse das mehr

Mehr Komfort und Hygiene

Die Kammerbandmaschine B 310 ist das erste Modell der neuen Kammerbandmaschinen-Generation von Multivac, Wolfertschwenden. Ein Beispiel für Innovationen, die das Unternehmen mit der neuen Maschinengeneration im Bereich Bedienung und Hygiene bietet, ist der Kippdeckel: Die neue Konstruktion erlaubt mehr

Etikettendrucker optimal nutzen

Etiketten sind ein wesentlicher Bestandteil des Identifikationsprozesses und deswegen aus den Bereichen Handel, Lager und Logistik nicht mehr wegzudenken. Die Mehrzahl der Beschriftungen von Waren besteht aus Klebeetiketten. Aus Kostengründen sowie aufgrund der einfacheren Handhabung werden dabei häufig mehr

Knackig im Biss

Gebrühte Bratwurst steht nach wie vor ganz oben auf der Liste der beliebtesten Snacks in Deutschland. Entsprechend kritisch wird sie beim Verzehr beurteilt. Wer herzhaft in ein appetitlich frisches Bratwürstchen beißt, erwartet vor allem einen knackigen Biss und einen guten Geschmack. Dabei ist es mehr

Einfache Bedienung per Fußschalter

Mit der Darmschweißzange „Clipex“ von Frey Maschinenbau, Herbrechtingen, werden Naturdarmenden bei der Würstchenproduktion sicher verschlossen. Das Darmende wird mit der Hand in die Zentriergabel eingeführt und durch die temperaturgesteuerten Schweißbacken verödet. Dabei wird das Ende von der Wurst mehr

Hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit

Auf Basis der Vakuumfüller-Technologie VF 600 hat Handtmann ein neues System für die Herstellung und Portionierung von Schinkenprodukten entwickelt: das System der Hochvakuumfüller (HVF). Die Maschinen HVF 664 und HVF 670 eröffnen dabei nach Unternehmensangaben neue Dimensionen in Leistung, Qualität mehr

Zwei für alle Fälle

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 300 Takten im Durchlauf verschließt der neue FCA 50 von Poly-clip, Frankfurt/Main, alle Kunststoffdärme mit dem R-ID Clip Teilung XS und einer Spreizung von 16 mm. Das klassische Produkt im Highspeed-Bereich sind die so genannten „Hotel- oder Frühstücksportionen“, mehr

Qualität in jeder Form

Mit der Formmaschine FM 250 präsentiert die Vemag Maschinenbau GmbH, Verden, eine neue Lösung zur Produktion von geformten Premiumprodukten. Die Maschine eignet sich für die Ausformung von Produkten aus formbaren Fleisch-, Fisch-, Gemüse- und Käsemassen. Unterschiedlichste Formen wie Frikadellen, mehr

Messwerte immer im Griff

Der neue Temperaturdatenlogger EBI 10 von ebro Electronic, Ingolstadt, ermöglicht mit der EBI 10 Funktechnologie die Überwachung von Pasteurisations- und Sterilisationsprozessen drahtlos in Echtzeit – so kann der Bediener den Vorgang live auf dem Monitor verfolgen und einen eventuell fehlerhaften Prozess mehr

Schnell und präzise

Flexibilität in der Produktion bei hoher Automatisierung – das zeichnet laut Hersteller den neuen SwiStick von Tipper Tie Alpina, Gossau/Schweiz, aus. Mit der SwiStick-Linie bietet das Unternehmen moderne Aufhänge- und Clipverschlusstechnik für eine rationellere Produktion. Er sei ideal für die Produktion mehr

Damit Gutes lange frisch bleibt

In der heutigen Zeit ist es für Fleischereien immer wichtiger, mit dem vielfältigen Lebensmittelangebot der Kaufmärkte mitzuhalten. Dabei spielt die Konservenherstellung eine immer größere Rolle. Gerade hier kann der Fleischer durch Qualität überzeugen. Für die Herstellung von Fertiggerichten in Gläsern mehr

Kryogene Gase sorgen für Dauerfrost

Das größte Fleischwerk in Deutschland ist das Edeka NORDfrische Center in Mecklenburg-Vorpommern. 310 Mitarbeiter erwirtschaften hier rund 232 Millionen Euro Umsatz im Jahr – und da ist noch Raum nach oben: 30 Prozent Kapazitäts puffer stehen bei Bedarf noch zur Verfügung. Für die notwendige Kühlung bei der Fleischverarbeitung und -veredelung sorgen mehr

Professionelle Sauberkeit

In Fleisch verarbeitenden Betrieben ist Hygiene ein absolutes Muss. Sie sichert die Qualität der Lebensmittel, schützt die Verbraucher vor schädlichen Keimen und ist Grundvoraussetzung für Haltbarkeit und Geschmack der Produkte. Entsprechend groß sind die Ansprüche an Waschanlagen. mehr

Branche

Jubiläum auf der Süffa

Am 6. Oktober feierte Fritz Gempel sein 10-jähriges Firmenjubiläum im Forum der Süffa. Als Ehrengast nahm Professor Dr. h.c. Peter Hartz an der Festveranstaltung teil. Landesinnungsmeister Kurt Matthes, Pressesprecher Gunnar Rohwäder von der VION Food Group und Vertriebsleiter Sascha Thaens von Gewürzmüller mehr

Blutwurstwettbewerb in Köln

Mitten in der Innenstadt von Köln, im Foyer des Dumont-Karrees, fand die diesjährige Prüfung im Rahmen des Blutwurstwettbewerbs statt. Statt hinter verschlossenen Türen zu agieren, trat die Innung Köln mit der Beurteilung der über 250 eingereichten Blutwurstproben bewusst an die Öffentlichkeit. Geschäftsführer mehr

Für die Zukunft gerüstet

Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Peter Harry Carstensen und die Ahrensburger Bürgermeisterin Ursula Pepper eröffneten am 26. September 2008 in Ahrensburg das neue Hela-Technikum für Innovationen und Anwendungstechniken. Schon seit Jahrzehnten ist Hela nach eigenen Angaben Marktführer mehr

Attraktives Leistungsspektrum

Zusätzlich zu der üblichen Belieferung mit Fleischereibedarfsartikeln und -maschinen zeichnet sich die Firmengruppe Enders, Reiskirchen, nach eigenen Angaben durch ein umfassendes Dienstleistungsangebot aus. Denn das Enders-Competence-Netzwerk für Fleischer (ECNF) bietet Unterstützung bei Investitionsentscheidungen mehr

Kooperation ausgeweitet

Zwei Unternehmen der Verpackungstechnik, Webomatic und GPS Reisacher, haben sich auf eine strategische Zusammenarbeit geeinigt. Reisacher übernimmt exklusiv Vertrieb und Service der Webomatic-Produkte im süddeutschen Raum. „Nachdem wir während der letzten Jahre gemeinsam mit GPS Reisacher mehr

Elf Prozent Umsatzwachstum

Der Rational AG, Landsberg am Lech, ist es gelungen, ihre Umsatzerlöse im 2. Quartal 2008 um elf Prozent von 80,0 Millionen Euro auf 89,0 Millionen Euro zu steigern. „Bereinigt man die Wachstumsrate um den negativen Sondereinfluss aus den Währungen, so wurde im 2. Quartal ein Wachstum von mehr als mehr

Dow veräußert Casetech-Gruppe

Die Dow Chemical Company, Schwalbach, und die Adcuram Group AG, München, haben einen Vertrag über den Erwerb der Casetech-Gruppe unterzeichnet. Das Unternehmen Casetech ist aus der Kunstdarmsparte der Dow Wolff Cellulosics GmbH (frühere Wolff Walsrode AG) hervorgegangen und ist ein Anbieter von Hüllen mehr

Gute Figur in jedem Gelände

Allradfahrzeuge sind so beliebt wie noch nie. Doch viele der sogenannten SUV wurden für die Straße konzipiert. Die 4x4-Modelle von Nissan geben dagegen auch im Gelände eine gute Figur ab. mehr

Schlachtviehmärkte im Dezember

Im Dezember wird die Fleischnachfrage im Monatsverlauf zunehmend im Zeichen der bevorstehenden Weihnachtsfeiertage stehen. Marktteilnehmer hoffen, wie in jedem Jahr, auf eine Belebung der Nachfrage nach Edelteilen bei den einzelnen Fleischarten. Von dieser Entwicklung sollten vor allem Rind- und Kalbfleisch profitieren, auch Lammfleisch wird nicht zuletzt mehr

Neue Messtechnologie prämiert

Bremens wichtigster Innovationspreis geht in diesem Jahr an eine Firma, die sich dem exakten Messen der Gütequalität von Fisch und Fleisch verschrieben hat. Die Sequid GmbH hat ein Handmessgerät entwickelt, das Qualität und Frische objektiv feststellen kann. Dafür gab es nun den mit 7.500 Euro dotierten mehr

Mehr Schweine geschlachtet

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wurden im dritten Quartal 2008 in Deutschland insgesamt knapp 1,9 Millionen Tonnen Fleisch aus gewerblichen Schlachtungen produziert. Das waren 3,7 % mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Insgesamt wurden 13,7 Millionen Schweine geschlachtet, um 3,7 mehr

Vorstand bestätigt

Auf der Mitgliederversammlung der VDMA Fachabteilung Fleischverarbeitungsmaschinen stand turnusgemäß die Wahl des Vorstandes an: Berthold Gassmann, Geschäftsführer der Maja Maschinenfabrik Hermann Schill GmbH & Co. KG in Kehl, wurde für drei weitere Jahre zum Vorsitzenden gewählt. Uwe Reifenhäuser, mehr

Wildwurstpokal: Titel verteidigt

Der Sieger des Wildwurstpokales 2007 konnte sich auch bei der diesjährigen Entscheidung an die Spitze der Wildspezialitätenhersteller aus dem Handwerk setzen und den „Clemens-August-Pokal“ verteidigen. Ausgetragen wurde die Prüfung der Innung Bonn Rhein-Sieg und der Kreisjägerschaft Bonn diesmal in mehr

BLE überwacht Fleischklassifizierung

Mit dem neuen Fleischgesetz werden seit dem 1. November 2008 konkrete Anforderungen an die Klassifizierer und die entsprechenden Klassifizierungsunternehmen gestellt. Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) ist für die Zulassung und Überwachung der unabhängigen Unternehmen zur Fleischklassifizierung mehr

Lizensierung von Verpackungen

Die Novelle der Verpackungsverordnung tritt am 1. Januar 2009 in Kraft. Betroffen davon ist jeder Betrieb, der gemäß Verordnungstext mit Ware gefüllte Verkaufs- oder Serviceverpackungen „in Verkehr bringt“, also an seine Kunden abgibt. Sie müssen ab dem Stichtag bei einem dualen System lizensiert sein. mehr

Unkonventionell, aber erfolgreich

Nicole Leiffermann ist die „Unternehmerfrau im Handwerk 2008“. Sie hat zusammen mit ihrem Mann Carsten Leiffermann den gemeinsamen Tischler- und Glaserbetrieb in Wunstorf mit Erfolg neu ausgerichtet. Deshalb wählte sie die Jury zur „Unternehmerfrau im Handwerk 2008“, einem Wettbewerb der Wirtschaftszeitschrift mehr

Junioren mit neuem Vorstand

Satzungsgemäß standen zum 118. Deutschen Fleischer-Verbandstag beim Juniorenverband des Deutschen Fleischerhandwerks e.V. Vorstandswahlen an. Bei der Mitgliederversammlung im Oktober bestimmten die anwesenden Mitglieder Jochen Merz (27) aus Hösbach einstimmig zum neuen Vorsitzenden. Somit ist der Bundesverband mehr

