Fleischerei Handwerk | Ausgabe 04/2017

Kalbsröllchen mit Spargelfüllung

In diesem raffinierten Rezept ist die Füllung der Clou. Spargelspitzen und würziger Schinken werden in dünne Kalbsschnitzel gewickelt und in feiner Sahne-Weißwein-Sauce geschmort. - von www.gu.de

Bild: Gräfe und Unzer/Fotograf: Wolfgang Schardt
Das Rezept „Kalbsröllchen“ stammt aus dem GU-Küchenratgeber „Spargel“.    Gräfe und Unzer/ Fotograf:... mehr »

Jetzt im Frühling kommt Spargel in vielen Variationen auf den Tisch. Mal als Salat, Suppe, zu Schinken oder edlen Fleischspezialitäten, wie den Kalbsröllchen.

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Kalbsschnitzel (à circa 150 g)
  • 4 dünne Scheiben würzigen Kochschinken
  • 16 weiße Minispargelspitzen
  • 2 Schalotten
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Rapsöl
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 250 ml Kalbsfond
  • 1 EL Speisestärke
  • 150 g Sahne
  • 2 TL Zitronensaft
  • kleine Holzspießchen

Zubereitung

Schnitzel abspülen, trocken tupfen und quer halbieren. Schnitzel etwas flacher klopfen. Schinkenscheiben halbieren. Spargelspitzen waschen, trocken tupfen und die Enden dünn abschneiden. Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und mit je 1/2 Scheibe Kochschinken und zwei Spargelspitzen belegen. Schnitzel fest aufrollen und mit Holzspießchen feststecken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen darin rundherum kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schalottenwürfel zugeben und kurz mitdünsten. Mit Wein und Fond ablöschen, Deckel auflegen. Die Kalbsröllchen circa 30 Minuten schmoren lassen.

Stärke mit 3 EL kaltem Wasser glatt verrühren. Röllchen aus dem Schmorfond nehmen. Angerührte Stärke in die kochende Sauce rühren. Die Sahne angießen und die Sauce weitere circa fünf Minuten offen köcheln lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Röllchen wieder in die Sauce geben und darin erwärmen. Dazu schmecken dünne Bandnudeln.

Zubereitungszeit etwa eine Stunde, pro Portion circa 430 kcal, 40 g E, 24 g F, 8 g KH.

 

Weitere Downloads zu diesem Artikel

© fleischerei.de 2017
Alle Rechte vorbehalten

Kommentare und Bewertungen Kommentar schreiben »

Durchschnittliche Bewertung dieses Artikels:
starstarstarstarstar
(0 Bewertungen)
Ihre Bewertung dieses Artikels:

Zum Bewerten klicken Sie bitte auf die Sterne

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

aktuelle Schlachtviehpreise

Umfrage

Lohnt es sich für Fleischermeister, an einer Fortbildung zum Fleischsommelier teilzunehmen?

Rezepte

Würzige Puten-Cevapcici
Bild: Deutsches Geflügel

Würzige Puten-Cevapcici

Reis ist eines der wichtigsten Nahrungsmittel der Welt – kein Wunder, dass es weltweit zahlreiche landestypische Reisgerichte gibt. Gerichte mit Geflügel und Reis sind lecker und liefern darüber hinaus viele wichtige Nährstoffe – wie beispielsweise die würzigen Puten-Cevapcici mit Paprikareis. von www.deutsches-gefluegel.de mehr »

Aktuelle Ausgabe Deutschland
Cover
Ausgabe 07-08/2017

Die Fleischerei international

Bezugsquellen

Gesucht? Gefunden!

zu den Bezugsquellen »

Termine

30.08.2017 - 30.08.2017
Lebensmittelkennzeichnung – Von der Rezeptur zum Etikett

Praxis-Workshop

Details »
31.08.2017 - 31.08.2017
Spezielles Lebensmittelrecht – Wo finde ich was?
Details »
04.09.2017 - 05.09.2017
Mikrobiologie I – Überblick über die relevanten Keime und Untersuchungsverfahren
Details »
Als weitere Fachpublikationen für Handwerk und Mittelstand erscheinen bei Holzmann Medien:
Deutsche Handwerks Zeitung, handwerk magazin, boden wand decke, GFF Magazin,
Health&Care Management, RWTextilservice, rationell reinigen, Fussbodenbau und sicht+sonnenschutz.
Im Holzmann Medienshop finden Sie u. a. Fachinformationen zur Aus- und Weiterbildung.