Knapp 12 Mrd. Eier in Deutschland im Jahr 2016 produziert

In Deutschland wurden in Betrieben von Unternehmen mit mindestens 3.000 Hennenhaltungsplätzen 2016 knapp 12 Mrd. Eier produziert. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, entspricht dies einer Steigerung von 1,5 Prozent gegenüber dem Jahr 2015.

Bild: Destatis

Mit 7,6 Mrd. Eiern stammt der größte Anteil der Erzeugung aus der Bodenhaltung (63,2 Prozent), die somit in Deutschland die dominierende Haltungsform bleibt. Der durchschnittliche Bestand der Legehennen in Bodenhaltung stieg auf 25,5 Mio. Tiere (+0,7 Prozent).

Die meisten der im Vergleich zum Vorjahr zusätzlich gehaltenen Legehennen stehen in der ökologischen Erzeugung (+440.000 Tiere). Deren Anzahl erhöhte sich um 11,7 Prozent auf 4,2 Mio. Tiere. In der Freilandhaltung stieg die Anzahl der Legehennen um 316.000 Tiere auf 7,4 Mio. (+4,5 Prozent). Die Zahl der Tiere in Kleingruppenhaltung und ausgestalteten Käfigen ist gegenüber dem Vorjahr um 702.000 Tiere auf 3,4 Mio. gesunken (–17,3 Prozent). Insgesamt setzt sich damit der Strukturwandel weiter fort, der seit dem Verbot der traditionellen Käfighaltung im Jahr 2009 einsetzte.

Die Haltungskapazitäten im Berichtszeitraum 2016 stiegen gegenüber dem Vorjahr um 1,2 Prozent auf durchschnittlich 47,9 Mio. Haltungsplätze. Damit gab es bei den Haltungsplätzen einen stärkeren Anstieg als bei den Legehennen (+ 0,6 Prozent). Den größten Anteil der Hennenhaltungsplätze hatte 2016 weiterhin die Bodenhaltung mit 30,1 Mo. Plätzen. Die noch im Jahr 2007 dominante Käfighaltung (67,7 Prozent) machte 2016 nur noch 10,1 Prozent der Gesamtanzahl der Haltungsplätze aus.

www.destatis.de

 
© fleischerei.de 2017
Alle Rechte vorbehalten

Kommentare und Bewertungen Kommentar schreiben »

Durchschnittliche Bewertung dieses Artikels:
starstarstarstarstar
(0 Bewertungen)
Ihre Bewertung dieses Artikels:

Zum Bewerten klicken Sie bitte auf die Sterne

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

aktuelle Schlachtviehpreise

Umfrage

Lohnt es sich für Fleischermeister, an einer Fortbildung zum Fleischsommelier teilzunehmen?

Rezepte

Würzige Puten-Cevapcici
Bild: Deutsches Geflügel

Würzige Puten-Cevapcici

Reis ist eines der wichtigsten Nahrungsmittel der Welt – kein Wunder, dass es weltweit zahlreiche landestypische Reisgerichte gibt. Gerichte mit Geflügel und Reis sind lecker und liefern darüber hinaus viele wichtige Nährstoffe – wie beispielsweise die würzigen Puten-Cevapcici mit Paprikareis. von www.deutsches-gefluegel.de mehr »

Aktuelle Ausgabe Deutschland
Cover
Ausgabe 07-08/2017

Die Fleischerei international

Bezugsquellen

Gesucht? Gefunden!

zu den Bezugsquellen »

Termine

30.08.2017 - 30.08.2017
Lebensmittelkennzeichnung – Von der Rezeptur zum Etikett

Praxis-Workshop

Details »
31.08.2017 - 31.08.2017
Spezielles Lebensmittelrecht – Wo finde ich was?
Details »
04.09.2017 - 05.09.2017
Mikrobiologie I – Überblick über die relevanten Keime und Untersuchungsverfahren
Details »
Als weitere Fachpublikationen für Handwerk und Mittelstand erscheinen bei Holzmann Medien:
Deutsche Handwerks Zeitung, handwerk magazin, boden wand decke, GFF Magazin,
Health&Care Management, RWTextilservice, rationell reinigen, Fussbodenbau und sicht+sonnenschutz.
Im Holzmann Medienshop finden Sie u. a. Fachinformationen zur Aus- und Weiterbildung.