Verbraucher beurteilen RFID positiv

Acht von zehn Verbrauchern in Deutschland würden mit der Funktechnologie RFID versehene Produkte kaufen. Besonders wichtig sind ihnen dabei zwei Aspekte: Mit der Funktechnologie erhalten sie mehr Informationen zum Produkt und der Kassiervorgang wird deutlich beschleunigt. Das geht aus einer länderübergreifenden mehr

Betrieb-und-Management

OHG-Gesellschafter haftet voll

Eine offene Handelsgesellschaft (OHG) stellte einen Imbisspavillion mit 78 m2 und eine Außenbestuhlung für gastromische Freiplatzversorgung mit 78 m2 auf einer öffentlichen Fläche auf. Für ihre Zustimmung beanspruchte die Gemeinde für ein Jahr die Zahlung von insgesamt 54.000 DM. Als sie bei zwei mehr

Keine erhöhte Rutschgefahr

Bei vielen Geschäften liegt im Eingangsbereich PVC-Bodenbelag. Wenn ein Kunde dort stürzt, kann jedoch nicht von einer erhöhten Rutschgefahr ausgegangen werden, für die der Grundstückseigentümer oder Geschäftsinhaber verantwortlich ist. Dies gilt selbst dann, wenn die Oberfläche feucht ist. Die grundsätzliche mehr

Banken bürgen für Kredite

Die veränderten Kreditvergaberichtlinien nach Basel II sorgen bei Fleischereien nach wie vor für Irritationen. Die Einschätzung der Kundenbonität durch die Banken innerhalb der Kreditwürdigkeitsprüfung wird dabei in zunehmendem Maße durch die Qualität der jeweiligen Sicherheiten mitbestimmt. Vor allem dann, wenn Betriebsinhaber Probleme haben, werthaltige mehr

Geschlossene Logistikkette

Die Anlagenperipherie in den Unternehmen und die Automatisierung mittels intelligenter Softwaresteuerungen wachsen zunehmend zusammen. Im Bereich der Produktion sorgt die ERP-Software mit integrierten Steuerungen und Schnittstellen für eine lückenlose Datenerfassung direkt vor Ort. mehr

Recht

Mangelhaftes Mietobjekt

Streiten Mieter und Vermieter über den Zustand einer Mietsache, ist ein Mangel anzunehmen, wenn der im Mietvertrag vorausgesetzte Gebrauch beeinträchtigt ist. Mieter und Vermieter legen im Mietvertrag fest, welchen Zustand die vermietete Sache spätestens bei Überlassung an den Mieter und während der mehr

Fehlende Erlaubnis ist Mietmangel

Für die gewerbliche Nutzung von Räumen ist oft eine Nutzungsänderungsgenehmigung erforderlich, wenn die Räume vorher anders verwendet wurden. Wird der Mietvertrag abgeschlossen, ohne dass die erforderliche behördliche Genehmigung zur vertragsgemäßen Nutzung vorliegt, führt das Fehlen der Behördenentscheidung mehr

Verkauf

Exklusive Spezialitäten aus Italien

Italienische Wurst- und Schinkenspezialitäten gehören zu den Schwerpunkten im Sortiment der Thomas Niederreuther GmbH, München. Zum Markenportfolio zählen unter anderem Qualitätslieferanten wie Levoni, Raspini, Rivazza und Menatti. Das Unternehmen beliefert alle Vertriebsformen des Lebensmitteleinzelhandels mehr

Stichwort Salz

Verkäufer/-innen, die ihre Waren genau kennen, können Kunden individueller beraten und ein besseres Verkaufsergebnis erzielen. Das gilt für Fleisch und Wurst ebenso wie für Zusatzprodukte und Zutaten. Die Fleischerei informiert in jeder Ausgabe über Lebensmittel, die im Fleischer-Fachgeschäft verkauft oder verarbeitet werden. mehr

Zauberhafte Zubereitung

Der „Backofenzauber“ von Avo, Belm, kombiniert frisches, leicht vorgewürztes Fleisch mit einer leckeren Sauce. Fix und fertig zum Garen im heimischen Ofen abgepackt, eröffnet das Produkt neue Chancen für Convenience-Angebote in Hausmacherqualität. Kleinhaushalte, Singles und Senioren schätzen mehr

Qualität sichtbar machen

Der Verpackungshersteller Meyer/Stemmle Dierwolf, Mülheim-Kärlich, bietet seinen Kunden zwei neue Imageaktionen. Das Konzept „Ein perfektes Dinner“ reagiert auf das Kochfieber in Deutschlands Fernsehstuben. Denn zuhause kochen ist wieder „in“. Für die richtigen Zutaten kommen die mehr

Festliche Tafeldekorationen

„Gut vorbereitet ins Weihnachtsgeschäft gehen“ lautet die Devise. Ambiente und Einrichtung sollten entsprechend geplant werden. Denn Gäste erwarten gerade zu Weihnachten das gewisse Extra an Stimmung. Einerseits ist der Winter kalt und ungemütlich, andererseits gilt die kühle und dunkle Jahreszeit mehr

Helfer für knusprige Pananden

Goldbraun gebackene Köstlichkeiten für die Heiße Theke oder den Partyservice sollen mit Combi-Frit von Wiberg, Salzburg/Österreich ohne großen Aufwand im Kombidämpfer ohne Feuchte hergestellt werden können. Arbeitsaufwand, Materialeinsatz und Geruch durch den Einsatz einer Fritteuse entfallen, die mehr

Winterlicher Putengenuss

Wenn es draußen ungemütlich und kalt wird, kommen auch herzhaftere Gerichte wieder auf den Tisch. Dies muss nicht gleichbedeutend mit fettreicher Zubereitung und einem hohen Kaloriengehalt sein. mehr

Weintipp: Leicht bis kräftig

Mit einem kleinen, aber feinen Weinsortiment können sich Fleischereien von Wettbewerbern abgrenzen und ihr Profil als Fachgeschäft schärfen. Die Exklusivität der angebotenen Weine verschafft zudem ein Alleinstellungsmerkmal, das die eigenen, Markt position stärkt und Kunden bindet. mehr

Bücher

Autobiografie von Ludwig Kotter

Vom Fleischerlehrling zum Hochschulrektor und Stadtrat in München – Ludwig Kotter hat es weit gebracht. Diesen Herbst hat der 87-Jährige ein Buch veröffentlicht, in dem er seinen ungewöhnlichen Lebensweg vom Tag seiner Geburt am 21. März 1920 bis heute nachzeichnet. Episoden aus mehr

Professionell genießen

Essen ist mehr als „sich ernähren“. Wenn man isst, sollte man die Chance nutzen, dies mit Genuss zu tun. Der DLG-Verlag hat ein Buch herausgebracht, das sich an alle wendet, die ihren Geschmackssinn bewusst nutzen möchten oder ihn beruflich nutzen müssen. Ein solches Standardwerk fehlte bisher im deutschen mehr

Urteile zum Lebensmittelrecht

Der Behr’s Verlag aus Hamburg hat jetzt die wichtigsten Entscheidungen zum Lebensmittelrecht in einer Sammlung herausgebracht. Nationale und europäische Entscheidungen, sortiert nach den Hierarchien der Gerichte, sind übersichtlich strukturiert zusammengestellt und in ihrer Bedeutung interpretiert. mehr

Termine

Bioland-Schweinetagung

Eine derzeit nur leicht wachsende Marktpräsenz, hohe Futterpreise und steigende Anforderungen an die Produkt- und Prozessqualität, aber auch eine sehr heterogene Abnehmerseite mit ganz unterschiedlichen Kapazitäten und Vorstellungen: So lässt sich laut Bioland e.V. in wenigen Worten die derzeitige mehr

Konflikte richtig managen

Zu Beginn des Seminars unter Leitung Helmut Schroeters stand die Erkenntnis, dass Konflikte im beruflichen Umfeld unausweichlich sind. Daher war das Ziel der zweitägigen Veranstaltung im Ramada Plaza Hotel in Kassel, die Teilnehmer mit dem richtigen „Handwerkszeug“ auszurüsten, um bestehende Auseinandersetzungen mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv