Ticker -

6. Schwarzwälder Schinkenlauf war ein Fest für die ganze Familie

Fröhliche Familien und hervorragende sportliche Leistungen vor typischer Schwarzwaldkulisse: Das ist die Bilanz des Schwarzwälder Schinkenlaufs, den der Schutzverband der Schwarzwälder Schinkenhersteller, Villingen-Schwenningen, am ersten Septemberwochenende zum 6. Mal ausrichtete.

Am Fuße des Feldbergs, unweit des Titisees, gingen Hobbysportler und Profis an den Start auf unterschiedliche, aber durchweg anspruchsvolle Distanzen. Insgesamt liefen über 230 Läufer ins Ziel. Besonders ambitioniert waren wieder die Bambini auf der 350-Meter Strecke.

Begrüßt wurden die Läufer von Marie-Luise Adler, Sprecherin des Schutzverbandes. „Der Schwarzwälder Schinkenlauf ist ein Lauf für Genießer. Diese schätzen die Waldstrecke durch die grüne Natur und die spektakulären Aussichten, aber auch die anschließende Stärkung mit Schwarzwälder Schinken.“

Mit dem Schwarzwälder Schinkenlauf stellten die Hersteller ihre enge Verbundenheit mit der Region in den Mittelpunkt, das im gemeinsamen Erlebnis für Familien, für Groß und Klein zum Ausdruck kommt.

www.schwarzwaelder-schinken-verband.de

© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen