Fleischerei Handwerk -

24 Fleischtechniker verabschiedet

Die Staatliche Fachschule für Lebensmitteltechnik Kulmbach hat Mitte Juli 52 Studenten – 24 Fleisch- und 28 Lebensmittelverarbeitungstechniker – mit dem Technikerbrief in die berufliche Zukunft entlassen. Die Bayerische Staatsregierung belohnte die erfolgreichen Techniker mit einer Meisterprämie von je 1.000 Euro.

Für besondere Leistungen im Bereich Fleischtechnik wurden Stefan Wechsler (Spalt), Eva-Maria Eck (Friedrichsroda), Gerd Schüttler (Kulmbach) sowie David Peschel aus Heilsbronn ausgezeichnet.

Die Firma Visko-Teepak, Hamburg, vergab im Rahmen der Günter-Fries-Stiftung an die Fleischtechniker Gerd Schüttler (Kulmbach), Marvin Monska (Bad Karlshafen) und Markus Rechner (Hettstadt) einen Preis in Höhe von 4.000 Euro für die Projektarbeit „Überprüfung von Zusammenhängen zwischen der Raman-Spektroskopie und aw-Wert-Messung auf die Schneidstabilität von Bacon“.www.lemitec.de

Weitere Links
© fleischerei.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen